Alexander Bonde: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neuer Posten für Bonde Ein Mann mit Geschmäckle

Der frühere baden-württembergische Landwirtschaftsminister hat einen lukrativen Posten gefunden. Im Südwesten sind viele erleichtert – oder empört. Ist Grünen-Politiker Bonde der Aufgabe überhaupt gewachsen? Mehr

22.02.2018, 20:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Alexander Bonde

1
   
Sortieren nach

Minister in Baden-Württemberg Bonde verzichtet nach Affären-Gerüchten auf Amt

Affären-Gerüchte kosten den baden-württembergischen Landwirtschaftsminister Bonde sein Amt. Der Grünen-Politiker verzichtete auf einen Kabinettsposten, nachdem eine Parteifreundin über eine angebliche Liebesaffäre berichtet hatte. Mehr

02.05.2016, 13:40 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Ein Anfang ohne Zauber

In Stuttgart sind die Grünen und die CDU sich einig geworden. Wie haben Kretschmann und Strobl den grün-schwarzen Koalitionsvertrag so schnell hinbekommen? Mehr Von Rüdiger Soldt

01.05.2016, 18:23 Uhr | Politik

Kerstin Lamparter Grünen-Politikerin legt Ämter nach Affäre mit Bonde nieder

Lamparter bestätigte Gerüchte über die Affäre auf Facebook. Dazu erklärte sie: Dem baden-württembergischen Minister Alexander Bonde wolle sie nicht mehr begegnen und ziehe sich deshalb aus der Politik zurück. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

29.04.2016, 16:12 Uhr | Gesellschaft

Grün-schwarze Koalition Was nicht passt, wird passend gemacht

Die Anhänger der Grünen und der CDU in Baden-Württemberg stammen aus unterschiedlichen Welten. Sie müssen sich mühsam zusammenraufen, wollen sie erfolgreich eine Koalition bilden. Schaffen sie das? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

21.04.2016, 12:57 Uhr | Politik

Landwirtschaft Milch ist nicht billiger als Wasser

Politiker und Milchlobby behaupten, Milch sei aktuell günstiger als Wasser. Der Vergleich schockiert. Er ist aber falsch. Mehr Von Jan Grossarth

09.09.2015, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Verbotene Stoffe in WM-Schminke Minister will Hersteller von Farbstiften nennen

In allen getesteten WM-Schminkstiften sind gefährliche Stoffe gefunden worden. Doch die Namen der Hersteller dürfen die Behörden nicht nennen. Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister will sich damit nicht abfinden. Mehr

28.06.2014, 20:11 Uhr | Gesellschaft

Partei auf Profilsuche Die Angst der Grünen vor dem Regieren

Die Grünen haben die Wahl verloren. Doch statt die richtigen Schlüsse zu ziehen, hadern sie mit ihrer Neuausrichtung. Regieren wollen sie offenbar gar nicht. Gestaltungswillen sieht anders aus. Mehr Von Henrike Roßbach und Manfred Schäfers

11.10.2013, 15:45 Uhr | Wirtschaft

Staatsbrauerei Rothaus sucht Schäuble-Ersatz

Seit 8 Jahren führt Thomas Schäuble, der jüngere Bruder des Finanzministers, die Staatsbrauerei Rothaus. Nun ist er schwer erkrankt. Die Tannenzäpfle-Brauerei sucht eine Übergangslösung. Im Gespräch ist der frühere baden-württembergische Finanzminister Stratthaus. Mehr

30.08.2012, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Baden-Württemberg Nicht untergegangen

Vor einem Jahr wurde im Südweststaat die CDU durch Grün-Rot abgelöst. Nach wie vor schwankt die Stimmung zwischen wohlwollend-kritisch und abwartend-skeptisch. Aber man hat sich aneinander gewöhnt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

28.03.2012, 20:52 Uhr | Politik

Kretschmanns Wahl Das Amt ist zum Mann gekommen

Es ist ein historischer Moment, als der erste grüne Ministerpräsident nach dreißig Jahren in der Opposition auf der Regierungsbank Platz nimmt. Doch Pathos ist Kretschmanns Sache nicht: Nie, sagt er, habe er von diesem Amt geträumt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

12.05.2011, 19:17 Uhr | Politik

Commerzbank-Chef Blessing Der Banker von der traurigen Gestalt

Martin Blessing ist seit drei Jahren Chef der Commerzbank. Eigentlich sollte er die Bank zu einem zweiten nationalen Champion neben der Deutschen Bank formen. Doch jetzt wird Blessing als Staatsbanker gehänselt. Wird das noch was mit ihm und der Commerzbank? Mehr Von Georg Meck

20.02.2011, 12:52 Uhr | Wirtschaft

Steuerpläne Raucher sollen mehr zahlen - Ökosteuer entschärft

Die schwarz-gelbe Koalition will das „Sparpaket“ abermals zugunsten energieintensiver Unternehmen lockern. Mehr bezahlen müssen dagegen die Raucher über eine erhöhte Tabaksteuer. Die Opposition sieht darin einen abermaligen Kniefall der Regierung vor der Wirtschaftslobby. Mehr

25.10.2010, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsdebatte Opposition rügt „finanzpolitische Geisterfahrt“

In der Haushaltsdebatte im Bundestag hat die Opposition Finanzminister Schäuble eine „finanzpolitische Geisterfahrt“ vorgeworfen. Schäuble wies die Vorwürfe zurück und verteidigte die Rekordneuverschuldung von mehr als 80 Millionen Euro. Diese sei nötig, um aus der Krise herauszukommen. Mehr

16.03.2010, 15:51 Uhr | Politik

Finanzpolitik Opposition kritisiert Pläne für Schattenhaushalt

Vor dem Beginn der Abschlussverhandlungen für eine schwarz-gelbe Koalition am heutigen Mittwoch wächst quer durch die Parteien die Kritik. Der geplante Schattenhaushalt zur Finanzierung der maroden Sozialkassen empört Opposition, Ökonomen und Wirtschaftsverbände. Der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Kampeter, kontert: Es geht nicht um Verschleierung. Mehr

21.10.2009, 12:15 Uhr | Politik

Bundesregierung Mehrere Minister haben Dienstwagen im Urlaub genutzt

Acht Bundesminister sind in ihren Dienstwagen in den vergangenen eineinhalb Jahren auch privat zum Flughafen oder in den Urlaub gefahren. In einer Stellungnahme verweist die Bunderegierung auf das Recht zur uneingeschränkten Nutzung. Mehr

06.08.2009, 10:40 Uhr | Politik

Waffenexport Deutsche U-Boote für Islamabad

Verteidigungspolitiker der Grünen warnen vor dem Verkauf deutscher U-Boote nach Pakistan. Winfried Nachtwei wies im Gespräch mit der Sonntagszeitung auf die Instabilität und das Erstarken der radikalislamischen Kräfte hin: „Wenn Pakistan kippt, dann hätten wir Atomwaffen in der Hand der Taliban.“ Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

13.06.2009, 21:04 Uhr | Politik

Bundesetat 2009 In schwieriger Situation das Notwendige getan

Die Haushaltspolitiker der großen Koalition verteidigen das Vorhaben, im nächsten Jahr neue Schulden in Höhe von 18,5 Milliarden Euro aufzunehmen. Trotz des Rezession rechnet die Regierung in ihrer Prognose noch mit einem Wachstum von 0,2 Prozent für 2009. Die Opposition spricht von Widersprüchen. Mehr

21.11.2008, 15:46 Uhr | Politik

Grüne Zweifache Demütigung für Cem Özdemir

Die Grünen in Baden-Württemberg haben Cem Özdemir einen sicheren Listenplatz zur Bundestagswahl verweigert. Ob er nach diesem Debakel überhaupt noch Bundesvorsitzender werden will, hat er noch nicht entschieden, von „Denkprozessen“ ist die Rede. Mehr Von Rüdiger Soldt, Schwäbisch Gmünd

12.10.2008, 22:01 Uhr | Politik

Kampf um die Grünen-Spitze „Der einzige mit Charisma“

Bevor Cem Özdemir Bundesvorsitzender werden kann, muss er noch den Konkurrenten Volker Ratzmann aus dem Feld drängen. Außerdem will er in Baden-Württemberg einen sicheren Listenplatz zu bekommen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

09.06.2008, 20:52 Uhr | Politik

Nach Koalition in Hamburg Schwarz-grüne Gedankenspiele in der Union

Nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags zwischen CDU und Grünen in Hamburg häufen sich die Gedankenspiele über ein künftiges schwarz-grünes Bündnis auf Bundesebene. Die Befürworter in der Union mehren sich. Unter ihnen auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Oettinger. Mehr

20.04.2008, 18:34 Uhr | Politik

Die Grünen Genug von den Fischers

Pochen auf den Generationswechsel: Bei den Grünen rollt die junge Garde das Feld geschickt von hinten auf. Das Aus für Rot-Grün sehen sie als ihre Chance. Mehr Von Markus Wehner

14.06.2005, 10:33 Uhr | Politik

Lehrstellenmarkt Grüne: Mehrheit für Ausbildungsabgabe nicht sicher

Eine Woche, bevor der Bundestag am kommenden Freitag das umstrittene Gesetz zur Einführung einer Ausbildungsabgabe beschließen soll, sind die Pläne der Koalition in den eigenen Reihen grundlegend in Frage gestellt worden. Mehr

29.04.2004, 20:12 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z