Al Sharq: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verschwundener Journalist Ein Dorn im Auge des Prinzen

Der Journalist Jamal Khashoggi galt als verkappter Muslimbruder und war zuletzt Erdogan-Anhänger. Brachten die Saudis ihn deswegen um? Mehr

17.10.2018, 07:52 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Al Sharq

1
   
Sortieren nach

Kulturpolitik in Saudi-Arabien Öffnungstendenzen eines Zwangssystems

Unter dem neuen König Salman scheint Saudi-Arabien sich kulturell dem Westen annähern zu wollen. Es wird freudig getwittert, gemailt und Theater gespielt – längst auch von Frauen. Steht eine kulturelle Wende bevor? Mehr Von Joseph Croitoru

24.10.2015, 08:25 Uhr | Feuilleton

Lage im Jemen Die Angst vor dem Sturm

Im Jemen versuchen Kämpfer der ins Exil geflohenen Regierung, Houthi-Kämpfer zu vertreiben. Aber nicht alle sehen in den Truppen Befreier. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

10.08.2015, 13:20 Uhr | Politik

+++ Bagdad Briefing +++ Amerika hilft syrischen Rebellen nicht

Die Freie Syrische Armee kämpft gegen den „Islamischen Staat“ - und gegen Diktator Baschar al Assad. Dabei will Amerika sie nicht unterstützen. Denn ein Sturz des Regimes sei nicht das Ziel, stellt der Sondergesandte Präsident Obamas klar. Mehr Von Markus Bickel

30.10.2014, 08:41 Uhr | Politik

+ + + Bagdad Briefing + + + Kerrys Rechnung geht nicht auf

Grenzen fallen, Fronten bröckeln: Kerrys Plan, in Amman eine Allianz gegen die Isis zu schmieden, hat einen empfindlichen Dämpfer erhalten: Die Aufständischen kontrollieren mittlerweile das Grenzgebiet zu Jordanien. Mehr Von Markus Bickel

24.06.2014, 08:54 Uhr | Politik

+ + + Bagdad Briefing + + + Machtkampf um die Nachfolge Malikis

Im innerschiitischen Machtkampf bringen sich mögliche Nachfolger des Ministerpräsidenten in Stellung. Moqtada al Sadr demonstriert Stärke mit den Kämpfern seiner Mahdi-Armee. Militärisch verlieren die Truppen der Zentralregierung aber weiter an Boden. Mehr Von Markus Bickel

22.06.2014, 10:59 Uhr | Politik

Jugendforen unterstützen Armee Heftige Kämpfe im Süden Jemens

Am dritten Tag in Folge haben sich in der Stadt Laudar Islamisten Gefechte mit jemenitischen Regierungssoldaten geliefert. Unterstützt wird die Armee von Einwohnern der Stadt. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

11.04.2012, 18:50 Uhr | Politik

Syrische Opposition Unorganisiert, zerstritten, unter Druck

Auch ein Jahr nach Beginn des Aufstands in Syrien ist die Opposition gegen das Regime schwach. Zwischen den Gegnern Assads im Ausland und den Kämpfern in den Städten herrschen Misstrauen und Gegnerschaft. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

24.03.2012, 12:28 Uhr | Politik

Lage in Syrien Arabische Liga wirft Assad Eskalation vor

Die syrische Armee rückt gegen die Opposition vor und tötet offenbar Dutzende Regimegegner. Staatschef Assad lasse eine wachsende Zahl „unschuldiger Opfer“ zu, heißt es bei der Arabischen Liga. Moskau kritisiert wiederum deren Vorgehen scharf. Mehr

30.01.2012, 11:52 Uhr | Politik

Syrien Assad: Militärintervention wird Nahen Osten erschüttern

Syriens Präsident Baschar al Assad hat vor einem Erdbeben im Nahen Osten gewarnt, sollte der Westen die Protestbewegung in seinem Land militärisch unterstützen. Die Aufständischen forderten derweil eine Flugverbotszone über Syrien. Mehr Von Rainer Hermann, Kairo

30.10.2011, 18:19 Uhr | Politik

Die Führung der Rebellen Neue starke Männer

In Tripolis kam es in der Nacht wieder zu schweren Gefechten, von Gaddafi fehlt jede Spur. Bis Freitag will der Nationale Übergangsrat nach Tripolis umgezogen sein. Wer könnten die Köpfe eines neuen Libyen sein? Mehr Von Hans-Christian Rößler

25.08.2011, 07:00 Uhr | Politik

Libyen Gaddafi sucht nach einem diplomatischen Ausweg

Gaddafis Söhne erwägen anscheinend, ihren Vater zu entmachten. Es wird berichtet, der Diktator fühle sich immer mehr isoliert. Gespräche in Athen und Ankara sollen eine Basis für einen Waffenstillstand und das Ende der Gewalt gegen Zivilisten bringen. Mehr Von Rainer Hermann, Michael Martens und Johannes Leithäuser

04.04.2011, 21:37 Uhr | Politik

Flugverbotszone Die Arabische Liga im Libyen-Spagat

Die Monarchen am Golf setzen auf Gaddafis Gegner, um beim eigenen Volk zu punkten. Wird die Arabische Liga dafür bei ihrem Treffen am Samstag sogar ein Flugverbot verhängen? Die Zustimmung des Gremiums hat auch Außenminister Westerwelle zur Bedingung für ein Eingreifen erklärt. Mehr Von Rainer Hermann, Kairo

11.03.2011, 21:43 Uhr | Politik

Verschleppte Urlauber Sudan will schnelles Ende: Entführer eingekreist

Die sudanesische Regierung hat nach eigenen Angaben zusätzliche Sicherheitskräfte in die Grenzregion zu Ägypten entsandt und dort die Entführer und ihre Geiseln eingekreist. Besonders mit Blick auf den Darfur-Konflikt käme Khartum ein baldiges Ende der jüngsten Entführung nicht ungelegen. Mehr

25.09.2008, 00:01 Uhr | Politik

Syrien Chaddam ruft zum Sturz Assads auf

Der frühere Vizepräsident Syriens Chaddam hat zum Sturz der syrischen Regierung aufgerufen. In Damaskus hat das syrische Finanzministerium unterdessen die Vermögenswerte der Familie Chaddam eingefroren. Mehr

06.01.2006, 17:33 Uhr | Politik

Newsweek Sie haben den Koran entweiht

Die arabischen Medien glauben nicht, daß die Geschichte von Newsweek falsch ist. Der Rückzieher spielt keine Rolle. Das Manöver des Magazins verschlechtert nur das Ansehen Amerikas im arabischen Teil der Welt weiter. Mehr Von Rainer Hermann, Istanbul

17.05.2005, 20:58 Uhr | Feuilleton

Irak Saddam bricht sein Schweigen

Der frühere irakische Diktator Saddam Hussein hat in Verhören angeblich Einzelheiten über verschobene Milliarden und Hintermänner genannt. China und Japan wollen irakische Schulden erlassen. Mehr

29.12.2003, 20:16 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z