AIIB: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Entwicklungsbank AIIB Das trojanische Pferd der Chinesen?

China baut rund um die Asiatische Investitionsbank eine Fassade des Gutmenschentums. Das wird dem Projekt auf die Füße fallen. Mehr

02.08.2019, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: AIIB

1 2
   
Sortieren nach

Kein Geld für China China muss um Entwicklungshilfe bangen

Tokio und Washington fordern, dass die Asiatische Entwicklungsbank ihrem großen Schuldner kein Geld mehr gibt. Peking schart seine Helfer um sich. Deutschland zeigt sich bislang unentschlossen. Mehr Von Christoph Hein, Nadi

03.05.2019, 06:34 Uhr | Wirtschaft

Entwicklungsbank AIIB Wie viel Mitsprache erlaubt China?

In nur drei Jahren hat China eine neue Entwicklungsbank in Asien etabliert, die jetzt auch in Europa aktiv wird. Kritiker meinen, China dominiere die Bank zu sehr. Die Bundesregierung zeigt sich zufrieden. Mehr Von Alexander Wulfers

12.04.2019, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Chinas Investitionen im Balkan Brücken, Häfen, Gleise – Freiheit?

Der chinesische Ministerpräsident Li besucht Kroatien, um Geschäfte im Osten Europas anzubahnen. Der steigende Einfluss Pekings im Balkan gefällt längst nicht jedem. Mehr Von Michael Martens, Wien

11.04.2019, 22:31 Uhr | Politik

Abkommen mit Italien Chinesischer Brückenkopf im Herzen Europas

Italien wird ein Rahmenabkommen mit China unterzeichnen, das weitreichende Investitionen ermöglichen würde. Kritiker befürchten, dass Peking seinen Einfluss ausbauen will. Mehr Von Friederike Böge, Hendrik Kafsack und Tobias Piller, Rom, Peking und Brüssel

21.03.2019, 06:28 Uhr | Politik

Abkommen mit Peking Italien als Teil von Chinas neuer Seidenstraße

China bereitet Großinvestitionen in Italien vor. Es geht um die Häfen des südeuropäischen Landes – auch Deutschland droht dadurch eine neue Konkurrenz. Mehr Von Tobias Piller, Rom

15.03.2019, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Globale Zukunft Die Aufsteiger

Die Welt verändert sich. China und Indien werden dabei in vorderster Linie mitmischen. Mehr Von Petra Kolonko

01.10.2018, 09:39 Uhr | Politik

Riesige Investitionen Was China in Afrika mit 60 Milliarden Dollar vorhat

Auf dem China-Afrika-Gipfel in Peking zeigt sich: Anders als Europa haben die Chinesen mit ihren hohen Investitionen, Krediten und Hilfen eine klare Strategie für den Kontinent. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

03.09.2018, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsforum Asien zittert nach dem Brexit

Die Schockwellen aus Europa reichen bis ins Reich der Mitte. Auf dem chinesischen Ableger des Weltwirtschaftsforums dreht sich alles um ein einziges Thema: Stürzen am Montag die Kurse ab? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Tianjin

26.06.2016, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten EU-Parlaments-Ausschuss weist Abgas-Regeln als zu lax zurück

Immobilienkredite waren 2015 günstig wie nie. Argentinien will den Peso noch in dieser Woche abwerten und der italienische Verpackungshersteller Stevanato legt ein verbindliches Angebot für Balda vor. Mehr

15.12.2015, 06:27 Uhr | Wirtschaft

Apec-Gipfel Obama und Xi spielen geopolitisches Schach

Sowohl Amerikaner als auch Chinesen wollen mittels Freihandelsverträgen ihren Einfluss in der Wachstumsregion Asien sichern. Ein taktisches Spiel um die Macht. Mehr Von Christoph Hein, Manila

19.11.2015, 08:08 Uhr | Wirtschaft

APEC-Gipfel Maulkorb in Manila

Der Gipfel der Pazfik-Anrainer wird das diplomatische Geschick von Obama, Xi und anderen auf die Probe stellen. Der Konflikt um das Südchinesische Meer vergiftet die Atmosphäre – soll aber offiziell gar nicht angesprochen werden. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

17.11.2015, 04:00 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag Die naive China-Politik beenden

China will kein „verantwortlichen Teilhaber“ der modernen Welt im westlichen Sinne sein. Das Reich der Mitte setzt auf Parallelstrukturen. Es ist Zeit für einen Strategiewechsel. Mehr

30.10.2015, 01:11 Uhr | Politik

Washington und Peking Das Lobkartell schießt zu schnell

Maximilian Terhalle analysiert Washingtons Beziehungen zu Peking und lässt sich dafür von sieben Kollegen feiern. Mehr Von Rolf Steininger

13.10.2015, 12:37 Uhr | Politik

Gastbeitrag: Kooperiert! Die globale Antibiotika-Krise ist lösbar

Der Kampf gegen die gefährlichsten Keime ist nicht verloren. Die öffentliche Hand sollte den Pharmafirmene neue Finanzierungsmodelle anbieten. Drei Optionen gibt es, meint der britische Regierungsberater. Mehr Von Jim O’Neill

08.10.2015, 18:33 Uhr | Wissen

Börsenturbulenzen IWF-Chefin warnt vor Ansteckungsgefahren

Langsames Wachstum, fallene Rohstoffpreise – Christine Lagarde fürchtet ein rasches Übergreifen von Risiken der chinesischen Volkswirtschaft auf andere Länder. Mehr

02.09.2015, 08:56 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Unicredit plant Verlagerung von HVB-Bereichen nach Italien

Amerikas Automarkt steht vor dem bestem Jahr seit 2001. Die von China initiierte Weltentwicklungsbank AIIB macht angeblich geringere Auflagen für Kredite als die Weltbank. Mehr

02.09.2015, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Projekt „Neue Seidenstraße“ Die Stadt der unsichtbaren Einwohner

In Neu-Lanzhou hat Chinas Führung Hochhäuser für eine Million Menschen gebaut. Sie sind Teil des Prestigeprojekts „Neue Seidenstraße“, mit dem China den Weg nach Westen verkürzen will. Doch noch stehen sie leer. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

25.06.2015, 08:00 Uhr | Politik

Konkurrenz zum Dollar Der Renminbi auf dem Weg zur Weltwährung

China öffnet seine Kapitalmärkte für die Welt. Noch ist der Handel in Renminbi ein Bruchteil des Geschäfts, doch die Amerikaner fürchten um die Dominanz ihres Dollars. Mehr Von Daniel Mohr, Hendrik Ankenbrand, Frankfurt/Schanghai

19.06.2015, 22:31 Uhr | Finanzen

Kommentar Geldregen über Asien

China, Japan und Amerika liefern sich ein bizarres Rennen um die Vergabe von Krediten in Asien. Der Kontinent braucht Billionen. Die Geberländer wissen genau, dass ihr Geld gut angelegt ist. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

02.06.2015, 15:01 Uhr | Wirtschaft

Geopolitik durch Hilfsgelder Japan und China kämpfen um Einfluss in Südasien

In Asien spielt sich ein bizarres Rennen um Einfluss durch Hilfsgelder ab. Nach der Gründung der chinesischen Entwicklungsbank AIIB bietet Japan nun Südasien weitere 100 Milliarden Dollar. Auch die Weltbank möchte in der Region weiter etwas zu sagen haben. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

22.05.2015, 09:06 Uhr | Wirtschaft

Aktienkurse steigen Börsianer freuen sich über Chinas Wirtschaftsflaute

Chinas Wirtschaft schwächelt weiter, zur Freude der Börsianer. Obwohl keine Wende in Sicht ist, legen die Aktienkurse in Hongkong zu - aus einem einfachen Grund. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

04.05.2015, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Einfluss in Asien Chinas bedrohliche Umarmung

Peking will möglichst weite Teile Asiens in den eigenen Einflussbereich integrieren. Der Mischung aus billigem Geld, Infrastrukturprojekten und diplomatischen Offerten kann sich kaum ein Land entziehen. Ein Überblick. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

17.04.2015, 09:24 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Gedämpfte Wachstumsprognose für Lateinamerika

Tokios Börse schließt nahe einem 15-Jahreshoch. Japans Zentralbank belässt die Geldpolitik unverändert. Das Volumen der Verbraucherkredite in Amerika steigt stärker als erwartet. Mehr

08.04.2015, 08:43 Uhr | Wirtschaft

Asien Chinas Präsident will eine „neue regionale Ordnung“

Auf dem Wirtschaftsgipfel auf der chinesischen Insel Hainan wirbt Xi Jinping für eine neue Ordnung Asiens. Der Staatschef macht außerdem Werbung für die neue Entwicklungsbank AIIB, die als Konkurrent der Weltbank gilt. Und er hat damit Erfolg. Mehr

28.03.2015, 07:50 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z