Alexis Tsipras: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alexis Tsipras

  32 33 34
   
Sortieren nach

Regierungsbildung aufgegeben Warum die Griechenland-Rettung jetzt in Gefahr ist

Die Hoffnung schwindet, dass in Griechenland dauerhaft eine tragfähige Regierung entsteht. Egal, wie es jetzt in Athen weitergeht - die Rettung Griechenlands steht auf der Kippe. Vielleicht bringt ein Sondergipfel der EU neue Antworten. Mehr Von Patrick Bernau

08.05.2012, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Regierungsbildung in Griechenland Erste Sondierungsgespräche nach einem Tag gescheitert

Der Führer der griechischen Konservativen, Antonis Samaras, hat bereits am Montagabend den Auftrag zur Regierungsbildung zurückgegeben. Nun soll sich die zweitstärkste Kraft daran versuchen - das Linksbündnis, das eine Abkehr von dem Sparkurs fordert. Mehr

07.05.2012, 22:43 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Die Nichterfindung des Rades

Bislang galt Griechenland als Zweiparteiensystem. Nun haben die beiden großen Parteien zusammen keine Mehrheit – und keine Koalitionspartner. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.05.2012, 18:48 Uhr | Politik

Griechenland nach der Wahl Mehr Geld für Landwirte und neue Wasserwerfer

Einen Tag nach der Parlamentswahl ohne Sieger beginnen die griechischen Parteien ihre Koalitionsgespräche. Weniger Steuern und höhere Sozialausgaben hat Antonis Samaras, der Chef der stärksten Partei, Nea Demokratia, im Wahlkampf angekündigt. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.05.2012, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Griechischer Linkspopulist Tsipras Der Profiteur einer „barbarischen Sparpolitik“

Größter Sieger der Wahl in Griechenland ist der Linkspopulist Alexis Tsipras, der steigende Löhne verspricht. Für die beiden Regierungsparteien endete indes ein katastrophaler Abend. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.05.2012, 10:01 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Griechenland Konservative und Sozialisten verlieren die Mehrheit

Bei der griechischen Parlamentswahl haben die Regierungsparteien, die hinter dem drastischen Sparkurs stehen, die Mehrheit im Parlament um zwei Abgeordnete verfehlt. Die rechten und linken Extremisten erzielten große Gewinne. Mehr Von Michael Martens, Athen

06.05.2012, 20:02 Uhr | Politik
  32 33 34
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z