Alexander Mitsch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

CDU-Parteitag Merz will über schlechte Wahlergebnisse sprechen

Der Rivale hatte versichert: Über die K-Frage wolle er auf dem CDU-Parteitag nicht reden. Die Aussicht auf eine Konfrontation zwischen der CDU-Parteivorsitzenden Kramp-Karrenbauer und ihm sorgt dennoch für Unruhe. Und in der Partei wächst die Sehnsucht nach „glasklaren Positionen“. Mehr

22.11.2019, 09:38 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Alexander Mitsch

1
   
Sortieren nach

Vorsitzender der „Werte-Union“ Mitsch aus dem Kreisvorstand gewählt

Die „Werte-Union“ sieht sich als konservatives Korrektiv der CDU. Doch ihr Einfluss ist gering. Nun ist ihr Vorsitzender Alexander Mitsch bei einer Wahl zum Kreisvorstand abgestraft worden – mit dem schlechtesten Ergebnis aller Kandidaten. Mehr

13.10.2019, 21:21 Uhr | Politik

Nach Maaßen-Debatte Konservative Werteunion meldet neuen Mitgliederrekord

Die Debatte um den ehemaligen Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat die konservative Vereinigung von Unions-Politikern gestärkt. Die „Werteunion“ meldet einen Mitgliederanstieg um mehrere Hundert in den vergangenen Tagen. Mehr

23.08.2019, 17:20 Uhr | Politik

Rechtsradikales und Rassismus Wie Maaßens Follower twittern

Als CDU-Politiker polarisiert Hans-Georg Maaßen mit seinen Aussagen. Die Inhalte der Union sind seinen Anhängern auf Twitter laut einer Datenanalyse dabei oftmals keiner Erwähnung wert. Mehr Von Lorenz Hemicker

16.08.2019, 12:45 Uhr | Politik

Debatte um Schülerbewegung „Klimapolitik darf keine Frage von rechts oder links sein“

Alexander Mitsch kritisiert, dass Fridays For Future populistisch agiere. FfF antwortet und beruft sich auf die Unterstützung der Wissenschaft. Wir haben Sie gefragt: „Wer hat recht?“ So haben FAZ.NET-Leser geantwortet. Mehr Von Gloria Geyer

06.08.2019, 14:25 Uhr | Politik

Fridays for Future Die Klimakrise wird banalisiert

Uns wird vorgeworfen, Gesetze zu brechen und grundlos Panik zu schüren. Dabei ist Klimaschutz ein wissenschaftlich unumstrittenes Anliegen. Ein Gastbeitrag von Fridays for Future in der F.A.Z. Woche. Mehr Von Jakob Blasel und Carla Reemtsma

02.08.2019, 10:15 Uhr | Politik

Klimapolitik Fridays for Future agiert populistisch

Fridays for Future wird von der radikalen Linken zunehmend instrumentalisiert. Ein Gastbeitrag von Alexander Mitsch, dem Vorsitzenden der Werteunion, in der F.A.Z. Woche. Mehr Von Alexander Mitsch

02.08.2019, 10:14 Uhr | Politik

Treffen der Werteunion Merkel-Kritiker in der Union beharren auf Kurskorrekturen

Die konservative Werte-Union fordert zu einer klaren Abgrenzung nach links auf. Der frühere Verfassungschutzchef Maaßen schließt ein Bündnis mit der AfD im Osten nicht kategorisch aus. Mehr

15.06.2019, 17:47 Uhr | Politik

Schlechte Umfragewerte Werte-Union fordert Urwahl des nächsten Kanzlerkandidaten

Der konservative Flügel von CDU/CSU will die Mitglieder entscheiden lassen, wer bei der nächsten Bundestagswahl als Kanzler kandidiert. Die große Koalition sei gescheitert, meint der Vorsitzende Mitsch, Deutschland brauche eine Politikwende. Mehr

11.06.2019, 04:14 Uhr | Politik

Landtagswahlen im Osten Maaßen soll mindestens ein Dutzend Mal im Wahlkampf auftreten

Der frühere Verfassungssschutzpräsident Maaßen soll nicht nur in Sachsen und Brandenburg, sondern auch in Thüringen Wahlkampf machen. Die „Werteunion“ plant Auftritt „in fast allen Bundesländern“. Mehr

20.05.2019, 16:11 Uhr | Politik

Absage an EU-Spitzenposten Merkel steht für kein weiteres politisches Amt zur Verfügung

Die Kanzlerin weist Spekulationen über einen Wechsel aus dem Bundeskanzleramt nach Brüssel zurück. Im Verhältnis zu Frankreich räumt sie „gelegentliche Verstimmungen“ ein. Mehr

16.05.2019, 16:03 Uhr | Politik

Konservative in der Union „Nicht durch Repressalien entmutigen lassen“

Der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen sagt bei einer Tagung zum Islamismus nicht viel Neues. Dabei wirkt die Veranstaltung wie die Verbrüderung zweier konservativer Gruppen der Union. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

11.05.2019, 18:07 Uhr | Politik

„Völlig inakzeptabel“ Unmut in der Union über Seehofers Ausreisegesetz

Am Mittwoch soll das Gesetz zur Durchsetzung der Ausreisepflicht im Kabinett beschlossen werden. Innenminister Seehofer wird scharf aus der Union kritisiert. Der Entwurf sei nach dem Willen der SPD „weichgespült“ worden. Mehr Von Eckart Lohse und Helene Bubrowski, Berlin und Constantin van Lijnden

16.04.2019, 21:58 Uhr | Politik

Zu Gast bei der „Werteunion“ Es gibt sie noch – die gute alte CDU

Seit gut zwei Jahren gibt es am rechten Rand der CDU eine kleine Gruppierung – die „Werteunion“. Sie kritisiert den liberalen Kurs der Partei, bemüht sich um alte Parteimitglieder und gewinnt immer mehr Unterstützer. Mehr Von Thomas Gutschker

05.04.2019, 07:11 Uhr | Politik

Kritik an Brinkhaus-Aussage „Wir verunsichern unsere Stammwähler“

Auch ein Muslim könne für die CDU Kanzler werden, „wenn er ein guter Politiker“ sei, hat der Unionsfraktionsvorsitzende Brinkhaus in einem Interview gesagt. Von Parteikollegen wird er dafür heftig kritisiert. Doch zwei Frauen verteidigen den Vorstoß. Mehr

07.03.2019, 10:02 Uhr | Politik

Früherer Verfassungsschutzchef Maaßen tritt der konservativen „WerteUnion“ bei

Der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen und der Politikwissenschaftler Werner Patzelt sind der konservativen „WerteUnion“ beigetreten. Sie solle Politiker täglich daran erinnern, „sich zu ihren eigenen Wertvorstellungen zu bekennen“, sagte Maaßen FAZ.NET. Mehr Von Oliver Georgi

21.02.2019, 12:14 Uhr | Politik

Konservative in der CDU „Merz ist für viele Mitglieder ein Hoffnungsträger“

In der Union machen sich konservative Parteimitglieder für Friedrich Merz als Nachfolger von Angela Merkel stark. Einer glaubt gar, die einstigen Rivalen könnten gut zusammenarbeiten. Mehr

31.10.2018, 06:45 Uhr | Politik

Zukunft der Kanzlerin „Merkel bleibt CDU-Vorsitzende“

Die Kanzlerin gilt als angeschlagen. Trotzdem wird sie aller Voraussicht nach wieder für den Vorsitz ihrer Partei kandidieren. Politologe Jürgen Falter erklärt, weshalb Merkel wohl wiedergewählt wird. Mehr Von Julia Anton

28.09.2018, 16:11 Uhr | Politik

Alexander Mitsch Der Konservative hinter dem „Manifest“

Bislang gab sich das Merkel-Lager gelassen. Doch inzwischen sucht auch Jens Spahn die Nähe zur „Werteunion“. Ihr Chef ist zu einer Stimme geworden, die gehört wird. Mehr Von Oliver Georgi

08.04.2018, 17:25 Uhr | Politik

Treffen der „Werteunion“ „Ich glaube, dass wir etwas bewegen können“

Bei seinem ersten Jahrestreffen in Schwetzingen zementieren die Merkel-Kritiker der „Werteunion“ ihre Ablösung von der CDU-Vorsitzenden. Und hoffen, dass von ihrem „Konservativen Manifest“ ein Signal bis nach Berlin ausgeht. Mehr Von Gregor Schwung, Schwetzingen

07.04.2018, 20:00 Uhr | Politik

CDU Merkel-Kritiker formulieren „Konservatives Manifest“

Keine staatliche Förderung für Genderforschung mehr, eine Rückkehr zum traditionellen Familienbild, Wiedereinführung der Wehrpflicht: In einem gemeinsamen Text fordern parteiinterne Kritiker Angela Merkel zu einer drastischen Kurskorrektur in der Union auf. Mehr

06.04.2018, 13:43 Uhr | Politik

CDU und CSU Konservative aus Union gründen Dachverband

Gegen Merkels Flüchtlingspolitik und gegen die doppelte Staatsbürgerschaft: Mit einem neu gegründeten Dachverband wollen Konservative in der Union den Kurs ihrer Partei korrigieren. Mehr

25.03.2017, 20:14 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z