Ali Akbar Salehi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Atomstreit Frankreich warnt Iran vor „Flirt mit der roten Linie“

Der französische Außenminister Le Drian hat Teherans Ankündigung kritisiert, neue Gaszentrifugen zur Urananreicherung zu produzieren. Die Bundesregierung wirft Iran vor, den Atomstreit anzuheizen. Mehr

06.06.2018, 13:40 Uhr | Politik

Bilder und Videos zu: Ali Akbar Salehi

Alle Artikel zu: Ali Akbar Salehi

1 2
   
Sortieren nach

Atomabkommen auf der Kippe Iran erhöht Zahl der Uran-Zentrifugen

Als Reaktion auf Amerikas Ausstieg aus dem Atomabkommen trifft Iran Vorbereitungen für die unbegrenzte Uran-Anreicherung. Gegen das weiter bestehende Abkommen verstoße man damit aber nicht, behauptet Teheran. Mehr

05.06.2018, 13:24 Uhr | Politik

Streit über Atomabkommen Iran erhöht Druck auf Europäer

In Brüssel versuchen die europäischen Staaten bei einem Treffen mit Irans Außenminister Sarif das Atomabkommen auch ohne Amerika zu erhalten. Die Zeit drängt – und der Druck aus Teheran steigt. Mehr

15.05.2018, 20:31 Uhr | Politik

Atom-Deal Trump entscheidet über Iran-Abkommen am Freitag

Präsident Donald Trump will dem Kongress am Freitag seine mit Spannung erwartete Iran-Strategie verkünden. Teheran gibt sich gelassen, es gebe keinen Grund, „Trumps irrationale Entscheidungen ernst zu nehmen“. Mehr

12.10.2017, 21:49 Uhr | Politik

Atomabkommen mit Iran „Der schlechteste Deal“

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat das Atomabkommen mit Iran  abermals verurteilt. In den nächsten Tagen könnte er es ganz zu Fall bringen. Teheran setzt seine Hoffnungen deshalb auf Europa. Mehr

12.10.2017, 09:50 Uhr | Politik

Iran-Abkommen Plötzlich aufgetauchte Schiffe

Nach jahrelangen Verhandlungen konnte ein umfassendes Abkommen zum iranischen Atomprogramm geschlossen werden. Doch es kommt immer wieder zu Sticheleien – vor allem mit Amerika. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

31.12.2016, 16:59 Uhr | Politik

Nach Abkommen Iran will zwei neue Atomkraftwerke bauen

Nach dem Atomabkommen mit den UN-Vetomächten und Deutschland will Iran jetzt zwei neue Atomkraftwerke bauen. Unterstützung soll aus Russland kommen. Mehr

01.09.2016, 12:18 Uhr | Politik

Atomstreit Iranisches Parlament stimmt Abkommen grundsätzlich zu

Trotz großer Bedenken, hat das iranische Parlament das Atomabkommen im Grundsatz gebilligt. 139 stimmten für eine Annahme und 100 dagegen. Iran verkündete unterdessen, eine neue Mittelstreckenrakete getestet zu haben. Mehr

11.10.2015, 17:48 Uhr | Politik

Lausanne Atomverhandlungen „kurz vor einem Sonnenaufgang“

Die Atomgespräche mit Iran ruhen für ein paar Stunden; für die Verhandlungspartner gilt das nur eingeschränkt. Die iranischen Unterhändler äußern sich zuversichtlich. Möglicherweise wird schon gegen Mittag eine Einigung verkündet. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

02.04.2015, 11:18 Uhr | Politik

Atomverhandlungen mit Iran Ein Jahr und die Bombe

Die Atomgespräche mit Iran gestalten sich zäh. Amerikas Präsident Barack Obama spricht gleichwohl von einer „historischen Gelegenheit“. Denn auch Teheran ist an einem Abkommen interessiert. Eine Übersicht über die wichtigsten Streitfragen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

20.03.2015, 12:52 Uhr | Politik

Atomstreit Iran meldet ausreichende Einschränkung seines Nuklearprogramms

Alle vereinbarten Verpflichtungen seien vollständig erfüllt, teilte der Chef der iranischen Atombehörde mit. Jetzt rechnet das Land mit einer Lockerung der Sanktionen. Mehr

20.04.2014, 08:52 Uhr | Politik

Iran Rohani will mehr Einfluss auf Atomverhandlungen

Irans neuer Präsident Rohani hat die Atompolitik zur Chefsache erklärt. Zudem verlangte er eine zurückhaltendere Außenpolitik seines Landes. Mehr

18.08.2013, 15:51 Uhr | Politik

Iran Rohani ernennt Salehi zum Atomchef

Irans Präsident Hassan Rohani hat den ehemaligen Außenminister Ali Akbar Salehi zum neuen Atomchef bestimmt. Salehi gilt als gemäßigter Diplomat. Mehr

16.08.2013, 17:30 Uhr | Politik

Syrien Hunderte Tote bei Gefechten

Bei Kämpfen zwischen Rebellen und Regierungstruppen um eine Polizeiakademie in der Provinz Aleppo soll es mehr als 200 Tote gegeben haben. In einem Interview mit der Sunday Times lehnt Staatspräsident Assad weiter Verhandlungen mit bewaffneten Terroristen ab. Mehr

03.03.2013, 16:41 Uhr | Politik

Ahmadineschad in Kairo Beschwerliche Annäherung unter Islamisten

Der Krieg in Syrien steht einer Allianz zwischen Iran und Ägypten im Wege. Die Reise Ahmadineschads nach Kairo zeigt aber auch, wie viel Sunniten und Schiiten trennt. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

06.02.2013, 18:15 Uhr | Politik

Atomstreit mit Iran Westerwelle und Ashton loben amerikanisches Dialogangebot

Die EU-Außenbeauftragte Ashton und Außenminister Westerwelle haben Teheran aufgefordert, das amerikanische Gesprächsangebot im Atomstreit als Chance zu nutzen. Um Iran ging es auch in Gesprächen zwischen Kanzlerin Merkel und dem amerikanischen Vizepräsidenten Biden. Mehr Von Majid Sattar und Matthias Rüb

01.02.2013, 17:27 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Iran begrüßt Assads Plan für nationale Mobilmachung

Iran hat den Plan des syrischen Machthabers Assad für eine nationale Mobilmachung begrüßt. Er sei eine realistische Lösung der Krise und der Beginn einer stabilen und leuchtenden Zukunft in Syrien, sagte Außenminister Salehi. Mehr

07.01.2013, 10:06 Uhr | Politik

Nach Angriff auf Berliner Botschaft Iran fordert Konsequenzen

In Berlin bewarfen Demonstranten die iranische Botschaft mit Steinen und Farbbeuteln. Irans Außenminister Salehi bezeichnete die Tat als abscheulich und forderte ernsthafte Folgen für die Verantwortlichen. Mehr

29.11.2012, 10:07 Uhr | Politik

Syrien Salehi in Damaskus

Irans Außenminister Salehi ist zu Beratungen mit Syriens Machthaber Assad zusammengetroffen. Einem Bericht zufolge soll unterdessen die Schwester Assads aus Syrien geflohen sein. Mehr

19.09.2012, 18:44 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Mekka Einsamer Ahmadineschad

Ein Gipfeltreffen in Mekka sollte der islamischen Einheit dienen - so forderte es der saudische Gastgeber, König Abdullah. Aber es wurden nur die Gräben sichtbar. Mehr Von Rainer Hermann

15.08.2012, 18:19 Uhr | Politik

Iran Zu arm für stabile Häuser

Wieder bebt die Erde in Iran. Tausende Menschen werden obdachlos und mehr als 300 kommen in den Trümmern ums Leben. Viele hätten gerettet werden können, wenn es auf dem Land mehr Kliniken gäbe. Mehr

12.08.2012, 19:37 Uhr | Gesellschaft

Syrien Schwere Gefechte in Aleppo

Die Regierungstruppen setzen ihre Offensive in der syrischen Wirtschaftsmetropole Aleppo fort. Es kommt zu heftigen Gefechten. Nach Schätzungen der UN sind 200.000 Menschen aus der Stadt geflohen. Mehr

29.07.2012, 11:43 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Annan vermittelt in Iran und Irak

Damaskus, Teheran, Bagdad: UN-Sondervermittler Annan sucht in hektischer Pendeldiplomatie Auswege aus der Krise in Syrien. In Kairo traf derweil Außenminister Westerwelle mit dem Generalsekretär der Arabischen Liga zusammen, um über eine Beendigung des Bürgerkriegs zu beraten. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

10.07.2012, 17:19 Uhr | Politik

Annan in Teheran Syrien sichert Einhaltung der Waffenruhe zu

Der Syrien-Sondergesandte Annan hat sich abermals optimistisch gezeigt, dass beide Seiten am Donnerstag die Kampfhandlungen einstellen werden. Am Mittwoch beschoss das Assad-Regime indes mehrere Städte des Landes. Die Türkei fordert derweil eine UN-Resolution zum Schutz der syrischen Bevölkerung. Mehr

11.04.2012, 17:46 Uhr | Politik

Syrien Teheran beharrt auf Unterstützung Assads

Iran hat gegenüber dem Sondergesandten Kofi Annan jede ausländische Einmischung im Syrien-Konflikt abgelehnt. Ungeachtet der Friedensvereinbarungen setzten Assad-Truppen ihre Offensive in Homs und Hama fort. Mehr

11.04.2012, 10:48 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z