Al-Nusra: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Al-Nusra

  7 8 9 10 11 ... 18  
   
Sortieren nach

UN-Bericht zur Lage in Syrien Gewalt gegen Zivilisten nimmt zu

Nach Angaben der Vereinten Nationen nimmt die Gewalt gegen Zivilisten im syrischen Bürgerkrieg noch immer zu. Dem Assad-Regime werfen die UN dabei vor, gezielt Nicht-Kombattanten anzugreifen. Mehr

03.09.2015, 14:48 Uhr | Politik

Vorgehen gegen IS Türkei nimmt erstmals an Koalitionsangriff teil

Die Türkei hat erstmals an koalitionsgeführten Luftangriffen auf den Islamischen Staat in Syrien teilgenommen. Die Regierung in Ankara verspricht weiteres entschlossenes Vorgehen gegen die Dschihadisten. Mehr

30.08.2015, 13:28 Uhr | Politik

Interview Mohamed Fahmy We are journalists, we are not criminals

Journalist Mohamed Fahmy stands trial in Cairo. He is accused to have supported the Muslim Brotherhood. But he only did his job as bureau chief of Al Jazeera in Egypt. He himself blames the channel to have links to the Muslim Brotherhood. His has striking examples. On Saturday the verdict ist expected. Mehr Von Michael Hanfeld

28.08.2015, 18:14 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Mohamed Fahmy Wir haben keinerlei Verbrechen begangen

Mohamed Fahmy steht in Kairo vor Gericht, weil er die Muslimbrüder unterstützt haben soll. Dabei hat er als Bürochef von Al Dschazira nur seinen Job gemacht. Gegen den Sender erhebt er schwere Vorwürfe. Am Samstag fällt das Urteil. Mehr Von Michael Hanfeld

28.08.2015, 17:49 Uhr | Feuilleton

Islamischer Dschihad Israel greift syrische Stellungen auf dem Golan an

Vier Raketen wurden am Donnerstag von der syrischen Seite der Golanhöhen auf Israel abgefeuert - mutmaßlich von islamistischen Terroristen. Die israelische Armee reagierte so heftig wie selten zuvor. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

21.08.2015, 18:07 Uhr | Politik

Syrien und der Assad-Clan Der mordende Jüngling von Latakia

Der Vetter des syrischen Präsidenten, der wegen eines Streits im Straßenverkehr einen Oberst erschossen hat, zeigt keine Reue. Stattdessen beschimpft er seine Kritiker. Die Ausfälle des Jünglings bringen Assad in die Bredouille. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

11.08.2015, 18:37 Uhr | Politik

Kerry und Lawrow in Doha Russland warnt Amerika vor Angriffen auf syrische Armee

Die Vereinigten Staaten wollen die von ihnen ausgebildeten Milizionäre in Syrien auch gegen das Assad-Regime verteidigen. Russlands Außenminister hingegen fordert nach einem Treffen mit dem amerikanischen Außenminister ein Ende ausländischer Einmischung. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

03.08.2015, 23:21 Uhr | Politik

Syrien Amerikas Militär will Kämpfer am Boden besser schützen

Die Vereinigten Staaten wollen die vom amerikanischen Militär ausgebildeten Kämpfer in Syrien künftig gegen jeden Angreifer verteidigen. Das könnte in eine direkte Konfrontation mit der Armee von Präsident Assad führen. Mehr

03.08.2015, 09:34 Uhr | Politik

Syrischer Bürgerkrieg Al-Nusra-Front entführt von Amerika ausgebildete Kämpfer

Amerika kommt mit der Ausbildung gemäßigter syrischer Kämpfer gegen den IS kaum voran. Nun gibt es Berichte über einen weiteren Rückschlag. Mehr

31.07.2015, 09:54 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Drei spanische Journalisten in Syrien vermisst

Die Regierung in Madrid hat bestätigt, dass in Nordsyrien drei spanische Kriegsreporter vermisst werden. Die Journalisten verschwanden demnach bereits vor zehn Tagen in Aleppo. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

22.07.2015, 15:41 Uhr | Politik

Syrien Amerikaner melden Tötung von Extremisten-Anführer

Einer der meistgesuchten Al-Qaida-Verbündeten ist bei einem Luftangriff getötet worden. Die Vereinigten Staaten hatten auf ihn ein Kopfgeld von sieben Millionen Dollar ausgesetzt. Mehr

22.07.2015, 06:14 Uhr | Politik

Atomabkommen Teherans Stärke reizt Riad 

Nach dem iranischen Atomabkommen stehen die sunnitischen Monarchien mit dem Rücken zur Wand. Eine von ihnen könnte nun selbst nach Nuklearwaffen streben.   Mehr Von Markus Bickel, Kairo

15.07.2015, 18:14 Uhr | Politik

Israel und der IS Islamistischer Gesangs- und Erdkundeunterricht

In Israel sind mehrere arabische Lehrer verhaftet worden. Sie sollen im Unterricht den Islamischen Staat gepriesen haben. Einige wollten sich offenbar nach Syrien absetzen und selbst kämpfen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

07.07.2015, 23:23 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Syrischer Kurdenführer kritisiert den Westen

Aldar Xelil, der Führer der syrischen Kurden, fordert vom Westen mehr Militärhilfe für den Kampf gegen den „Islamischen Staat“. Seine kurdische Miliz müsse stärker eingebunden werden - schließlich sei sie „die stärkste Einheit am Boden“. Mehr Von Markus Bickel, Tall Abyad

07.07.2015, 11:04 Uhr | Politik

Syrien 25 Extremisten bei Explosion in Moschee getötet

Radikale Gruppen bekriegen sich in Syrien gegenseitig. Die Nusra-Front ist nun während des Fastenbrechens attackiert worden. Die Dschihadistenmiliz IS soll dafür verantwortlich sein. Mehr

04.07.2015, 07:53 Uhr | Politik

Islamisten aus Hessen Immer mehr werden zu Gotteskriegern

Rund 120 hessische Islamisten kämpfen mittlerweile in Syrien und im Irak. Damit hat sich ihre Zahl in nur einem Jahr fast verdoppelt. Der Anteil der Frauen und Mädchen unter den Dschihadisten steigt. Mehr Von Helmut Schwan

03.07.2015, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Kämpfe um Aleppo Türkei verstärkt Grenztruppen

Im nordsyrischen Aleppo haben islamistische Rebellen eine Offensive zur Eroberung der strategisch wichtigen Stadt begonnen. Die Türkei ist besorgt über die Eskalation und trifft militärische Vorkehrungen. Unterdessen meldet Washington einen Erfolg gegen die Terrormiliz IS. Mehr

03.07.2015, 14:53 Uhr | Politik

Golanhöhen Lynchmord bestürzt Israel

Zwei Verletzte aus dem syrischen Bürgerkrieg sollten in einer israelischen Klinik behandelt werden. Aber Drusen auf den Golanhöhen zerrten sie aus dem Krankenwagen und schlugen sie. Was steckt dahinter? Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

23.06.2015, 17:06 Uhr | Politik

Drusen in Syrien und Israel Mit unserem Blut, mit unserer Seele

Die Drusen in Syrien werden durch radikale Islamisten bedroht - damit gerät auch Israel unter Druck. Angehörige der Bevölkerungsgruppe dienen dort in der Armee und wollen nicht tatenlos zusehen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Maschd al Schams

20.06.2015, 11:42 Uhr | Politik

Prozess gegen Gotteskrieger Ein Selfie mit dem Finger am Abzug

Der Rüsselsheimer Soufiani K. steht vor Gericht in Frankfurt. Als Gotteskrieger soll er sich der Terrorgruppe Jabhat Al-Nusra angeschlossen haben. Über sein Facebook-Profil hat er verdächtige Fotos veröffentlicht. Mehr Von Helmut Schwan, Rüsselsheim/Frankfurt

17.06.2015, 12:19 Uhr | Rhein-Main

Baschar al Assad Gefangener im eigenen Land

Nur mit ihm werde der Westen die Islamisten besiegen. So hat es der syrische Machthaber Assad stets erzählt und sich damit als das kleinere Übel präsentiert. Es gibt aber keinen Grund, das zu glauben. Mehr Von Markus Bickel

12.06.2015, 21:50 Uhr | Politik

Syrien Armee könnte weiteren Stützpunkt im Südwesten verlieren

Die syrische Armee steht offenbar kurz vor dem Verlust eines weiteren Stützpunktes an aufständische Kämpfer. Die Luftwaffenbasis al Thala in der südwestlichen Provinz Sweida stehe kurz vor der Eroberung oder sei bereits gefallen, heißt es in unterschiedlichen Berichten. Mehr

11.06.2015, 18:01 Uhr | Politik

Nusra-Front in Syrien Moderate Terroristen?

Die Nusra-Front in Syrien bietet sich als Partner an, um das syrische Regime unter Baschar al Assad zu besiegen. Der Al-Qaida-Ableger war nicht nur an den jüngsten Erfolgen in Idlib beteiligt. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

29.05.2015, 21:42 Uhr | Politik

Kampf gegen den IS Teheran: Amerika fehlt der Wille

Der amerikanische Verteidigungsminister Carter wirft der irakischen Armee mangelnden Kampfeswillen im Krieg mit dem Islamischen Staat vor. Darauf reagieren Bagdad und Teheran mit Kritik an Amerika. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

25.05.2015, 12:21 Uhr | Politik

Naher Osten Obamas Iran-Politik hat einen hohen Preis

Präsident Obama hat sich in eine Situation manövriert, in der er wählen muss zwischen einer Normalisierung der Beziehungen zu Iran und der Vernichtung des Islamischen Staates. Er kann nicht beides erreichen. Mehr Von Rainer Hermann

24.05.2015, 13:24 Uhr | Politik
  7 8 9 10 11 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z