Alabama: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alabama

  4 5 6 7 8 ... 12  
   
Sortieren nach

Vereinigte Staaten Mindestens 28 Tote bei Tornadoserie

Bei einer Serie von 85 Tornados in den Vereinigten Staaten sind mindestens 28 Menschen ums Leben gekommen. Die Unwetterfront reichte von der Golfküste bis zu den Großen Seen. Mehr

03.03.2012, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Amerikanische Budgetentwürfe Haushalten in Zeiten des Wahlkampfs

Obama will das Verebben der Kriegszeit hervorheben, die Republikaner warnen vor griechischen Verhältnissen: Die amerikanischen Budgetentwürfe haben nur Signalcharakter. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

15.02.2012, 13:21 Uhr | Politik

Mutmaßlicher Hackerangriff Website der CIA lahmgelegt

Die Website des amerikanischen Geheimdienstes CIA ist offenbar von Hackern angegriffen worden. Sie war über Stunden nicht erreichbar - ebenso wie Seiten der Vereinten Nationen und des Bundesstaates Alabama. Ob das Kollektiv „Anonymous“ hinter dem Angriff steht, ist noch unklar. Mehr

11.02.2012, 11:32 Uhr | Politik

Amerikas Automarkt Selbstbewusstsein made in Germany

Der amerikanische Automarkt wächst, und die deutschen Hersteller bauen ihre Produktion vor Ort aus. Sorgen bereiten ihnen nur die Attacken der Gewerkschaft UAW und die geplanten strengen Umweltauflagen. Mehr Von Christoph Ruhkamp, Detroit

10.01.2012, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Finanzmarkt Kommunalanleihen bleiben gefragt

Insolvenzen amerikanischer Kommunen bleiben die Ausnahme. Die Verunsicherung auf dem Markt für ihre Schulden ist aber nicht verflogen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

14.11.2011, 17:50 Uhr | Finanzen

Jefferson County Größter Konkurs einer amerikanischen Kommune

In Amerika bahnt sich der Konkurs einer größeren Kommune an. Der Verwaltungsbezirk Jefferson in Alabama zahlt keine Zinsen mehr für seine Schuldenlast in Höhe von von 3,1 Milliarden Dollar. Mehr Von Patrick Welter, Washington

10.11.2011, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Renten-Strategie Es kommt auf die Welt der Zukunft an

Die Welt steht am Scheidepunkt. Anleger müssen sich für ein Szenario entscheiden. KBC-Rentenfondsmanager Lazlo Belgrado rät Pessimisten zu Bundesanleihen, Optimisten zu Schwellenländern. Mehr Von Martin Hock

13.09.2011, 16:31 Uhr | Finanzen

Zurück ins Dorf Alles so grün hier

Aufgewachsen auf dem Land: Wer der dörflichen Enge entflieht, gilt als Gewinner. Und kommt mitunter zurück. Besuch bei zweien, die Heimat neu entdecken. Mehr Von Mona Jaeger

04.09.2011, 23:45 Uhr | Rhein-Main

Porträt Mitch McConnell als Mittler

Der republikanische Fraktionschef im Senat ist kein Charismatiker. Aber Mitch McConnell ist ein Meister der Verhandlung: Gemeinsam mit Vizepräsident Joseph Biden fand er die Kompromissformel. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

01.08.2011, 16:38 Uhr | Politik

Konzern oder Mittelstand? Verschiedene Wege zum Gipfel

Wer richtig Karriere machen will, der fängt nach dem Studium in einem Konzern an. Doch es geht auch anders. Auch im Mittelstand kann man gut nach oben kommen. Ein Aufsteiger aus einem großen und einer aus einem kleineren Unternehmen. Mehr Von Christine Pander

15.07.2011, 06:00 Uhr | Karriere-Hochschule

Vereinigte Staaten Hunderte Tote bei Tornado im Südosten

Bei Tornados in den Vereinigten Staaten sind mindestens 294 Menschen ums Leben gekommen. Allein in Alabama gab es mehr als 160 Tote. Viele hundert Menschen wurden schwer verletzt. Präsident Obama versprach Hilfe. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

29.04.2011, 12:54 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Mehr als 150 Tote bei Unwetter in den Südstaaten

Bei schweren Stürmen im Süden Amerikas sind 159 Menschen ums Leben gekommen. Betroffen war vor allem das Gebiet zwischen Arkansas und Alabama. Hunderte Menschen wurden verletzt. Mehr

28.04.2011, 11:44 Uhr | Gesellschaft

Medienschau Ägypten droht nach Mubarak-Rede Eskalation

Anlaufverluste bremsen ThyssenKrupp, Microsoft und Nokia schließen Kooperation, Total profitiert vom hohen Ölpreis, Michelin erzielt einen Rekordgewinn, Goodyear übertrifft Markterwartungen, Kraft verdient trotz Umsatzanstieg weniger, Gewinn von DaVita gesunken, Ford will Schulden um 3 Milliarden Dollar reduzieren, Carl Zeiss Meditec ist optimistisch, IVG mit Kapitalerhöhung, Kinder Morgan: 2,8 Milliarden Dollar Börsenwert, L'Oréal erhöht die Dividende, Medien - Facebook schätzt seinen Wert auf 60 Milliarden Dollar, Medion steigert Ergebnis und Umsatz, Deutschland: Inflation auf höchstem Stand seit Oktober 2008 - Großhandelspreise auf Rekordniveau, Eric Schmidt: „klare Anzeichen“ einer Internet-Blase Mehr

11.02.2011, 07:18 Uhr | Finanzen

Automobilindustrie BMW prüft Produktion weiterer Modelle in Amerika

Vertriebschef Robertson hält es für denkbar, Dreier und Fünfer in den Vereinigten Staaten zu produzieren. Schließlich bleibe Amerika auf absehbare Zeit der größte Markt für Oberklassehersteller. Mehr Von Christoph Ruhkamp, Detroit

11.01.2011, 21:25 Uhr | Wirtschaft

Automesse in Detroit Deutsche Autohersteller in Feierlaune

In Nordamerika, Kanada und Mexiko stehen die Zeichen wieder auf Wachstum. BMW, Daimler und Volkswagen bauen ihre Fertigung vor Ort aus. Der Verkauf deutscher Neuwagen in der Überseeregion soll bis Ende 2011 um 11 Prozent auf 12,8 Millionen Fahrzeuge steigen, schätzt der Branchenverband VDA. Mehr Von Christoph Ruhkamp

10.01.2011, 18:20 Uhr | Wirtschaft

1,78 Milliarden Euro Milliardenverlust für Thyssen-Krupp

Eigentlich wollte der Stahl- und Industriegüterkonzern seine Bilanz erst in der kommenden Woche vorstellen. Nun hatte es das Management plötzlich ganz eilig. Der Konzern muss einen Verlust von fast 1,8 Milliarden Euro verbuchen. Mehr Von Werner Sturbeck, Essen

02.12.2010, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Basketball Derrick Allen, der erstklassige Entwicklungshelfer

Bei der Niederlage der Frankfurt Skyliners gegen Alba Berlin ist der frühere Frankfurter Profi Derrick Allen ganz der Alte - nämlich herausragend. Mehr Von Leonhard Kazda, Berlin

30.11.2010, 14:34 Uhr | Sport

Kirsty Coventry Das Golden Girl des Diktators

Die Schwimmerin Kirsty Coventry präsentiert Zimbabwe auf der ganzen Welt. Sie ist die erste und einzige Olympiasiegerin des Landes und wird dafür reich beschenkt - vom Diktator Robert Mugabe. Trotzdem pocht sie auf ihre politische Neutralität. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

03.11.2010, 16:22 Uhr | Sport

Die Sammlung von Lehman Brothers Lieber Kunst als Derivate

Zur Insolvenzmasse der Lehman-Bank gehört auch ihre Sammlung zeitgenössischer Kunst, die sie teilweise von Neuberger Berman übernahm. In New York kommen die Spitzen dieser Kollektion unter den Hammer. Sie zeigen die avantgardistische Offenheit der Ankäufer. Mehr Von Lisa Zeitz

23.09.2010, 05:38 Uhr | Feuilleton

Medienschau Japans Regierung erwägt Intervention am Devisenmarkt

Air Berlin steckt in den roten Zahlen, Alcoa rechnet mit Verlusten, Thyssen-Krupp will eher Schulden abbauen als investieren, Hannover Rück weniger Staatsanleihen halten. Amerikas Wachstum beruht allein auf Konjunkturprogrammen. Mehr

25.08.2010, 07:55 Uhr | Finanzen

Harper Lees „Wer die Nachtigall stört“ Es war einmal in Alabama

Kaum ein Buch wird so heiß geliebt und oft gelesen wie „Wer die Nachtigall stört“. Seit fünfzig Jahren schon. Genau so lang hat Harper Lee nichts mehr veröffentlicht. Und ist damit genau so legendär geworden. Mehr Von Tobias Rüther

11.07.2010, 16:22 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Tankflugzeuge Airbus und Boeing streiten weiter

Die amerikanische Luftwaffe sucht das Unternehmen, das ihnen 179 Tankflugzeuge baut. Die Bewerbungsfrist für den Auftrag über 35 Milliarden Dollar endet diesen Freitag: Airbus hat nun doch ein Angebot abgegeben - und auch von Boeing wird dies erwartet. Derweil werfen sich beide Unternehmen einander vor, ungerechtfertigt Milliarden-Staatshilfen zu bekommen. Mehr

09.07.2010, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Golf von Mexiko Obama optimistisch im Kampf gegen Ölpest

Bis zu 380 Millionen Liter Öl sind bislang in den Golf von Mexiko geflossen - trotzdem macht der amerikanische Präsident den Menschen Mut: Die Region werde am Ende besser dastehen als vor der Ölpest, sagte Obama bei einem Besuch in Alabama. An diesem Dienstag will er sich in einer Rede an die Nation wenden. Mehr

15.06.2010, 10:31 Uhr | Gesellschaft

Forderungen an den neuen ARD-Talkmaster Was wir uns von „Günther Jauch“ wünschen

Sonntagabend nach dem Krimi, sonst muss beim neuen ARD-Talkmaster Günther Jauch nichts bleiben, wie es ist. Ein Plädoyer für das Rotationsprinzip bei Gästen, den Mut zum Einzelgespräch und neue Themen - fernab von Wirtschafts- und Politikwissenschaften. Mehr Von Nils Minkmar und Stefan Niggemeier

13.06.2010, 10:58 Uhr | Feuilleton

BP-Chef Hayward So unbeliebt wie der Toyota-Chef

Die Ölpest hat ihn auf die Liste der meistgehassten Topmanager gebracht. Dabei wollte Tony Hayward so gerne der Saubermann sein. Am Golf von Mexiko steht nicht nur die Existenz der BP auf dem Spiel, sondern auch die berufliche Zukunft des Briten. Mehr Von Ulrich Friese

31.05.2010, 10:24 Uhr | Wirtschaft
  4 5 6 7 8 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z