Al-Arabija: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gesunkener Ölpreis Saudi-Arabien will Förderung drosseln

Saudi-Arabien will im Dezember pro Tag 500.000 Barrel Erdöl weniger produzieren. So planen die Saudis den Preisverfall seit Anfang Oktober zu stoppen. Das dürfte vor allem einen ärgern. Mehr

12.11.2018, 08:22 Uhr | Finanzen

Bilder und Videos zu: Al-Arabija

Alle Artikel zu: Al-Arabija

1 2
   
Sortieren nach

Konflikt im Jemen Das grausame Ende des Schlangentänzers

Drei Jahrzehnte lang hatte Ali Abdullah Salih im Jemen geherrscht. Bei dem Versuch der Rückkehr an die Macht wurde ihm die eigene Intrige zum Verhängnis. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Rainer Hermann

04.12.2017, 22:50 Uhr | Politik

Nach Rücktritt Hariris Saudi-Arabien: „Libanons Regierung erklärt uns Krieg“

Der saudische Golfminister wirft der libanesischen Regierung Aggression vor und verweist auf die Hisbollah-Miliz, die von Saudi-Arabiens Erzrvivalen Iran unterstützt werde. Mehr

07.11.2017, 05:05 Uhr | Politik

Nach Verhaftungswelle Trump stellt sich hinter saudischen König und Kronprinz

Der amerikanische Präsident sprach den saudischen Herrschern sein Vertrauen aus. Einige Festgenommene hätten ihr Land seit Jahren „gemolken“, schrieb er auf Twitter. Mehr

07.11.2017, 03:39 Uhr | Politik

Saudi-Arabien Kronprinz lässt Prinzen und Ex-Minister festnehmen

In Saudi-Arabien tobt ein Machtkampf. Kronprinz Mohammed lässt Dutzende ranghohe Politiker festnehmen. Er verspricht eine Abkehr von ultrakonservativen Religionsprinzipien. Mehr

05.11.2017, 04:49 Uhr | Politik

Krise am Golf Qatars Gegner stellen Bedingungen

Mehrere arabische Staaten haben der Führung Qatars einen Forderungskatalog vorgelegt. Als Bedingung für ein Ende der Blockade müsse das Land seine Iran-Kontakte zurückfahren und den Sender Al Jazeera schließen. Mehr

23.06.2017, 07:47 Uhr | Politik

Treffen mit Golf-Staatschefs Trump lobt „sehr starke“ Sicherheit in Ägypten

Nach seinem milliardenschweren Waffen-Deal setzt Donald Trump seinen Besuch in Saudi-Arabien fort. Er schwärmt von „wunderschöner militärischer Ausrüstung“ – und ist besonders von Ägyptens Präsident al-Sisi beeindruckt. Mehr

21.05.2017, 14:57 Uhr | Politik

Jemen IS bekennt sich zu Selbstmordanschlag

In der jemenitischen Hafenstadt Aden sterben zahlreiche Soldaten bei einem Anschlag, als sie ihren Lohn abholen. Es ist bereits das zweite schwere Attentat auf das Militär des Landes binnen weniger Tage. Mehr

18.12.2016, 12:01 Uhr | Politik

Hungersnot in Madaja „Ein Freiluftgefängnis für 20.000 Menschen“

In der von syrischen Regierungstruppen belagerten Stadt Madaja sind mindestens 23 Menschen verhungert, darunter auch Kinder. Tausende warten noch immer verzweifelt auf angekündigte Hilfslieferungen. Mehr

08.01.2016, 13:21 Uhr | Politik

Terror im Nahen Osten Bombenanschläge auf schiitische Moscheen

An einem hohen Feiertag der Schiiten schlagen Terrorkommandos auf der arabischen Halbinsel zu. In Saudi-Arabien reißt ein Selbstmordattentäter viele schiitische Gläubige mit in den Tod. Im Jemen verletzt eine Bombe rund ein Dutzend Moscheebesucher. Mehr

22.05.2015, 15:50 Uhr | Aktuell

Jemen Gefechte trotz Feuerpause

Offiziell herrscht eine humanitäre Feuerpause im Jemen. Doch schon wenige Stunden nach deren Beginn ist es wieder zu Gefechten gekommen. Mehr

13.05.2015, 06:38 Uhr | Politik

Reaktion auf IS-Tötungsvideo Vater des getöteten Piloten will Rache

Die Hinrichtung zweier Al-Qaida-Terroristen reicht dem Vater des von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ getöteten Piloten nicht. Er ruft seine Regierung dazu auf, scharfe Rache an den Islamisten zu üben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

04.02.2015, 12:51 Uhr | Politik

IS auf dem Rückzug Peschmerga entdecken Massengrab im Sindschar-Gebirge

Die Offensive kurdischer Peschmerga-Kämpfer zwingt die Terrormiliz IS zum Rückzug. Nach der Befreiung mehrerer Dörfer haben die kurdischen Einheiten viele Opfer der Dschihadisten entdeckt. Mehr

20.12.2014, 14:51 Uhr | Politik

Anti-Terror-Allianz Das Bündnis gegen den IS wächst

Die Liste der Verbündeten der Vereinigten Staaten im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat wird länger. Zehn arabische Länder wollen sich anschließen. Darunter auch Länder, die den IS zeitweilig mitfinanziert hatten. Mehr

11.09.2014, 23:31 Uhr | Politik

Golanhöhen Islamisten bringen 43 UN-Soldaten in ihre Gewalt

Islamisten der Nusra-Front haben an den Golanhöhen im Süden Syriens 43 Mitglieder einer UN-Beobachtermission in ihre Gewalt gebracht. Die Vereinten Nationen bestätigten entsprechende Berichte. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

28.08.2014, 16:07 Uhr | Politik

Terror in Ägypten Anschlag auf Touristenbus im Sinai

Im ägyptischen Badeort Taba ist ein Anschlag auf einen Touristenbus verübt worden. Mindestens vier Urlauber sind dabei ums Leben gekommen. Es ist nicht der erste Anschlag in dieser Gegend. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

16.02.2014, 16:24 Uhr | Politik

Ägypten Mindestens ein Toter bei Demonstrationen

Nach einer blutigen Woche gehen in Ägypten landesweit Menschen gegen die islamistische Regierung auf die Straße. Sie fordern, dass Präsident Mursi die Notstandsmaßnahmen beendet und abtritt. Mehr

01.02.2013, 23:38 Uhr | Politik

Ägypten Neun Tote bei Protesten gegen Muslimbrüder

Bei Protesten gegen die regierenden Islamisten werden in Ägypten neun Menschen getötet. Mehr als 370 Demonstranten wurden verletzt. Zehntausende Menschen gingen in Kairo und weiteren Provinzen auf die Straßen. Mehr

25.01.2013, 17:03 Uhr | Politik

Proteste in Kairo Polizei räumt Tahrir-Platz

Hunderte Gegner des ägyptischen Präsidenten Mursi haben ihre Demonstrationen auf dem Kairoer Tahir-Platz am Samstagmorgen fortgesetzt. Sicherheitskräfte gingen mit Tränengas vor. Die amerikanische Regierung zeigte sich besorgt über den Regierungsstil Mursis. Mehr

24.11.2012, 10:11 Uhr | Politik

Syrien Ranghoher Militär kehrt Assad den Rücken

Das syrische Regime verliert weiter an Rückhalt. Auch die Reihen der Militärs lichten sich. Erstmals soll sich nun der Kommandeur eines großen Kampfverbands abgesetzt haben. Mehr

25.08.2012, 17:50 Uhr | Politik

Saudi-Arabien Kronprinz gestorben

Das arabische Königreich steht erneut vor der Suche nach einem Thronfolger. Mit dem Tod von Kronprinz Naif überlebt der greise König Abdullah den zweiten Anwärter auf seine Nachfolge. Beobachter rechnen dennoch mit einer geordneten dynastischen Erbfolge. Mehr

16.06.2012, 17:47 Uhr | Politik

Jemen Präsident Salih setzt sich ins Ausland ab

Der jemenitische Staatschef Salih hat sein Volk um Vergebung für Fehler während seiner Amtszeit gebeten und das Land verlassen. Zehntausende protestierten in Sanaa gegen die ihm gewährte Immunität. Mehr

22.01.2012, 18:35 Uhr | Politik

Jemen Gewalt in Sanaa hält an

In der jemenitischen Hauptstadt gehen die Straßenkämpfe zwischen Regierungstruppen und Oppositionellen weiter. Wieder soll es Tote gegeben haben. Zuvor hatten Regierungsgegner eine Militärbasis von Präsident Salih gestürmt. Die EU fordert eine rasche Lösung für den Konflikt. Mehr

20.09.2011, 10:40 Uhr | Politik

Libyen Interpol schreibt Gaddafi zur Fahndung aus

Die internationale Polizeiorganisation hat auf Antrag des Internationalen Strafgerichtshofs den gestürzten libyschen Machthaber, dessen Sohn Saif al Islam sowie den früheren Geheimdienstchef Senussi zur Fahndung ausgeschrieben. Weitere Gaddafi-Getreue haben sich nach Niger abgesetzt. Mehr

09.09.2011, 13:57 Uhr | Politik

Libysche Rebellen Britische Kampfjets schießen auf Gaddafi-Bunker

Britische Kampfjets haben einen Bunker in Sirte, der Heimatstadt des gestürzten libyschen Machthabers beschossen. Gaddafi selbst soll noch in Tripolis sein. Der Rebellenrat verlegt trotz andauernder Gefechte seinen Sitz von Benghasi in die Hauptstadt. Mehr

26.08.2011, 16:37 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z