Alexis Tsipras: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alexis Tsipras

  13 14 15 16 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Spanier und Portugiesen Ein Herz für Griechenland

Den beiden konservativen Regierungschefs in Spanien und Portugal steht das Wasser bis zum Hals. Sie gehören zu den schärfsten Kritikern der griechischen Regierung. In der Bevölkerung der Iberischen Halbinsel will aber keine Empörung aufkommen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

04.07.2015, 14:13 Uhr | Politik

Wie geht es der Weltwirtschaft, Herr Mayer? Tsipras’ Ass

Das Beispiel Montenegro zeigt: Griechenland kann den Euro behalten, ohne Mitglied der Europäischen Währungsunion zu sein. Mehr Von Thomas Mayer

04.07.2015, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Griechischer Finanzminister Varoufakis wirft Gläubigern Terrorismus vor

Einen Tag vor der entscheidenden Volksabstimmung greift der griechische Finanzminister zur verbalen Brechstange: Was die internationalen Geldgeber machten, habe einen Namen - Terrorismus. Mehr

04.07.2015, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Schicksalstag

Griechenland braucht eine Regierung, die den Ernst der Lage erkennt; die einsieht, wie dringend der Staat modernisiert werden muss. Ob das in der Eurozone oder außerhalb der Fall sein wird, das wird sich nun zeigen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

04.07.2015, 00:56 Uhr | Politik

Griechenland wählt Eine Abstimmung am Abgrund

Am Sonntag stimmen die Griechen über ihre Zukunft ab. Doch egal, ob sie Ja oder Nein ankreuzen - auch nach dem Referendum wird nicht sofort feststehen, wie es in Athen weitergeht. Die verschiedenen Szenarien im Überblick. Mehr Von Werner Mussler und Tobias Piller

03.07.2015, 20:22 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Stolz wie die Griechen

Auch wir Deutsche sollten stolzer aus der Krise herausgehen, als wir in sie hineingegangen sind. Mehr Von Berthold Kohler

03.07.2015, 18:59 Uhr | Politik

Urteil des Staatsrats Richter billigen griechische Volksabstimmung

Ministerpräsident Tsipras bekommt sein Referendum: Griechenlands oberstes Verwaltungsgericht hat die Abstimmung über die Reformauflagen der Gläubiger genehmigt. Schlechte Nachrichten kommen hingegen aus Luxemburg: Laut Rettungsfonds ist Athen jetzt pleite. Mehr

03.07.2015, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Griechenlands Volksabstimmung Hoffnung der Jugend, Angst der Alten

In ganz Athen streiten die Griechen über das Referendum: Auf der einen Seite stehen die hoffnungsvollen „Oxi“-Anhänger, auf der anderen Seite die stark geschrumpfte Mittelschicht. Geht es nach der Präsenz im Stadtbild, ist klar, wer gewinnen wird. Mehr Von Franz Nestler, Athen

03.07.2015, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Varoufakis abwählen

Der griechische Finanzminister hat angekündigt: Endet das Referendum in einer Niederlage für Syriza, tritt er zurück. Damit hätte das Hau-Ruck-Manöver wenigstens etwas Positives. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

03.07.2015, 13:22 Uhr | Politik

Griechenlands Linke Jein zu Europa

Was finden die Griechen an der linken Regierungspartei Syriza und ihrem Ministerpräsidenten Alexis Tsipras? Ein junger Mann aus Athen erzählt, weshalb er für Tsipras gestimmt hat – und warum er es am Sonntag beim Referendum über Brüssels Sparprogramm wieder tun wird. Mehr Von Michael Martens, Athen

03.07.2015, 09:17 Uhr | Politik

Finanzminister Wolfgang Schäuble ist beliebt wie noch nie

Die harte Haltung zahlt sich aus: Für seinen entschlossenen Kurs in den Verhandlungen mit Griechenland feiert die Unionsfraktion den Finanzminister. Und nicht nur sie. Das engt den Spielraum von Kanzlerin Angela Merkel ein. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

03.07.2015, 06:53 Uhr | Wirtschaft

Referendum Tsipras vermeidet das Wort Rücktritt

Was passiert, wenn sich die Griechen bei der Volksabstimmung gegen die Regierung stellen? Finanzminister Varoufakis hat für den Fall bereits seinen Abschied verkündet. Ministerpräsident Tsipras macht nur vage Andeutungen. Mehr

03.07.2015, 04:34 Uhr | Wirtschaft

Griechische Schuldenkrise EZB untersucht 470-Millionen-Kredit der Athener Notenbank

Die Regierung in Athen hat Ende Juni auch ein Darlehen der griechischen Notenbank über eine halbe Milliarde Euro nicht getilgt. Für die Europäische Zentralbank ist das delikat. Sie muss nun entscheiden, ob die griechische Notenbank dadurch verbotene Staatsfinanzierung leistet. Mehr Von Philip Plickert

02.07.2015, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Leben mit dem drohenden Grexit „Ich wünsche mir unsere Politiker im Gefängnis“

Mit dem Referendum missbraucht die Regierung Tsipras Griechenland, sagt eine 33 Jahre alte griechische Unternehmerin – für FAZ.NET berichtet sie von der Schockstarre ihrer Generation und der Hoffnung auf eine ganz bestimmte Parallele zur antiken Tragödie. Mehr Von Elina Makri, Athen

02.07.2015, 21:14 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise IWF: Griechenland braucht weitere 50 Milliarden Euro

Griechenland benötigt in den nächsten drei Jahren zusätzlich 50 Milliarden Euro. Diese stolze Summe hat der Internationale Währungsfonds ausgerechnet. Und die jüngste Entwicklung hat er dabei noch nicht mal berücksichtigt. Mehr

02.07.2015, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Das Referendum ist eine Chance für Europa

Die größten Fehler wären jetzt Fatalismus und der Rückzug in nationalstaatliches Denken: Die gegenwärtige Politik der Krisenbewältigung ist nicht ohne Alternative. Mehr Von Christine Landfried

02.07.2015, 15:58 Uhr | Feuilleton

Schelte von Ökonomen Es ist ja nicht Washingtons Geld

In der Griechenland-Debatte prügeln Amerikas Ökonomen gnadenlos auf die Deutschen ein. Dafür gibt es kulturelle Gründe – und ganz praktische. Mehr Von Winand von Petersdorff

02.07.2015, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Leben mit dem drohenden Grexit „Ich mache mir Sorgen um Medikamente“

Wie geht es den Menschen in der griechischen Provinz im Schatten des drohenden „Grexit“? Eine Deutsche, die seit 1976 auf Kreta lebt, erzählt, warum sie Angst hat, bald keine Medikamente mehr für ihren Mann kaufen zu können. Mehr Von Silvia Papadaki, Frangokastello

02.07.2015, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Referendum in Großbritannien Zwischen Grexit und Brexit

Wie wirkt sich die griechische Krise auf die britische Befindlichkeit aus? Und welche Schlüsse würden die Briten womöglich aus einem Ausscheiden der Griechen aus dem Euro respektive aus der EU ziehen? Über Parallelen und Unterschiede. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

02.07.2015, 13:18 Uhr | Politik

Sorge um Investitionen China wendet sich gegen Grexit

Vor dem Referendum in Griechenland macht China Druck auf die Gläubiger: Das Land, das die Chinesen als Einfallstor nach Europa nutzen wollen, soll im Euro bleiben. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

02.07.2015, 07:24 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Anne Will Chaos ist ein griechisches Wort

Wer weiß, was Alexis Tsipras will? Weiß Tsipras selbst noch, was er tut? Auch Anne Will versucht, Licht in die Taktik des griechischen Ministerpräsidenten zu bringen. Zu hören gibt es stattdessen eine Warnung von CDU-Mann Volker Kauder an die Kanzlerin. Mehr Von Heike Göbel

02.07.2015, 06:42 Uhr | Feuilleton

Griechenland Euro-Staaten verweisen Tsipras in die Warteschleife

Die Euro-Finanzminister wollen frühestens ab Montag wieder mit Athen verhandeln. Für den Tag erwartet Griechenlands Finanzminister Varoufakis bereits eine Einigung mit den Gläubigern. Und was macht sein Chef, Alexis Tsipras? Er provoziert mit einer Fernsehansprache. Mehr

01.07.2015, 19:33 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Dax-Anleger setzen auf Lösung für Athen

Die Anleger erleben dieser Tage ein Wechselbad der Gefühle. Kommt die Einigung Griechenlands mit den Geldgebern oder nicht? Gerade ist die Stimmung wieder zuversichtlich. Mehr

01.07.2015, 18:52 Uhr | Finanzen

Griechische Schuldenkrise Merkel gegen „Einigung um jeden Preis“

Dämpfer für Alexis Tsipras: Kanzlerin Angela Merkel lehnt trotz des neuen Vorstoßes aus Athen Verhandlungen mit der griechischen Regierung vor dem Referendum weiterhin ab. Die Opposition dagegen fordert in der Bundestagsdebatte einen Kompromiss. Mehr

01.07.2015, 14:27 Uhr | Politik

Griechische Schuldenkrise Schäuble: Neuer Tsipras-Brief hilft nicht weiter

Lenkt Alexis Tsipras doch noch ein? Einem Medienbericht zufolge ist der griechische Premier bereit, die meisten Forderungen der Geldgeber vom Wochenende zu akzeptieren – und fordert nur minimale Änderungen. Einen Dämpfer gibt es allerdings von Finanzminister Schäuble. Mehr

01.07.2015, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Euro-Krise Was passiert eigentlich gerade mit Griechenland?

Die Lage in Griechenland ist eskaliert. Wie konnte es soweit kommen? Ein Überblick. Mehr Von Julian Trauthig

01.07.2015, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Griechen stürmen die Banken

In Griechenland öffnen die Banken für drei Tage für Rentner und Pensionäre – schon am frühen Morgen ist der Andrang groß. Aus Athen werden neue Vorschläge erwartet. Mehr

01.07.2015, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Griechenlands Schuldenkrise Mit Polizei, ohne Armee

In Griechenland herrscht Angst vor Ausschreitungen: Radikale könnten wie vor einigen Jahren das allgemeine Chaos für Krawalle nutzen. Die Perspektivlosigkeit ist der größte Brandbeschleuniger. Mehr Von Rainer Hermann

30.06.2015, 22:35 Uhr | Wirtschaft

Griechenlands Schuldenkrise Lechts und rinks sind leicht zu velwechsern

Die griechische Opposition warnt vor einem Referendum: Es geht ihrer Meinung nach nicht nur um den Euro. Es geht um viel mehr. Mehr Von Michael Martens, Thessaloniki

30.06.2015, 21:54 Uhr | Politik

Schuldenkrise Tsipras bittet um Zwei-Jahres-Kredit

Um Mitternacht läuft das Hilfsprogramm für Griechenland aus. Ministerpräsident Alexis Tsipras beantragt einen Zwei-Jahres-Kredit. Die Euro-Finanzminister wollen am Abend beraten. Aber die Bundeskanzlerin ist skeptisch. Mehr

30.06.2015, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Spanien Rajoy warnt vor „Podemos-Syriza“

In Spanien loben die Linkspolitiker von Podemos den „beispielhaften“ Tsipras und kritisieren „Merkels Kolonialregierung“. Ministerpräsident Mariano Rajoy versucht, seine Landsleute zu beruhigen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

30.06.2015, 14:22 Uhr | Politik

Referendum in Griechenland Schlecht vorbereitet

Alexis Tsipras’ Referendum am kommenden Sonntag steht auf einer wackligen Grundlage. Es ist durchaus möglich, dass es gar nicht stattfinden wird. Mehr Von Rainer Hermann

30.06.2015, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Krise Anleger sollten Ruhe bewahren

Die Griechenland-Krise ist in vielerlei Hinsicht neu. Was für ein Wunder also, wenn Anleger nervös werden. Doch Ruhe bewahren scheint das Gebot der Stunde zu sein. Mehr Von Martin Hock

30.06.2015, 12:44 Uhr | Finanzen

Paris und die Schuldenkrise Die Griechenland-Versteher im Elysée-Palast

In Frankreich regt sich kaum Kritik an der griechischen Regierung. Stattdessen Nachsicht, wo man hinhört. Das liegt nicht nur an den griechischen Vorfahren maßgeblicher französischer Politiker. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

30.06.2015, 11:53 Uhr | Politik

Jean-Claude Juncker Mit vollem Körpereinsatz

Keiner macht mit so viel Körpereinsatz Politik wie Jean-Claude Juncker. Wer ihm unterkommt, wird angefasst. Das sieht witzig aus. Aber es geht nicht nur um Spaß. Durch Körperlichkeit ordnet Juncker Machtverhältnisse. Mehr Von Francesco Giammarco

30.06.2015, 11:52 Uhr | Politik
  13 14 15 16 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z