Al-Nusra: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Al-Nusra

  1 2 3 4 5 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Konfliktparteien in Aleppo Die letzte Demütigung

Nach Tagen des Bangens verlassen die Rebellen Aleppo. In einem brutalen Abnutzungskrieg und Abschreckungswettbewerb waren sie lediglich ein Spielball von Teheran und Moskau. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

15.12.2016, 19:07 Uhr | Politik

Gefechte in Aleppo Russland startet neue Offensive in Syrien

Die syrische Luftwaffe bombardiert wieder den Osten von Aleppo. Unterstützung kommt von Russland. Mit einer „groß angelegten Operation gegen Terroristen“, sagt der russische Verteidigungsminister. Mehr

15.11.2016, 17:47 Uhr | Politik

Angriff auf syrische Schule Eine endlose Kette von Greueln

Auch Russland zeigt sich entsetzt über den Angriff auf eine syrische Schule, bei dem viele Kinder getötet wurden. Doch war Moskau daran wirklich unschuldig? Mehr Von Rainer Hermann

27.10.2016, 21:31 Uhr | Politik

Syrien 22 Kinder bei Luftangriff auf Schule getötet

Bei dem Bombardement einer Schule in Syrien sind laut Unicef 22 Kinder und sechs Lehrer getötet worden. Die Vereinten Nationen sprechen von einem möglichen Kriegsverbrechen. „Ich hoffe, wir haben nichts damit zu tun“, sagt ein russischer Top-Diplomat. Mehr

27.10.2016, 06:20 Uhr | Politik

Flüchtling vor Gericht Entführung in Syrien, Anklage in Stuttgart

Ein Flüchtling steht in Stammheim vor Gericht, weil er in Syrien half, einen UN-Mitarbeiter zu entführen. Seiner Verteidigerin hält das Verfahren für verfassungswidrig. Mehr Von Rüdiger Soldt

20.10.2016, 22:29 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Berlin Merkel: Sehr harte Aussprache mit Putin

Stundenlang wird in Berlin über die Konflikte in der Ukraine und Syrien verhandelt: Kanzlerin Merkel nimmt Kremlchef Putin in die Pflicht, Frankreichs Präsident Hollande wirft ihm Kriegsverbrechen vor. Doch es gibt auch greifbare Ergebnisse. Mehr

20.10.2016, 02:32 Uhr | Politik

Sturm auf Mossul Beten gegen den Islamischen Staat

In Arbil feiern Christen die Befreiung der Stadt Karakosch. Doch der Vormarsch auf Mossul ist ins Stocken geraten – durch Sprengfallen und Heckenschützen des IS. Mehr Von Rainer Hermann

19.10.2016, 23:41 Uhr | Politik

Kampf gegen den Terror Der „Islamische Staat“ im Irak

Der Aufstieg des „Islamischen Staats“ begann im Irak. Die Miliz terrorisierte weite Teile des Landes. In den vergangenen Monaten aber hat sie an Einfluss verloren. Der Sturm auf Mossul könnte die Lage nun endgültig verändern. Mehr

17.10.2016, 16:31 Uhr | Politik

Außenminister Kerry „Kein großer Appetit in Europa, in den Krieg zu ziehen“

Der Westen erwägt weitere Sanktionen gegen Russland. Das machte der amerikanische Außenminister Kerry in London klar. Ein militärisches Eingreifen in Syrien werde es hingegen wohl nicht geben. Mehr

16.10.2016, 22:04 Uhr | Politik

Syrien Die Völkerschlacht von Aleppo

Die Großmächte sind sich uneinig über mögliche Lösungen für den Krieg in Syrien. Aber auch an der Front wird die Lage immer unübersichtlicher. Längst kämpfen nicht mehr nur Syrer gegen Syrer. Mehr Von Rainer Hermann

15.10.2016, 13:48 Uhr | Politik

Nach Selbstmord in Haft Die Fakten im Fall Jaber Albakr

Seit dem Selbstmord des Terrorverdächtigen Jaber Albakr wird über die Fehler der sächsischen Behörden debattiert. FAZ.NET erklärt, was über die Vorgänge in Leipzig bekannt ist – und welche Fragen noch unbeantwortet sind. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

14.10.2016, 21:42 Uhr | Politik

Russlands Machtansprüche Aleppo ist nur eine Etappe auf Putins Weg

Moskau kehrt mit Macht in den Nahen Osten zurück. Putins Strategie zu einer multipolaren Welt scheint aufzugehen. Kann Amerika dabei nur noch zuschauen? Mehr Von Markus Wehner

11.10.2016, 22:46 Uhr | Politik

Krieg in Syrien UN-Syriengesandter will Extremisten persönlich aus Aleppo führen

Die nordsyrische Großstadt erlebt schwerste Luftangriffe. Um die russischen und syrischen Bombardements zu stoppen, macht Staffan de Mistura den Extremisten jetzt ein ungewöhnliches Angebot. Mehr

06.10.2016, 18:54 Uhr | Politik

Syrien-Dialog Das Ende der Geduld

Die Syrien-Gespräche sind gescheitert. Amerika bricht die Verhandlungen mit Russland über eine kommende Waffenruhe ab. Grund ist vor allem Putins harter militärischer Kurs. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

05.10.2016, 00:01 Uhr | Politik

„Islamischer Staat“ Kein Ausweg im Nahen Osten

Den „Islamischen Staat“ könnte es bald nicht mehr geben, lautet das Fazit mehrerer Buchautoren. Doch sein Ende muss noch lange nicht bedeuten, dass der Dschihadismus keine Zukunft hat. Mehr Von Rainer Hermann

02.10.2016, 16:56 Uhr | Feuilleton

Lage in Aleppo Über Frieden spricht niemand mehr

In Aleppo deutet nichts auf einen schnellen Sieg von Assads Truppen hin. Doch eines hat der syrische Machthaber schon erreicht. Mehr Von Christoph Ehrhardt

26.09.2016, 21:26 Uhr | Politik

Gespräche ohne Erfolg Syrien-Diplomatie am Rande der Resignation

Nach einer weiteren erfolglosen Gesprächsrunde zur Lage in Syrien ist der Frust enorm. Am Rande der UN-Vollversammlung spricht selbst Außenminister Steinmeier von einem „Tiefpunkt“. Aufgeben will man trotzdem nicht. Mehr

23.09.2016, 23:34 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Syrische Armee erklärt Waffenruhe für beendet

Die Waffenruhe in Syrien scheint nicht zu halten. Das Regime in Damaskus erklärt die Feuerpause für beendet. Schon zuvor war sie nicht nur durch einen amerikanischen Luftangriff brüchig geworden. Mehr

19.09.2016, 22:39 Uhr | Politik

Wegen Terrorverdachts Syrer in Flüchtlingsheim festgenommen

Die Polizei in Baden-Württemberg hat einen 24 Jahre alten Terrorverdächtigen festgenommen. Dem Syrer wird vorgeworfen, vor seiner Flucht nach Deutschland für die al-Nusra-Front gekämpft zu haben. Mehr

19.09.2016, 17:06 Uhr | Politik

Syrien Waffenruhe hält, Hilfe lässt auf sich warten

In Aleppo ist laut Augenzeugen 24 Stunden lang kein Schuss gefallen. Die Bewohner sind erleichtert. Auf dringend benötigte Hilfslieferungen müssen sie dennoch warten. Mehr

14.09.2016, 09:16 Uhr | Politik

Opposition in Syrien „Die meisten Nusra-Kämpfer sind normale Syrer“

Die syrische Oppositionelle Bassma Kodmani rät davon ab, die Nusra-Front zu bombadieren. Um eine friedliche Lösung zu erreichen, schlägt sie einen anderen Weg vor. Mehr

12.09.2016, 11:31 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Steinmeier begrüßt Friedensplan für Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sieht in der Einigung auf einen Waffenstillstand in Syrien die Chance für Hilfe in dem kriegsgeschädigten Land. Die Vereinbarung geht aber noch darüber hinaus. Mehr

10.09.2016, 13:16 Uhr | Politik

Weitere Eskalation Türkei greift kurdische Stellungen in Syrien an

Die türkische Armee setzt ihren Einsatz in Syrien mit aller Härte fort. Nachdem kurdische Stellungen bisher von türkischen Jets und Artillerie angegriffen wurden, haben nun erstmals auch türkische Panzer in die heftigen Gefechte auf syrischem Boden eingegriffen. Mehr

27.08.2016, 23:53 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Amerika und Russland bekennen sich zu Waffenruhe

Der amerikanische und russische Außenminister haben sich grundsätzlich auf weitere Schritte für eine Waffenruhe in Syrien verständigt. Ein Durchbruch ist das jedoch nicht. Mehr

26.08.2016, 23:25 Uhr | Politik

Syrien Assad bereitet offenbar Gegenschlag in Aleppo vor

Die Belagerung von Aleppo ist durchbrochen: Jetzt steht möglicherweise der Gegenschlag des syrischen Regimes bevor – die Truppen Assads werden zusammengezogen. Mehr

08.08.2016, 14:03 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z