Al-Nusra: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Al-Nusra

  1 2 3 4 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Al-Nusra-Front Mutmaßlicher Islamist erhängt sich in Hamburger Gefängniszelle

In Hamburg hat sich ein mutmaßlicher Islamist erhängt. Die Psychologen des Gefängnisses haben das nicht kommen sehen. Es nicht der erste Fall dieser Art. Mehr

30.08.2017, 19:30 Uhr | Politik

Libanons Tripoli Kein Trost im Schweigen der Waffen

Keine andere Stadt im Libanon ist so in den Sog des syrischen Bürgerkrieges geraten wie Tripoli. Ihre Bewohner tun sich schwer damit, an die Zukunft zu glauben. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Tripoli

13.08.2017, 13:42 Uhr | Politik

Qatar-Konflikt Saudi-Arabien veröffentlicht Liste „terroristischer“ Organisationen

Saudi-Arabien und seine Verbündeten erhöhen den Druck auf Qatar, indem sie eine Liste mit angeblichen qatarischen Terrorunterstützern veröffentlichen. Auch der qatarische Fernsehsender Al Dschazira ist ihnen ein Dorn im Auge. Mehr

25.07.2017, 14:35 Uhr | Politik

Qatar in der Krise Ein Land steht hinter seinem Emir

Die Qataris reagieren auf die Isolation ihres Landes mit selbstbewusstem Trotz. Doch die Krise ist für das kleine Land am Golf gefährlich. Für den Herrscher ist sie ein wichtiger Test. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Doha

04.07.2017, 20:44 Uhr | Politik

Konfliktregion Naher Osten Am Golf droht ein neuer heißer Krieg

Saudi-Arabien geht mit brutaler Wucht gegen das Emirat Qatar vor. Der unbotmäßige Nachbar soll in eine Koalition gegen Iran gezwungen werden. Die gefährliche Konfrontation hat Donald Trump ausgelöst. Mehr Von Markus Wehner

11.06.2017, 17:16 Uhr | Politik

Krise in Qatar Plötzlich allein

Qatar ist ein kleines Land, das lange über großen Einfluss verfügte. Nun ist es isoliert. Und Amerikas Präsident, auf dessen Schutz es lange vertraute, feiert das. Mehr Von Christian Meier

06.06.2017, 20:21 Uhr | Politik

Sicherheitszonen in Syrien Mit skeptischem Wohlwollen

Die Einigung von Russland, Iran und Türkei auf Sicherheitszonen in Syrien stieß international auf Wohlwollen. Doch was bringen die Zonen? Die Beteiligten sind nicht überzeugt. Mehr Von Christoph Ehrhardt

05.05.2017, 22:04 Uhr | Politik

Anschlag in St. Petersburg „Erst der Anfang“

Erst jetzt hat sich eine Terrororganisation zum Anschlag in der St. Petersburger U-Bahn Anfang April bekannt. Sie ist nicht die einzige, die sich mit Angriffen auf Russland brüstet. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

27.04.2017, 00:07 Uhr | Politik

Nach amerikanischem Angriff Syrien verlegt offenbar seine Kampfflugzeuge

Ein Fünftel der einsatzfähigen Kampfflugzeuge soll beim Raketenschlag der Vereinigten Staaten auf die Luftwaffenbasis Sheirat zerstört worden sein. Bringt das Assad-Regime die Maschinen in Sicherheit? Mehr

21.04.2017, 16:35 Uhr | Politik

Terrorverdacht Mutmaßlicher IS-Kommandeur in Niederbayern festgenommen

Zugriff in Bayern: Die Polizei hat offenbar einen ranghohen Kämpfer der islamistischen Al-Nusra-Front gefasst. Er soll ab 2015 auch für den IS Anschläge in Europa vorbereitet haben. Mehr

12.04.2017, 16:01 Uhr | Politik

Nach Anschlag in St.Petersburg Proteste, Fahndungserfolge und ein brisanter Fund

Nach dem Anschlag in St.Petersburg gibt es weitere Festnahmen. In einer Wohnung machen Spezialkräfte einen gefährlichen Fund. Die Russen gehen gegen den Terror auf die Straße. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

06.04.2017, 19:40 Uhr | Politik

Angriff in Syrien Tödliches Gas

Der Giftgasangriff in Idlib übertrifft das übliche Maß an Grausamkeit und lässt den Westen seine Position überdenken. Will Assad noch einmal die roten Linien testen? Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

05.04.2017, 23:45 Uhr | Politik

Der Tag Bundeswehr und Polizei üben gemeinsam Terrorabwehr

Bundeswehr und Polizei üben die Abwehr eines Terrorangriffs in Deutschland, das Landgericht Würzburg entscheidet über ’verleumderische Fake News’ auf Facebook und Ungarns Parlament stimmt über die Festsetzung von Flüchtlingen in Containerdörfern ab. Mehr

07.03.2017, 08:18 Uhr | Wirtschaft

Kriegsverbrechen in Syrien Folteropfer stellen Anzeige bei Generalbundesanwalt

Sexuelle Nötigung und grausame Folter: Syrische Flüchtlinge wollen, dass diese Verbrechen des Assad-Regimes verfolgt werden. Der Bürgerkrieg in Syrien beschäftigt die Bundesanwaltschaft aber auch in einem anderen Fall. Mehr

02.03.2017, 17:28 Uhr | Politik

Zugriff in Düsseldorf Mutmaßlicher syrischer Kriegsverbrecher festgenommen

Zwei Männer unter Terrorverdacht sind festgenommen: Der eine soll der Zelle angehören, die einen verheerenden Anschlag auf die Düsseldorfer Altstadt geplant hat – der andere soll an einem Massaker beteiligt gewesen sein. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

02.03.2017, 16:48 Uhr | Politik

Yücel über Erdogans Aufstieg Und morgen die ganze Türkei

Wer in der Türkei seine Stimme erhebt, dem geht es wie dem Korrespondenten der „Welt“, Deniz Yücel. Er wird seit Tagen von der Polizei festgehalten. Zuvor hatte er beschrieben, wie Erdogan an die Macht kommen konnte. Ein Nachdruck. Mehr Von Deniz Yücel

22.02.2017, 21:06 Uhr | Feuilleton

Salafismus Aktion gegen Terrorhelfer in Nordrhein-Westfalen und Großbritannien

Der Salafisten-Verein Medizin mit Herz soll sein humanitäres Engagement nur als Fassade für extremistische Aktivitäten nutzen. Jetzt gehen Ermittler gegen zwei Helfer vor. Sie sollen eine Al-Qaida-nahe Miliz unterstützt haben. Mehr

08.02.2017, 12:27 Uhr | Politik

IS-Mitgliedschaft Brüder wegen Terrorismusverdachts in NRW festgenommen

Zwei junge Männer sind in der Nähe von Bonn wegen Mitgliedschaft im Terrornetzwerk IS festgenommen worden. Einer von ihnen soll für die Kampfausbildung nach Syrien gereist sein. Mehr

24.01.2017, 15:19 Uhr | Politik

Syrien-Gespräche Es wird frostig in Astana

An diesem Montag beginnen in der kasachischen Hauptstadt Astana die Friedensgespräche zwischen der syrischen Regierung und einzelnen Rebellengruppen. Dabei treffen fast unvereinbare Vorstellungen aufeinander. Mehr Von Christoph Ehrhardt

23.01.2017, 08:26 Uhr | Politik

Syrien IS zerstört Teile der antiken Stadt Palmyra

Während im Nordwesten von Syrien mehrere Dutzend Anhänger der Terrormiliz bei einem Luftangriff getötet werden, wird bekannt, dass die Extremisten neue Teile der antiken Stadt Palmyra zerstört haben. Mehr

20.01.2017, 12:27 Uhr | Politik

Amerikas Geheimdienste Trumps Briefing würden sie notfalls tanzen

Die amerikanischen Geheimdienste überlegen, wie sie die Aufmerksamkeit des Präsidenten Trump finden. Das wird nicht einfach, ist aber innovativ. Notfalls wollen sie ihm einen Twitter-Feed basteln. Mehr Von Andreas Ross

08.01.2017, 21:19 Uhr | Politik

Syriens Zukunft Nach dem Kuhhandel von Aleppo

Die von Russland und der Türkei vermittelte Feuerpause für Syrien zeigt, wie sehr sich die Gewichte in der Region verschoben haben. Das Schicksal des vom Bürgerkrieg zerstörten Landes liegt in den Händen mehrerer internationaler Akteure. Amerika steht jedoch nur am Rand. Mehr Von Christoph Ehrhardt

30.12.2016, 22:26 Uhr | Politik

Verhaftungen in der Türkei Asli Erdogan kommt frei, Ahmet Sik wird verhaftet

Die verhaftete türkische Schriftstellerin Asli Erdogan ist wieder in Freiheit. Doch das ist kein Signal für mehr Lockerung: Fast zeitgleich wurde der Journalist Ahmet Sik verhaftet. Mehr Von Karen Krüger

29.12.2016, 18:19 Uhr | Feuilleton

Israelische Siedlungspolitik Trump sieht Vereinte Nationen nur als einen „Club“

„Nur ein Club, wo sich Leute treffen, unterhalten und vergnügen können“: Donald Trump attackiert die Vereinten Nationen wegen der Resolution gegen Israels Siedlungspolitik heftig. Und stellt eine Kehrtwende in Aussicht. Mehr

27.12.2016, 09:34 Uhr | Politik

Türkei und Russland Erdogan, der Verlierer

Die Türkei musste ihr Ziel aufgeben, das Regime in Damaskus abzusetzen. Stattdessen robbt sie sich nun an Russland heran. Mehr Von Thomas Gutschker

25.12.2016, 19:39 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z