Alexander Van der Bellen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Österreichs Wahlsieger Kurz sagt illegaler Migration den Kampf an

Während Präsident Van der Bellen betonte, dass der Klimawandel ganz oben auf der Agenda einer neuen Regierung stehen müsse, nannte Kurz als größte, unmittelbar bevorstehende Herausforderung den drohenden Wirtschaftsabschwung. Mehr

07.10.2019, 15:16 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Alexander Van der Bellen

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Eine Sache von Monaten Die Regierungsbildung in Wien wird lange dauern

Bis zu einem halben Jahr könnte die Regierungsbildung in Österreich dauern. Der ÖVP-Vorsitzende und Wahlsieger Sebastian Kurz will Gespräche mit allen anderen Parteien führen. Auch die FPÖ hält sich noch ein Hintertürchen offen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.10.2019, 20:38 Uhr | Politik

Nach der Wahl in Österreich Die Grünen und die Angst vor Dracula

Der große Wahlerfolg der Grünen in Österreich lässt eine Regierungsbeteiligung möglich erscheinen. Doch damit ginge die Partei unter Werner Kogler ein großes Risiko ein. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

30.09.2019, 12:04 Uhr | Politik

Wahlanalyse Österreich Ein Sieg über fast alle Milieus und Schichten hinweg

Warum die FPÖ nun doch mehr als erwartet verliert, die Sozialdemokraten ein Trauma erleben und warum die ÖVP von Sebastian Kurz nur in einer Wählergruppe abgeschlagen ist – die Analyse zur Österreich-Wahl. Mehr Von Timo Steppat

30.09.2019, 07:55 Uhr | Politik

Nationalratswahl in Österreich Kommt jetzt die „Dirndl-Koalition“?

Sebastian Kurz drängt zurück an die Macht. Doch einen Koalitionspartner wird er sich nach der Nationalratswahl suchen müssen – egal wie groß der Erfolg der ÖVP ausfällt. Ein Bündnis wäre nicht nur mit der rechten FPÖ möglich. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

29.09.2019, 12:54 Uhr | Politik

Nationalratswahl Skandale, Themen, Bündnisse: Der Wahlkampf in Österreich

Am Sonntag wählen die Österreicher einen neuen Nationalrat. Die vorgezogene Wahl verkürzte den Wahlkampf, der dafür aber umso ereignisreicher ausfiel. Ein Überblick. Mehr Von Nadine Graf

27.09.2019, 15:06 Uhr | Politik

Urteil zum Ibiza-Video Der Detektiv soll nicht ins Bild kommen

Das Landgericht Berlin schränkt die Berichterstattung zur Ibiza-Affäre ein: „Die Zeit“ hatte zuvor ausführlich über einen mutmaßlichen Hintermann des Videos informiert. Das wird künftig erschwert. Mehr Von Michael Hanfeld

09.08.2019, 18:34 Uhr | Feuilleton

Nach der Ibiza-Affäre Glückliches Österreich?

Das Präsidialkabinett wäre nicht notwendig gewesen. Doch Sebastian Kurz hat es auf ein Misstrauensvotum ankommen lassen – und er muss sich fragen lassen, auf welches politische System er eigentlich aus ist. Mehr Von Stephan Löwenstein

05.06.2019, 17:55 Uhr | Politik

Neue Regierung in Österreich Für jeden etwas dabei

Österreichs neue Kanzlerin Brigitte Bierlein nimmt ihre Aufgabe „mit Demut an“ und will das Vertrauen der Wähler zurückgewinnen. In der Übergangsregierung kommen alle größeren Parlamentsparteien mit ihren Wünschen zum Zug. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.06.2019, 13:50 Uhr | Politik

Nach Sturz von Sebastian Kurz Brigitte Bierlein wird Österreichs neue Bundeskanzlerin

Brigitte Bierlein wird die erste Bundeskanzlerin Österreichs. Nach dem Sturz von Sebastian Kurz soll die bisherige Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs die Übergangsregierung anführen. Mehr

30.05.2019, 15:07 Uhr | Politik

Trauerfeier in Wien Die Welt nimmt Abschied von Niki Lauda

Niki Lauda war ein Nationalheld in Österreich – so wird die Formel-1-Legende auch nach seinem Tod verabschiedet. Die Aufbahrung im Stephansdom besuchen Hunderte Fans. Zum ersten Mal wird einem Sportler eine solche Ehre zuteil. Mehr

29.05.2019, 15:14 Uhr | Sport

FAZ.NET-Sprinter Nach der Wahl ist vor der Wahl

Nach dem Misstrauensvotum gegen Sebastian Kurz wird in Österreich bald ein neuer Kanzler gesucht – oder doch ein alter? Auch in der SPD steht schon in Kürze die nächste Wahl an. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Felix Hooß

28.05.2019, 06:31 Uhr | Aktuell

Kurz’ Regierung abgesetzt Diesmal ist es nicht nur Theaterdonner

Der österreichische Nationalrat spricht der Regierung das Misstrauen aus. Kurz stimmt schon auf den Wahlkampf ein, während die FPÖ ihrer Bitterkeit freien Lauf lässt. Finanzminister Löger übernimmt die Regierungsgeschäfte. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

27.05.2019, 22:45 Uhr | Politik

Misstrauensvotum in Wien Österreichs Kanzler Kurz gestürzt

Das österreichische Parlament hat der Regierung von Kanzler Sebastian Kurz das Vertrauen entzogen. Es war das erste erfolgreiche Misstrauensvotum in der österreichischen Geschichte. Mehr

27.05.2019, 16:54 Uhr | Politik

„Jegliches Vertrauen verspielt“ FPÖ und SPÖ einigen sich auf Sturz der Kurz-Regierung

Sowohl die Fraktion der SPÖ als auch die FPÖ haben einstimmig entschieden, dem österreichischen Kanzler Sebastian Kurz und seiner Regierung am Montagmittag das Misstrauen auszusprechen. Der Sturz gilt als heikles Unterfangen. Mehr

27.05.2019, 11:51 Uhr | Politik

Österreich in der Krise Sittenverstoß

Irgendwann kommt es Wählern rational vor, besonders ruchlose Grenzverletzer der eigenen Gesinnung zu unterstützen. Mehr Von Andreas Ross

22.05.2019, 18:40 Uhr | Politik

Appell von Van der Bellen „So sind wir Politiker nicht”

Österreichs Bundespräsident appellierte am Dienstagabend an Wähler und Politiker, genauer hinzusehen und an das Wohl des Landes und nicht der Partei zu denken. Mehr

22.05.2019, 10:24 Uhr | Politik

Politische Krise in Österreich „Es gibt keinen Grund, besorgt zu sein“

In Österreich sollen nun Spitzenbeamte die FPÖ-Minister ersetzen, und Kanzler Kurz muss sich einem Misstrauensvotum stellen. Bundespräsident Van der Bellen sorgt derweil für Ruhe und wirbt für Vertrauen in die Politik. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

21.05.2019, 21:41 Uhr | Politik

Regierungskrise in Österreich „Sebastian Kurz hat das rhetorisch brillant gelöst“

Österreichs Kanzler Kurz muss sich am Montag einem Misstrauensvotum stellen. Im Interview erklärt Politikwissenschaftlerin Sylvia Kritzinger, warum er sich bisher gut geschlagen hat – und was der Skandal für die Europawahl bedeutet. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

21.05.2019, 13:59 Uhr | Politik

Österreich und die FPÖ Es hat noch nie bis zum Ende gehalten

Nach dem Ibiza-Skandal hat die FPÖ Heinz-Christian Strache schnell fallenlassen. An Herbert Kickl hält sie hingegen auf Gedeih und Verderb fest. Das vertieft einen schon lange existierenden Makel. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

21.05.2019, 08:53 Uhr | Politik

Gegen Kanzler Kurz FPÖ: Haben noch nicht über Misstrauensantrag entschieden

Nach dem angekündigten Rückzug aller FPÖ-Minister aus der Regierung ringt der österreichische Bundeskanzler Kurz um sein Amt. Die FPÖ will für ein Misstrauensvotum gegen ihn stimmen. Nun richten sich alle Blicke auf die SPÖ – die zögert. Mehr

21.05.2019, 07:38 Uhr | Politik

FPÖ und ÖVP zoffen sich Wie es in Österreich jetzt weitergeht

Rosenkrieg in Wien: Kanzler Kurz von der ÖVP will Innenminister Kickl loswerden. Die FPÖ ist erbost und droht mit komplettem Rückzug. An diesem Montagmorgen wollen sich beide öffentlich erklären. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

20.05.2019, 09:27 Uhr | Politik

Koalition in Wien Katastrophales Ende eines Experiments

Nach nur eineinhalb Jahren bricht die Koalition in Wien auseinander. Die Bilanz der Regierung ist Stückwerk. Trotzdem war es richtig, die FPÖ in die Verantwortung zu nehmen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

20.05.2019, 09:21 Uhr | Politik

Österreichs Bundespräsident Er wird jetzt dringend gebraucht

Normalerweise nimmt er eher repräsentative Funktionen wahr, nun spielt er eine entscheidende Rolle: Alexander Van der Bellen ist in der Ibiza-Affäre um den FPÖ-Politiker Strache der Fels in der Brandung. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.05.2019, 17:19 Uhr | Politik

Regierungskrise Österreich wird neues Parlament wählen

Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen schlägt Neuwahlen im September vor. Sie seien nicht gewollt, sondern notwendig, erklärt Kanzler Kurz. Ein Video führte zum Bruch der Rechts-Koalition. Mehr

19.05.2019, 15:31 Uhr | Politik

Ende der Rechts-Koalition Österreicher sollen Anfang September neues Parlament wählen

Die rechtskonservative Regierung in Österreich ist zerbrochen. Nun haben sich Bundespräsident Van der Bellen und Kanzler Kurz auf einen Zeitplan für das weitere Vorgehen geeinigt. Mehr

19.05.2019, 14:25 Uhr | Politik

Reaktion Van der Bellens „Brauchen Neuaufbau des Vertrauens“

Österreichs Kanzler Kurz hält Neuwahlen nach der Video-Affäre um FPÖ-Chef Strache für unumgänglich. Auch Bundespräsident Van der Bellen sieht das so. Die Aufnahmen nennt er eine dreiste Respektlosigkeit. Mehr

18.05.2019, 21:49 Uhr | Politik

Livestream Wie reagiert Van der Bellen auf Kurz’ Aufkündigung der Koalition?

Politisches Beben in Österreich: Nach dem Rücktritt von FPÖ-Chef Strache hat Österreichs Bundeskanzler Kurz Bundespräsident Van der Bellen vorgezogene Neuwahlen vorgeschlagen. Verfolgen Sie die Reaktion Van der Bellens im Livestream. Mehr

18.05.2019, 20:46 Uhr | Politik

Nach Feuer-Tragödie in Paris So soll der Wiederaufbau von Notre-Dame gelingen

Noch ist unklar, was den verheerenden Brand in der Notre-Dame-Kathedrale ausgelöst hat. Doch schon richtet sich in Frankreich der Blick auf die Rekonstruktion der Kirche im Herzen von Paris. Mehr

16.04.2019, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Werner Schneyder gestorben Immer vielfarbig

„Was ich tue, muss mir maximalen Spaß machen“, hat er einmal gesagt – und ist nicht allein als Kabarettist, sondern auch als Boxkritiker, Autor und Regisseur bekannt geworden. Jetzt ist Werner Schneyder im Alter von 82 Jahren gestorben. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg

03.03.2019, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Wiener Opernball Sie tanzten zumindest für eine Minute

Selten war es auf dem Wiener Opernball so harmonisch wie in diesem Jahr. Selbst Richard Lugner wagte sich mit seinem Stargast Elle Macpherson auf die Tanzfläche. In den Mittelpunkt rückten politische Botschaften und eine neue Frisur. Mehr

01.03.2019, 12:56 Uhr | Stil

Österreich und Migrationspakt In einem Atemzug mit Orbán und Trump

Der Ausstieg Österreichs aus dem UN-Migrationspakt wird derzeit in ganz Europa viel kritisiert – doch die Regierung verteidigt ihre Entscheidung weiterhin. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

06.11.2018, 20:20 Uhr | Politik

FPÖ und Russland Mit Putin gibt es keine Probleme

Die Freiheitlichen in Österreich halten engen Kontakt nach Moskau. Ideologisch passt das ziemlich gut. Der Feind sitzt anderswo. Mehr Von Stephan Löwenstein

03.10.2018, 08:01 Uhr | Politik

Erinnerung an NS-Zeit Die Greuel in der weißrussischen Erde

Im Lager Malyj Trostenez in der Nähe von Minsk ermordeten die Nazis Zehntausende, doch kaum jemand kennt diesen Ort. Das Land tut sich schwer mit der Erinnerung. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Sofia Dreisbach, Minsk

10.08.2018, 15:50 Uhr | Politik

„Beatrice Cenci“ in Bregenz Vom Vatikan gedeckter Missbrauch

Auf die korrupte Kirche ist kein Verlass: Die Oper „Beatrice Cenci“ des verfemten Komponisten Berthold Goldschmidt eröffnet die Bregenzer Festspiele. Mehr Von Werner M. Grimmel

20.07.2018, 12:56 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z