Al-Nusra: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Al-Nusra

  8 9 10 11 12 ... 18  
   
Sortieren nach

Bürgerkrieg in Syrien Ende der Schonzeit

In Palmyra ergreifen die Soldaten des Regimes von Baschar al Assad die Flucht vor dem IS. Es ist eine Demütigung für den syrischen Diktator und eine deutliche Kampfansage der Extremisten. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

21.05.2015, 19:27 Uhr | Politik

Syrien IS-Terrormiliz rückt in historische Oasenstadt Palmyra ein

Die Milizen des „Islamischen Staats“ haben Palmyra erobert. Damit ist eine weitere historische Kulturstätte in die Hände der Terroristen gefallen. Sie sollen inzwischen etwa die Hälfte Syriens kontrollieren. Mehr

21.05.2015, 00:41 Uhr | Politik

Ethnische Säuberung in Syrien Im Schatten des Kriegs

Systematische Umsiedlungen und Häuserzerstörungen: Eine Studie hat konfessionelle Säuberungen des Assad-Regimes dokumentiert. Seine Helfer sind schiitische Verbündete aus dem Libanon und Iran. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

18.05.2015, 10:29 Uhr | Politik

Konferenz für Wiederaufbau Kobane in Trümmern

Der „Islamische Staat“ ist vertrieben, aber nach fünf Monaten Schlacht gleicht die Kurden-Stadt Kobane einer großen Ruine. Nun wird der Wiederaufbau organisiert. Die Türkei zögert bei einer zentralen Frage. Mehr Von Rainer Hermann

17.05.2015, 17:13 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Fortschritte und Rückschritte in Syrien

Präsident Assad gerät immer stärker in die Defensive – zum ersten Mal gesteht er in der Öffentlichkeit Rückschläge ein. Islamistische Milizen rücken derweil weiter vor. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

11.05.2015, 13:54 Uhr | Politik

Terror-Miliz Wachsende Gefährdung des Westens

Guido Steinberg, Islamwissenschaftler bei der Stiftung Wissenschaft und Politik, porträtiert den „Islamischen Staat“ und seine fanatischen Protagonisten; er hat dafür lange recherchiert. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

04.05.2015, 10:51 Uhr | Politik

Islamisten-Prozess in München Haftstrafe anstatt „Märtyrertod“

Das Münchner Oberlandesgericht hat einen 21 Jahre alten Deutsch-Türken, der sich in einem Terrorcamp des Al-Qaida-Ablegers Al Nusra in Syrien an Waffen ausbilden ließ, zu einer Jugendhaft von dreieinhalb Jahren verurteilt. Mehr

29.04.2015, 13:32 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Islamisten erobern Armeestützpunkt

Den Islamisten der Nusra-Front sind nach der Eroberung eines Armeestützpunktes in Syrien Panzer und schwere Artillerie in die Hände gefallen. Nun könnten sie weiter in Richtung Mittelmeer vorstoßen. Mehr

27.04.2015, 15:18 Uhr | Politik

Damaskus IS-Kämpfer ziehen sich aus Flüchtlingslager zurück

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon nannte das Flüchtlingslager Jarmuk in der syrischen Hauptstadt die „tiefste Hölle“, nachdem es von der IS-Miliz eingenommen wurde. Nun sollen die Gotteskrieger das Lager verlassen haben. Mehr

15.04.2015, 16:23 Uhr | Politik

Libanon Warum Christen mit der Hizbullah kämpfen

Wie kann es sein, dass Christen Seite an Seite mit Islamisten kämpfen? Ganz einfach: aus Verzweiflung. Die Bewohner von Libanons Bekaa-Ebene fürchten eine Offensive des Islamischen Staats. Da ist ihnen jeder Verbündete recht. Mehr Von Markus Bickel, Ras Baalbek

12.04.2015, 12:25 Uhr | Politik

Kampf gegen den IS Jordanische Zeitbombe

In Jordanien schwindet die Begeisterung für den Krieg gegen den IS. Die Probleme des Königreichs werden immer größer: Jordanische Dschihadisten, die Lage in Syrien, die Flüchtlinge im eigenen Land - eine Zeitbombe. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Amman

10.04.2015, 00:07 Uhr | Politik

Palästinenser Aushungern bis zur Unterwerfung

Der „Islamische Staat“ rückt in Damaskus vor. Das bietet den Truppen des Präsidenten Assad die Möglichkeit, neben den Dschihadisten auch Palästinenser zu vertreiben. Mehr Von Markus Bickel und Hans-Christian Rößler, Kairo/Ramallah

09.04.2015, 20:04 Uhr | Politik

Irak und Syrien Die Grenzen des Terrorkalifats

Irakische Truppen haben den Vormarsch des IS in seinem Kernland zwar militärisch gestoppt. Doch in Europa, Afrika und anderen Teilen der arabischen Welt breitet sich die radikalislamische Ideologie weiter aus. Eine Analyse des Kampfs gegen die Terrormiliz. Mehr Von Rainer Hermann

09.04.2015, 17:20 Uhr | Politik

Dschihadismus-Prozess Ich wollte als Märtyrer sterben

Der Angeklagte in einem Terrorprozess vor dem bayerischen Oberlandesgericht in München hat am Donnerstag seine Beweggründe dargelegt, in den Dschihad nach Syrien zu ziehen. Er hatte sich dort der Al-Nusra-Front angeschlossen. Mehr

09.04.2015, 14:55 Uhr | Politik

Prozess gegen Dschihadisten Mit dem deutschen Strafrecht in den Bürgerkrieg

In München beginnt heute ein weiterer Prozess gegen einen Dschihadisten vor einem deutschen Gericht. Der 21-Jährige soll sich in Syrien einem Al-Qaida-Ableger angeschlossen haben. Ihm drohen bis zu zehn Jahren Haft. Die Beweislage ist jedoch schwierig. Mehr Von Alexander Haneke

09.04.2015, 09:24 Uhr | Politik

Bürgerkrieg in Syrien Islamisten verschleppen 300 Kurden

Die Islamisten der Nusra-Front haben im Nordwesten Syriens 300 Kurden verschleppt. Die Männer und Kinder seien an einem Kontrollpunkt bei Aleppo in die Gewalt der Dschihadisten geraten. Mehr

06.04.2015, 19:36 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Islamisten stoßen vor

Aus Syrien werden Geländegewinne islamistischer Gruppen gemeldet: Der Weg zum Nachbarland Jordanien ist abgeschnitten, und der IS steht vor Damaskus. Mehr

02.04.2015, 08:59 Uhr | Politik

Damaskus Islamischer Staat stürmt Flüchtlingslager

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat ein Flüchtlingslager im Süden von Damaskus gestürmt. Die Islamisten kontrollieren zwar einen Großteil des Geländes, doch die Kämpfe gehen weiter. Mehr

01.04.2015, 20:46 Uhr | Politik

Gipfeltreffen auf dem Sinai Neues, altes Arabien

Das Gipfeltreffen der Arabischen Liga hat eine lange währende Lähmung beendet. Ist es Zufall, dass Saudi-Arabien gerade dann im Jemen eingreift, wenn die Verhandlungen über Irans Atomprogramm in die entscheidende Runde gehen? Mehr Von Rainer Hermann

30.03.2015, 11:15 Uhr | Politik

Islamischer Staat Iraker belagern IS-Kämpfer im Zentrum von Tikrit

Im Zentrum von Tikrit halten sich noch immer Kämpfer des Islamischen Staats mit Geiseln verschanzt. Die irakische Armee und die schiitischen Kämpfer warten auf einen günstigen Zeitpunkt zur Erstürmung – und beginnen zu streiten. Mehr

23.03.2015, 15:59 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Eine neue Front auf dem Golan

Vier Jahre nach Beginn des Syrien-Konflikts stehen sich auf den Golanhöhen iranische Generäle und Soldaten aus Israel unmittelbar gegenüber – mit unabsehbaren Folgen. Mehr Von Markus Bickel, Beirut

16.03.2015, 16:53 Uhr | Politik

Syrien Schwere Gefechte nach Anschlag in Aleppo

Im nordsyrischen Aleppo kommt es wieder zu heftigen Gefechten zwischen Aufständischen und Assads Truppen. Beim Versuch, ein Hauptquartier des Geheimdienstes zu stürmen, gab es zuvor Dutzende Tote. Mehr Von Markus Bickel

05.03.2015, 15:09 Uhr | Politik

Kämpfe in Syrien Kurden bringen IS-Terrormiliz weitere Niederlage bei

Ende Januar vertrieben kurdische Einheiten die IS-Terrormiliz aus der nordsyrischen Stadt Kobane. Jetzt können sie im Nordosten des Landes eine wichtige Versorgungsroute in den Irak abschneiden. Mehr

28.02.2015, 16:05 Uhr | Politik

Prozess gegen Islamistin Nicht ohne ihre Töchter

Eine junge Frau zieht mit ihren kleinen Kindern aus dem Allgäu in den Dschihad nach Syrien. Nach ihrer Rückkehr wird sie verhaftet - und nun zu einer Strafe auf Bewährung verurteilt. Mehr Von Alexander Haneke, München

25.02.2015, 19:40 Uhr | Politik

Aus dem Allgäu nach Syrien Ich wollte nur helfen

Die junge Frau aus dem Allgäu war Katholikin, bevor sie 2012 zum Islam konvertierte. Mit ihren kleinen Töchtern soll sie in den Krieg nach Syrien gezogen sein. Jetzt hat sie vor Gericht in München ihre Reise ins Kampfgebiet verteidigt. Mehr

25.02.2015, 12:37 Uhr | Politik
  8 9 10 11 12 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z