Alexis Tsipras: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alexis Tsipras

  31 32 33
   
Sortieren nach

Alexis Tsipras Abteilung Attacke

Leeres Gerede, Gewaltverharmlosung und pseudorevolutionäres Geschwätz: Der Links-Politiker Alexis Tsipras steigt trotz seltsamer Ansichten in Griechenland zum potentiellen Königsmacher auf. Mehr Von Michael Martens

29.05.2012, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Neuwahlen in Griechenland Der Wettlauf um die „Mehrheitsprämie“

Griechenland steht vor Neuwahlen. Der radikale Linke Alexis Tsipras will mit seiner Syriza-Partei stärkste Kraft werden - dem Wahlsieger winken im griechischen Wahlsystem 50 zusätzliche Sitze als Mehrheitsprämie. Die traditionellen Parteien könnten ihm das im Falle seines Wahlsiegs heimzahlen. Mehr Von Tobias Piller

29.05.2012, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Griechenland „Ihr Mitgefühl ist das Letzte, was wir brauchen“

Mit scharfer Kritik hat Athen auf die Äußerungen der IWF-Chefin Christine Lagarde reagiert. Die IWF-Chefin habe „die Griechen beleidigt“, sagte der Vorsitzende der Sozialisten Venizelos. Mehr

27.05.2012, 17:31 Uhr | Wirtschaft

Designierter Deutsche-Bank-Chef Fitschen bezeichnet Griechenland als gescheiterten Staat

Normalerweise ist der Begriff failed state Ländern wie Somalia vorbehalten. Der designierte Co-Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sieht nun auch Griechenland in diesem Zustand. Mehr

25.05.2012, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Stunden der Wahrheit

Ganz Griechenland debattiert in diesen Tagen über die Frage, ob es bald wieder zum Drachmenland wird. Übergangs-Ministerpräsident Pikrammenos versucht zu beruhigen: Es gebe keine Pläne für einen „Grexit“. Mehr Von Michael Martens

24.05.2012, 16:04 Uhr | Politik

Markt und Gesellschaft Bloß keine Welt ohne Schulden

Der Anthropologe David Graeber hat ein Buch gegen die Schulden geschrieben. Er übersieht, dass eine schuldenfreie Welt noch nicht einmal wünschenswert wäre. Mehr Von Rainer Hank

23.05.2012, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Alexis Tsipras Der pokernde Asterix von Athen

Der Anführer der Radikalen Linken, Alexis Tsipras, traf an diesem Dienstag in Berlin Gregor Gysi und Klaus Ernst. Anders als die Deutschen kann der begeisterte Comicleser auf einen weiteren Wahlerfolg hoffen. Wohin will der Grieche sein Land führen? Mehr Von Michael Martens, Athen

22.05.2012, 17:14 Uhr | Politik

Parlament aufgelöst Griechische Empörung über Merkels angeblichen Referendums-Vorschlag

Griechenlands Präsident Papoulias hat das Parlament vor der Neuwahl aufgelöst. Führende griechische Politiker reagierten derweil empört auf einen angeblichen Vorschlag von Kanzlerin Merkel, ein Referendum über den Verbleib Griechenlands im Euro abzuhalten. Mehr

19.05.2012, 15:41 Uhr | Politik

Überraschendes Umfrageergebnis Griechische Sparbefürworter können auf Wahlsieg hoffen

Bislang sah alles danach aus, dass die radikale Linke die Neuwahl in Griechenland gewinnen wird. Umso überraschender ist das Ergebnis der ersten Umfrage seit dem Scheitern der Regierungsgespräche. Demnach liegen die reformorientierten Parteien vorn. Mehr

18.05.2012, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Bis zur Neuwahl IWF friert Kontakte zu Griechenland ein

Bis zur Neuwahl am 17. Juni friert der Internationale Währungsfonds seine offiziellen Kontakte zu Athen ein. Unterdessen wurde die Übergangsregierung vereidigt. Der Konservative Samaras spricht von einem Kampf zwischen „pro-europäischen Kräften und Nihilisten“. Mehr

17.05.2012, 20:01 Uhr | Politik

Schuldenkrise Die Griechen wollen den Euro, aber keine Sanierung

Die EU-Kommission hat sich für einen Verbleib Griechenlands im Euroraum ausgesprochen. Auch die Griechen selbst wollen am Euro festhalten. Sie hoffen auf die Solidarität der Europäer und Beschäftigungsprogramme. Mehr Von Tobias Piller, Rom

14.05.2012, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Keine Einigung auf Koalition

Auch der Vermittlungsversuch des griechischen Staatspräsidenten Papoulias hat bisher keinen Erfolg. Die radikale Linke weigert sich weiter, eine Koalitionsregierung einzugehen. Am Montag will Papoulias einen weiteren Anlauf unternehmen. Scheitert er, sind Neuwahlen unausweichlich. Mehr

13.05.2012, 23:05 Uhr | Politik

Griechenland Die Lasten der Anpassung

Die Griechen ächzen unter dem ihnen auferlegten Sparprogramm, die Lasten wurden zudem extrem ungleich verteilt. Änderungen wären möglich, in einigen Fällen sogar sinnvoll. Mehr Von Michael Martens, Athen

13.05.2012, 17:50 Uhr | Politik

Rettungsplan Juncker will Griechen mehr Zeit geben

Nach dem abermaligen Scheitern der Regierungsbildung in Griechenland will Präsident Papoulias einen letzten Versuch wagen, Neuwahlen zu verhindern. Eurogruppenchef Juncker fordert jetzt eine Überarbeitung der Rettungspläne, Bundesbankchef Weidmann mahnt Athen zur Einhaltung der bestehenden Verträge mit IWF und EU.  Mehr

12.05.2012, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Hoffen auf Papoulias

Griechenland steht vor Neuwahlen: Staatspräsident Papoulias will am Montag einen letzten Versuch für eine Koalition starten. Bundesbankpräsident Weidmann hat Griechenland derweil davor gewarnt, bestehende Verträge nicht einzuhalten. Mehr Von Michael Martens

11.05.2012, 20:35 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Athen Venizelos sieht ein „gutes Omen“

Erstmals gibt es einen Hoffnungsschimmer in der griechischen Regierungskrise: Die Sozialisten und die kleine Partei Demokratische Linke sind sich näher gekommen: Sie wollen eine Koalitionsregierung. Doch machen die Konservativen mit? Mehr

10.05.2012, 19:18 Uhr | Wirtschaft

Regierungsbildung in Griechenland Der vorletzte Versuch

Nach dem Scheitern von Konservativen und radikalen Linken will der Sozialist Evangelos Venizelos an diesem Donnerstag den Versuch starten, eine Regierung in Griechenland zu bilden. Seine Chancen liegen nahe Null, Neuwahlen werden immer wahrscheinlicher. Mehr

10.05.2012, 09:29 Uhr | Politik

Griechenland Nach dem Debakel ist vor dem Debakel

Kommende Woche muss Griechenland über eine fällige Staatsanleihe in Höhe von 450 Millionen Euro entscheiden - aber eine handlungsfähige Regierung wird es bis dahin aller Voraussicht nach nicht geben. Mehr Von Michael Martens, Athen

09.05.2012, 21:05 Uhr | Politik

Schuldenkrise Die Zinsen sind nicht schuld an Griechenlands Not

Selbst wenn Griechenland überhaupt keine Schulden mehr zurückzahlt, klafft eine Lücke im Haushalt. Das nimmt dem Land jeden Spielraum, um die Zinsen für Verbindlichkeiten selbst zu tragen. Ohne neue Kredite und Sparanstrengungen kann Griechenland nicht überleben. Mehr Von Tobias Piller, Rom

09.05.2012, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Berlin droht Athen mit Ende der Hilfszahlungen

Es wäre der Staatsbankrott Griechenlands: Die Bundesregierung schließt ein Ende der europäischen Hilfszahlungen an Athen nicht mehr aus. Unterdessen ist der Radikale Linke Alexis Tsipras mit der Regierungsbildung in Athen gescheitert. Mehr

09.05.2012, 17:45 Uhr | Politik

Wahl in Athen EU-Parlamentspräsident droht Griechenland mit Zahlungsstopp

Bis Ende Juni braucht Griechenland 30 Milliarden Euro der internationalen Geldgeber. Angesichts der Wahlerfolge radikaler Parteien könnte Athen den vereinbarten Sparkurs aber verlassen oder sogar unregierbar werden. Deutsche Politiker drohen nun offen damit, dem Land den Geldhahn zuzudrehen. Mehr

09.05.2012, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Sondierungen in Athen Griechische Linke feuert Breitseite gegen Europa ab

Griechenland braucht eine neue Regierung, doch die Sondierungen sind höchst kompliziert. Die Konservativen sind gescheitert. Nun feuern die Radikalen Linken eine Breitseite gegen internationale Geldgeber und Europa ab. Mehr

08.05.2012, 21:38 Uhr | Wirtschaft

Regierungsbildung in Griechenland Jungstar, übernehmen Sie!

In Griechenland schauen alle auf Alexis Tsipras. Der Vorsitzende des Bündnisses der radikalen Linken soll bis Donnerstag eine Regierung bilden. Gelingt es ihm, steht sein Bündnis vor einer Zerreißprobe. Mehr Von Michael Martens, Athen

08.05.2012, 19:12 Uhr | Politik

Regierungsbildung aufgegeben Warum die Griechenland-Rettung jetzt in Gefahr ist

Die Hoffnung schwindet, dass in Griechenland dauerhaft eine tragfähige Regierung entsteht. Egal, wie es jetzt in Athen weitergeht - die Rettung Griechenlands steht auf der Kippe. Vielleicht bringt ein Sondergipfel der EU neue Antworten. Mehr Von Patrick Bernau

08.05.2012, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Regierungsbildung in Griechenland Erste Sondierungsgespräche nach einem Tag gescheitert

Der Führer der griechischen Konservativen, Antonis Samaras, hat bereits am Montagabend den Auftrag zur Regierungsbildung zurückgegeben. Nun soll sich die zweitstärkste Kraft daran versuchen - das Linksbündnis, das eine Abkehr von dem Sparkurs fordert. Mehr

07.05.2012, 22:43 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Die Nichterfindung des Rades

Bislang galt Griechenland als Zweiparteiensystem. Nun haben die beiden großen Parteien zusammen keine Mehrheit – und keine Koalitionspartner. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.05.2012, 18:48 Uhr | Politik

Griechenland nach der Wahl Mehr Geld für Landwirte und neue Wasserwerfer

Einen Tag nach der Parlamentswahl ohne Sieger beginnen die griechischen Parteien ihre Koalitionsgespräche. Weniger Steuern und höhere Sozialausgaben hat Antonis Samaras, der Chef der stärksten Partei, Nea Demokratia, im Wahlkampf angekündigt. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.05.2012, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Griechischer Linkspopulist Tsipras Der Profiteur einer „barbarischen Sparpolitik“

Größter Sieger der Wahl in Griechenland ist der Linkspopulist Alexis Tsipras, der steigende Löhne verspricht. Für die beiden Regierungsparteien endete indes ein katastrophaler Abend. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.05.2012, 10:01 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Griechenland Konservative und Sozialisten verlieren die Mehrheit

Bei der griechischen Parlamentswahl haben die Regierungsparteien, die hinter dem drastischen Sparkurs stehen, die Mehrheit im Parlament um zwei Abgeordnete verfehlt. Die rechten und linken Extremisten erzielten große Gewinne. Mehr Von Michael Martens, Athen

06.05.2012, 20:02 Uhr | Politik
  31 32 33
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z