Alexis Tsipras: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alexis Tsipras

  1 2 3 4 5 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Nach Streit mit Mazedonien Griechenlands Regierungschef Tsipras übersteht Misstrauensvotum

Um eine Vereinbarung im Namensstreit mit Mazedonien zu kippen, leiten Griechenlands Konservative ein Misstrauensvotum gegen Alexis Tsipras ein. Das Ergebnis ebnet neue Wege. Mehr

16.06.2018, 22:41 Uhr | Politik

Kompromiss mit Mazedonien Misstrauensantrag gegen Tsipras

Griechenlands Ministerpräsident muss wegen des Kompromisses im Namensstreit mit Mazedonien um seinen Posten fürchten. Und auch der mazedonische Präsident ist von der Einigung nicht angetan. Mehr

14.06.2018, 13:06 Uhr | Politik

Streit um Namen Mazedoniens „Dieses Abkommen löscht die Geschichte dieses Landes aus“

Seit mehr als 25 Jahren streiten sich Mazedonien und Griechenland um den Namen der ehemaligen jugoslawischen Teilrepublik. Eine Einigung war in Reichweite – doch dann meldet sich Mazedoniens Präsident zu Wort. Mehr

13.06.2018, 23:26 Uhr | Politik

Griechenland und Mazedonien „Ein historischer Moment für den Balkan“

Seit Jahren fordert Griechenland, dass sich Mazedonien umbenennt. Ministerpräsident Alexis Tsipras tritt in Athen an die Öffentlichkeit und verkündet Unglaubliches: Eine Vereinbarung im Namensstreit mit dem Nachbarn. Mehr Von Michael Martens, Athen

12.06.2018, 18:23 Uhr | Politik

Die EU und Italien War doch nur gut gemeint

Deutschland, Frankreich und Brüssel sorgen sich um Italien. Doch Ratschläge aus dem Ausland möchte man dort gar nicht hören. Mehr Von Majid Sattar, Michael Stabenow und Michaela Wiegel

28.05.2018, 20:47 Uhr | Politik

Vor Auslaufen der EU-Programme Tsipras legt Wachstumsplan für Griechenland vor

Der griechische Regierungschef plant tiefgreifende Reformen im Finanz- und Energiesektor – Priorität habe dabei der Abbau notleidender Kredite. So will er wieder das Vertrauen von privaten ausländischen Investoren gewinnen. Mehr

22.05.2018, 03:56 Uhr | Politik

Kampf gegen die Schulden Griechen verpflichten prominente Kapitalisten

Die linkspopulistische griechische Regierung – bekannt für antikapitalistische Sprüche – hat eine prominente Investmentbank beauftragt, im Schuldenkampf zu helfen. Irgendwo muss das Geld ja herkommen. Mehr Von Georg Meck

28.04.2018, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Mehr Tiere, mehr Geld Gute Nachrichten, die Sie verpasst haben dürften

Zwei Tierarten geben den Forschern Anlass zur Freude, und eine hippe Lösung für die alten Kaugummis auf der Straße ist auch gefunden – erfreuliche Meldungen, die in dieser Woche zu kurz gekommen sind. Mehr

27.04.2018, 15:23 Uhr | Gesellschaft

Treffen mit Tsipras Juncker: Griechenland wird bald ein „normales“ Euroland sein

Im August läuft das Hilfspaket für Athen aus. Dann beginnt etwas Neues, stellt der EU-Kommissionspräsident in Aussicht. Mehr

26.04.2018, 12:41 Uhr | Wirtschaft

Misswirtschaft und Korruption Das Elend der Griechen

Nichts ist gut in Griechenland. Ministerpräsident Alexis Tsipras rühmt sich für seine Reformen. In Wirklichkeit herrscht er weiterhin in einem System von Korruption und Misswirtschaft. Mehr Von Richard Fraunberger

19.04.2018, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Regierungschef Tsipras Griechenland kommt ab August ohne fremdes Geld aus

In wenigen Monaten läuft das dritte EU-Hilfspaket für Griechenland aus. Dann kommt das Land auch so zurecht, sagt der Regierungschef. Vorher müsse Griechenland aber noch einiges tun. Mehr

03.04.2018, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Wer nichts gegen Russland tut Die mit dem guten Draht nach Moskau

Einige EU-Staaten beteiligen sich nicht an den Ausweisungen russischer Diplomaten. Dafür haben sie ganz unterschiedliche Gründe. Mehr Von Michael Stabenow, Matthias Rüb, Stephan Löwenstein, Michael Martens

27.03.2018, 22:06 Uhr | Politik

Käufliche Staatsangehörigkeit Europäer werden ist nicht schwer

Zypern verkauft seine Staatsangehörigkeit – und wirbt damit, dass man nirgends schneller und simpler Europäer werden könne. Günstig ist der Weg zum Pass allerdings nicht. Mehr Von Michael Martens, Nikosia

18.03.2018, 17:29 Uhr | Politik

Chaos in Griechenlands Fußball Klub-Boss spricht über bizarren Auftritt mit Revolver

Im griechischen Fußball geht es drunter und drüber. Gespielt wird nicht mehr, nachdem der Besitzer von Paok Saloniki mit einer Waffe auf den Rasen rannte. Nun äußert er sich zu seiner Aktion. Mehr

13.03.2018, 14:14 Uhr | Sport

Namensstreit mit Griechenland „Es gibt nur ein Mazedonien!“

Früher sangen deutsche Fans: „Es gibt nur ein Rudi Völler!“ Heute sind viele Griechen auf demselben Trip, nur geht es bei ihnen um das eine Mazedonien. Was meinen sie damit, und warum gehen sie deswegen zu Hunderttausenden auf die Straße? Mehr Von Michael Martens, Athen

15.02.2018, 15:52 Uhr | Politik

Kämpfer Allein gegen die Troika

Schon als Minister legte er Wert auf große Gesten. Yannis Varoufakis bleibt sich auch in diesem Buch treu. Mehr Von Wilfried Loth

13.02.2018, 09:58 Uhr | Politik

Mögliche Korruption Hat Tsipras die Justiz manipuliert?

Verdächtigungen über angebliche Bestechungsgelder aus der Schweiz wirbeln Griechenlands Politik auf. Angebliche Zeugen sind anonym und unangreifbar – noch. Mehr Von Tobias Piller, Rom

12.02.2018, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Massenprotest in Athen Hunderttausende demonstrieren für die Rettung des Griechentums

In Athen gehen Hunderttausende gegen den Namen ihres Nachbarstaats auf die Straße. Unterstützung im Streit um die Bezeichnung „Mazedonien“ bekommen sie aus einer unerwarteten Ecke. Mehr Von Michael Martens, Athen

04.02.2018, 18:34 Uhr | Politik

Mögliche Hilfszahlungen Braucht Griechenland ein neues Sicherheitsnetz?

Zuletzt konnte Griechenland mit guten Nachrichten aufwarten. Doch schon ist von neuen Unterstützungen die Rede: Kommt sogar ein neues Hilfspaket? Mehr Von Tobias Piller, Rom und Werner Mussler, Brüssel

25.01.2018, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Hilfsprogramm läuft aus Finanzielle Unabhängigkeit für Griechenland?

Athen nimmt eine der letzten Hürden vor dem Auslaufen des dritten Hilfsprogramms. Die Rückzahlung von Schulden überlässt die Regierung dabei den folgenden Generationen. Mehr Von Michael Martens, Athen

16.01.2018, 23:02 Uhr | Politik

Andreas Georgiou Nobelpreisträger unterstützen griechischen Statistiker

Vor einigen Monaten war der frühere Chef des griechischen Statistikamtes zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Mann erhält nun Unterstützung von fachlich höchster Stelle. Mehr Von Philip Plickert und Tobias Piller

12.01.2018, 18:17 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Gefangen in Schulden

Viele Staaten Europas sind immer noch hoch verschuldet. Es kann einem Angst und Bange werden. Mehr Von Thomas Mayer

06.01.2018, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Griechischer Premier Tsipras verhindert Asyl für geflohenen türkischen Soldaten

Das komplizierte Verhältnis Griechenlands zur Türkei wird belastet durch Soldaten, die nach dem Putschversuch 2016 Asyl suchten. Einer von ihnen hat das nun erhalten – und gleich darauf wieder verloren. Mehr

31.12.2017, 08:34 Uhr | Politik

Der Tag Brüssel entscheidet über Verfahren gegen Polen

Die EU-Kommission entscheidet über ein Verfahren gegen Polen. Union und SPD wollen Sondierungsfahrplan und -themen besprechen. In Berlin wird der Antidiskriminierungsbericht vorgestellt. Mehr

20.12.2017, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Haushalt Der Anfang vom Ende des griechischen Schuldendramas?

Zum letzten Mal, so Regierungschef Tsipras, könnte Griechenlands Haushalt im Zeichen der Hilfsprogramme stehen. Nach tagelanger Debatte ging der Etat durchs Parlament. Doch nicht alle Zahlen sehen gut aus. Mehr

20.12.2017, 04:55 Uhr | Wirtschaft

EU-Flüchtlingsquoten Griechenland stellt sich gegen Ratspräsident Tusk

In der EU droht heftiger Streit um die beschlossenen Flüchtlingsquoten. Für EU-Ratspräsident Tusk sind sie unwirksam und spaltend. Griechenlands Ministerpräsident Tsipras nennt solche Aussagen sinnlos. Mehr

14.12.2017, 04:51 Uhr | Politik

Treffen mit Tsipras Erdogans Tor zum Westen

Es bleiben Erdogan nicht viele Orte, zumal in Europa, an die er unbeschwert reisen kann. Umso freudiger hat er jetzt eine Einladung aus Griechenland angenommen. Es geht aber um mehr als nur Händeschütteln. Mehr Von Rainer Hermann

06.12.2017, 18:20 Uhr | Politik

Gute Gastgeberin? Warum Angela Merkel immer Kaffee ausschenkt

Wenn Presse und Firmenchefs über Besuche im Kanzleramt berichten, beeindruckt vor allem eins: Angela Merkel schenkt den Kaffee selbst ein. Steckt dahinter ein Trick? Mehr Von Friederike Haupt

03.12.2017, 13:56 Uhr | Stil

Anleihe Griechenland will sich neues Geld am Markt leihen

Geben private Gläubiger noch mehr Kredit? Das will die Regierung bald testen und eine neue Anleihe auf den Markt bringen. Mehr

31.10.2017, 15:36 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Countdown Chinas Macht, Jamaikas Anfang

Chinas Nationalismus wird dieses Jahrhundert prägen. Warum Xi Jinping das geschickter macht als Donald Trump und was sonst noch wichtig wird, lesen Sie im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron

18.10.2017, 08:25 Uhr | Politik

Donald mag Alexis Trump und Tsipras überschütten einander mit Lob

Bei ihrem Treffen in Washington sind Alexis Tsipras und Donald Trump voll des Lobes füreinander. An einer Stelle kühlt die Stimmung dann aber ab. Mehr

17.10.2017, 23:45 Uhr | Politik

Mr. Eurogruppe tritt ab Schäuble warnt vor neuen Blasen

In der Finanzkrise war Wolfgang Schäuble mit seinem harten Sparkurs für viele ein Feindbild. Nun hat er seinen letzten Auftritt unter den europäischen Finanzministern - und geht mit einer eindringlichen Warnung. Mehr

09.10.2017, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Wolfgang Schäuble in Zitaten Isch over

Innenminister, Kanzleramtschef, Finanzminister: Wolfgang Schäuble ist 75 Jahre alt und hört wohl als Kassenwart Deutschlands auf. Wenn er etwas sagt, hören viele zu. Das sind seine besten Sprüche. Mehr

27.09.2017, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Regierung bekämpft Presse Ist Griechenlands Demokratie in Gefahr?

Wegen eines kritischen Leserbriefs klagt Außenminister Kotzias eine angesehene Zeitschrift in den Ruin. Das ist nicht der einzige Fall, bei dem die griechische Regierung zeigt, was sie von Meinungsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit hält. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Georges B. Dertilis

23.09.2017, 19:39 Uhr | Feuilleton

Eurokrise Griechenlands Banken kämpfen um Vertrauen

In dem Krisenland keimt ein zartes Pflänzchen der Hoffnung. Bankenpräsident Karamouzis hofft nun auf Investoren und eine Rückkehr der Einlagen. Was sagen die Zahlen? Mehr Von Markus Frühauf

20.09.2017, 07:47 Uhr | Finanzen
  1 2 3 4 5 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z