Alexis Tsipras: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alexis Tsipras

   
Sortieren nach

Musiker Shantel im Gespräch „Frankfurt war für mich die perfekte Spielwiese“

Als Shantel hat der 1968 geborene Musiker Stefan Hantel den „Balkan-Pop“ erfunden und von Frankfurt aus eine Weltkarriere gestartet. Dabei hat ihn auch sein familiärer Hintergrund stark beeinflusst. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

21.11.2015, 18:11 Uhr | Rhein-Main

Schuldenkrise Griechisches Parlament stimmt Sparpaket zu

Das Parlament in Athen hat ein weiteres Reformpaket akzeptiert. Schuldner, die mit ihren Raten im Rückstand sind, könnten nun ihr Haus verlieren. Zudem belegen die Abgeordneten griechischen Wein mit einer Sondersteuer. Mehr

19.11.2015, 23:07 Uhr | Wirtschaft

Tsipras in Ankara Europäischer Klinkenputzer

Alexis Tsipras ist auf heikler Mission in Ankara. Kann der griechische Ministerpräsident die Türkei dazu bringen, keine illegalen Einwanderer mehr in die EU zu lassen? Mehr Von Michael Martens, Istanbul

19.11.2015, 08:37 Uhr | Politik

Generalstreik in Griechenland Kein Unterricht, keine Nachrichten – kein Geld?

Die Schulen sind zu, Busse fahren nicht, selbst Fernsehnachrichten fallen aus: Griechenland streikt – mal wieder. Doch während Alexis Tsipras früher an der Spitze mitmarschierte, ist er heute selbst Regierungschef. Mehr

12.11.2015, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Generalstreik in Griechenland

Das Amt des Regierungschefs ist kein leichtes. Solange alles gut geht, wird man von den meisten Bürgern geliebt. Kommen dann Bewährungsproben und müssen schwere Entscheidungen getroffen werden, kann sich... Mehr

12.11.2015, 08:30 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlingskrise Stau auf den Ägäisinseln

Die ersten Flüchtlinge sind von Griechenland nach Luxemburg ausgeflogen worden. Doch Zehntausende warten auf den Ägäisinseln weiter. Dort eskaliert die Lage. Mehr

04.11.2015, 12:12 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Wieder Dutzende Tote vor den griechischen Inseln

Schon wieder sind vor Griechenland Dutzende Flüchtlinge im Meer ertrunken. Er schäme sich, sagte der griechische Ministerpräsident Tsipras. „Die Wellen spülen nicht nur tote Migranten, sondern auch die europäische Kultur an Land.“ Mehr

30.10.2015, 15:40 Uhr | Politik

EU-Balkan-Gipfeltreffen „Keine Registrierung, keine Rechte“

Flüchtlinge auf der Balkanroute sollen nicht mehr von einem Land ins nächste durchgewunken werden. Auch die Aufnahme soll besser geregelt werden, vor allem in Griechenland. Die Ergebnisse des Brüsseler Krisen-Spitzentreffens. Mehr

26.10.2015, 05:44 Uhr | Politik

Sondertreffen in Brüssel Serbien sieht in Flüchtlingskrise kleinen Schritt vorwärts

Beim Sondertreffen zur Flüchtlingskrise in Brüssel ist die Stimmung angespannt. Die griechische Regierung wird kritisiert, endlich die zugesagten Hotspots für die Registrierung von Flüchtlingen zu bauen. Serbien sieht derweil kleine Fortschritte - bleibt aber skeptisch. Mehr

25.10.2015, 21:52 Uhr | Politik

Abstimmung in Griechenland Tsipras bringt Sparpaket durchs Parlament

Während Tausende in Athens Straßen demonstrieren, gewinnt Premier Tsipras eine weitere Kraftprobe. Es steht aber bald wieder ein Sparpaket an - und dann dürften die Proteste noch heftiger werden. Mehr

17.10.2015, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Griechenland fordert neue Reformerleichterungen

Finanzminister Tsakalotos fordert mehr Flexibilität von den Gläubigern. Derweil stellt sich Tsipras im Parlament seiner ersten Kraftprobe. Mehr

16.10.2015, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Regionalflughäfen Fraport soll von Griechen bald Konzession erhalten

Vor fast einem Jahr erhielt Fraport den Zuschlag zur Übernahme der 14 griechischen Regionalflughäfen. Unter der neuen Regierung ist das Geschäft zur Hängepartie geworden - aber nun gibt es endgültig grünes Licht aus Athen. Mehr

14.10.2015, 19:01 Uhr | Rhein-Main

Griechen in der Flüchtlingskrise Hilflose Ersthelfer

In Griechenland betreten die meisten Flüchtlinge aus Syrien oder Afghanistan erstmals den Boden der Europäischen Union. Vorbereitet ist das ohnehin gebeutelte Land darauf jedoch nicht. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger, Michael Martens, Athen

14.10.2015, 17:16 Uhr | Politik

Extremisten gegen Europa Die flinken Weltvereinfacher

Anton Pelinka befasst sich auch am Beispiel Griechenlands mit der „unheiligen Allianz“ rechter und linker Extremisten im Kampf gegen Europa. Mehr Von Paul Nolte

13.10.2015, 10:56 Uhr | Politik

Griechenland Tsipras will die Zähne zusammenbeißen

Erst die Reformen, dann hoffentlich ein Schuldenschnitt: Mit diesem Fahrplan übersteht Premier Alexis Tsipras eine Vertrauensfrage. Griechenlands Schulden steigen zunächst kräftig weiter. Mehr

08.10.2015, 06:04 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Tsipras setzt voll auf Schuldenerleichterung

Zwei Wochen nach seiner Wahl verspricht der griechische Ministerpräsident schnelle Reformen. Die Wirtschaft könne sich aber nur erholen, wenn die Gläubiger Zugeständnisse machten, sagt Alexis Tsipras im Parlament. Mehr

06.10.2015, 00:26 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Beispielhaftes Portugal

Der Wahlsieg der Koalition in Portugal ist ein gutes Zeichen für Europa. Der Regierung im ärmsten Land Westeuropas ist es gelungen, Populisten von der Macht fernzuhalten - trotz strikten Sparkurses. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

05.10.2015, 16:44 Uhr | Politik

Neues Hilfsprogramm Griechenland streicht Steuervergünstigungen für Urlaubsinseln

Die Geldgeber Griechenlands haben verlangt, dass Athen Steuervergünstigungen für Inseln streicht. Das hat die Regierung nun getan. Denn sie hat einen Ansporn. Mehr

29.09.2015, 10:10 Uhr | Wirtschaft

UN-Vollversammlung Die heile Welt ohne Himmel

Mit der Agenda 2030 begehen die Vereinten Nationen eine feierliche Selbstvergewisserung. Shakira singt „Imagine there’s no heaven“. Touristen jubeln Merkel zu. Dann sind da aber noch die Kriege und Krisen. Mehr Von Majid Sattar, New York

27.09.2015, 21:30 Uhr | Politik

Griechenland Erster Rücktritt nach zwölf Stunden

Das neue Kabinett von Alexis Tsipras hat nicht einmal einen Tag unbeschadet überstanden. Bereits kurz nach der Vereidigung muss das erste Regierungsmitglied sein Amt räumen – wegen eines umstrittenen NS-Vergleichs. Mehr

24.09.2015, 06:53 Uhr | Politik

Nach der Wahl in Griechenland Gut Ding will Eile haben

Dutzende Gesetze müssen gebilligt, andere bereits überprüfbar durchgesetzt sein. Die zweite Tsipras-Regierung hat einiges zu tun. Viel Zeit bleibt ihr nicht. Mehr Von Michael Martens, Athen

23.09.2015, 23:29 Uhr | Politik

Griechische Regierungsbildung Tsipras setzt auf die alten Pferde

Bloß keine Zeit verlieren: Zwei Tage nach seinem Wahlsieg steht die neue Regierung von Alexis Tsipras. Nicht nur im Finanzministerium setzt der griechische Ministerpräsident auf bekannte Gesichter. Mehr

23.09.2015, 01:45 Uhr | Politik

Wahlsieger Tsipras Der Wandelbare

Er hat alles auf eine Karte gesetzt, die Spaltung seiner Partei Syriza in Kauf genommen – und wurde belohnt. Aus dem naiven Linksrevolutionär Alexis Tsipras ist bei seinem zweiten Wahlsieg in Griechenland ein Pragmatiker geworden. Eine Würdigung. Mehr Von Michael Martens, Athen

22.09.2015, 12:55 Uhr | Politik

Nach der Wahl in Griechenland Tsipras, zweiter Akt

Alexis Tsipras könnte nach seinem Wahlsieg nun wirklich erfolgreich sein. Im Weg stehen ihm womöglich aber schon wieder Zweifler und Kritiker in den eigenen Reihen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

22.09.2015, 10:55 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Tsipras als Ministerpräsident vereidigt

Nach dem Sieg seiner Syriza-Partei bei den griechischen Parlamentswahlen hat Alexis Tsipras seinen Amtseid abgelegt. Und auch für die Neubildung der Regierung gibt es bereits einen Termin. Mehr

21.09.2015, 21:29 Uhr | Politik

Nach der Wahl in Griechenland Mit gefesselten Händen weiterregieren

Alexis Tsipras will Griechenland aus der Krise führen, indem er die Koalition mit den Rechtpopulisten wiederbelebt. Auch wenn der Juniorpartner pflegeleicht ist – seine politischen Möglichkeiten sind begrenzt. Eine Analyse. Mehr Von Michael Martens, Athen

21.09.2015, 20:18 Uhr | Politik

Kommentar Am Anfang eines langen Weges

Die Griechen wussten, dass Alexis Tsipras nicht halten kann, was er ihnen versprochen hatte. Trotzdem haben sie seine Partei nun schon zum dritten Erfolg geführt. Etabliert ist er damit noch nicht. Mehr Von Michael Martens, Athen

21.09.2015, 14:00 Uhr | Politik

Nach Wahlsieg Tsipras will über Schulden nachverhandeln

Die Verhandlungen mit Griechenlands Geldgebern gehen in die nächste Runde. Der designierte Ministerpräsident räumt einer Schuldenerleichterung höchste Priorität ein. Mehr

21.09.2015, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Nach der Wahl in Griechenland Raus aus dem Notstandsmodus

Griechenland hat gewählt. Nach seinem klaren Wahlsieg stehen für den alten wie neuen Regierungschef Alexis Tsipras viele Reformen aus: Frührenten, Steuersystem, Privatisierungen und mehr muss er anpacken. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.09.2015, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Syriza-Sieg in Griechenland Tsipras wird noch am Montag vereidigt

Die linke Syriza-Partei von Alexis Tsipras hat die Parlamentswahl in Griechenland überraschend klar gewonnen. Tsipras will wieder eine Regierung mit den Rechtspopulisten bilden - und schwört sein Volk auf harte Zeiten ein. Mehr

21.09.2015, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Weiterverhandeln mit Tsipras

Alexis Tsipras gewinnt die Wahl in Griechenland. Seine offiziellen (rechtspopulistischen) Koalitionspartner behält er, der inoffiziellen (linkspopulistischen) Koalitionspartner in seiner eigenen Partei... Mehr

21.09.2015, 09:16 Uhr | Wirtschaft

Alexis Tsipras’ Triumph „Der Wahlsieger von heute könnte zum Verlierer von morgen werden“

Alexis Tsipras hat einen doppelten Erfolg errungen. Doch er wird keine Zeit haben, seinen Sieg zu feiern. Was auf ihn zukommt, erklärt Jens Bastian, ehemals Mitglied der Task Force der Europäischen Kommission für Griechenland. Mehr

21.09.2015, 07:14 Uhr | Wirtschaft

CDU und Linke zum Syriza-Sieg Positive Reaktionen auf Tsipras’ Siegeszug

Politiker aus CDU und Linkspartei begrüßen den klaren Sieg von Alexis Tsipras’ linker Syriza-Partei bei den griechischen Parlamentswahlen. Der Neustart des Politikers sei ein „wesentlicher Unterschied“ zu dessen vorheriger Regierung, heißt es. Mehr

20.09.2015, 23:25 Uhr | Politik

Nach der Wahl in Griechenland Europa hofft auf den guten Griechen

Die Euro-Staaten setzen nach der Wahl in Griechenland darauf, dass sich die neue griechische Regierung an die Vereinbarung mit ihren Gläubigern halten wird. Tsipras wird sein Amt schnell antreten - und ein wichtiges Wahlversprechen wahr machen. Eine Analyse. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

20.09.2015, 21:54 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Griechenland Neue Ära oder Lügen, Elend und Angeber

Nur jeder Zehnte Grieche war bis zum Mittag wählen. Das ist weniger als bei der Wahl im Januar oder beim Referendum. Dabei dürfte der Wahlausgang bis zum Schluss spannend bleiben. Mehr

20.09.2015, 19:48 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z