Ahmed Aboutaleb: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Als erste Stadt in Europa Rotterdam will in einigen Straßen das Rauchen verbieten

Bestimmte Straßen in Rotterdam sollen künftig rauchfrei bleiben. Die Stadt reagiert damit auf Klagen von einem Krankenhaus, einer Schule und einer Universität, die sich um die Gesundheit der Schüler und Patienten sorgen. Mehr

03.08.2018, 17:46 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Ahmed Aboutaleb

1
   
Sortieren nach

Veränderungen in Rotterdam Eine Stadt will nach oben

Rotterdam stand lange für Arbeitslosigkeit, Kriminalität und das Scheitern der Integration. Vieles läuft heute besser, doch die Populisten sind weiter erfolgreich. Das könnte sich bei der Kommunalwahl heute bestätigen. Mehr Von Timo Steppat

21.03.2018, 08:46 Uhr | Politik

Konzert-Absage in Rotterdam Polizei erhielt „konkreten Hinweis“ auf Anschlagsplan

Nach der Absage eines Rockkonzerts in Rotterdam wegen einer Anschlagswarnung hat die niederländische Polizei bei einer Durchsuchung einen weiteren Mann festgenommen. Offenbar bestand eine unmittelbare Anschlagsgefahr. Mehr

24.08.2017, 15:30 Uhr | Politik

Erdogan und die Niederlande Er kennt keine Europäer mehr, nur noch Faschisten

Nun sind nicht mehr nur die Deutschen schuld: Ankara wettert gegen die Niederlande – und der in Marokko geborene Bürgermeister Rotterdams wehrt sich. Wie das ganze Land geriet er unversehens in den Mittelpunkt einer von Ankara provozierten Krise. Mehr Von Michael Martens, Athen und Michael Stabenow, Brüssel

12.03.2017, 22:46 Uhr | Politik

Chronologie So ist der Streit mit der Türkei eskaliert

Der Streit zwischen der Türkei und den Niederlanden wegen abgesagter Wahlkampfauftritte hat sich in den letzten Stunden fast minütlich zugespitzt. Ein Überblick über die Ereignisse des Wochenendes. Mehr

12.03.2017, 18:53 Uhr | Politik

Streit um Wahlkampf-Auftritte Niederlande schieben türkische Ministerin nach Deutschland ab

Eskalation in der Nacht: Polizisten hindern Familienministerin Kaya daran, das türkische Konsulat in Rotterdam zu betreten. Als „unerwünschte Ausländerin“ muss sie den Rückzug über die deutsche Grenze antreten. Es kommt zu Unruhen. Mehr

12.03.2017, 10:19 Uhr | Politik

Auf Konfrontation Türkischer Außenminister beharrt auf Veranstaltung in Rotterdam

Bei Auftrittsverbot gibt es Sanktionen. So will der türkische Außenminister Cavusoglu seine geplante Veranstaltung in Rotterdam durchsetzen. Mehr

11.03.2017, 10:55 Uhr | Politik

Umstrittene Wahlkampfauftritte Rotterdam sagt Veranstaltung mit Cavusoglu ab

Auch in den Niederlanden und der Schweiz stößt der türkische Außenminister auf Widerstand gegen seine geplanten Wahlkampfveranstaltungen. Unterdessen kündigt Erdogan selbst einen Auftritt in Europa an. Mehr

08.03.2017, 23:19 Uhr | Politik

Niederlande Tabus sind jetzt tabu

Multikulti-Kritik und Populismus, von Pim Fortuyn bis Geert Wilders: Wie binnen zwanzig Jahren die politische Kultur der Niederlande umgekrempelt wurde. Mehr Von Andreas Ross

13.10.2010, 09:35 Uhr | Politik

Ein Muslim für Rotterdam Einwanderer soll Bürgermeister werden

Der Sohn eines marokkanischen Imams wird Bürgermeister von Rotterdam: Mohammed Aboutaleb hat die marokkanische und die niederländische Staatsangehörigkeit und gilt als engagierter Fürsprecher eines harmonischen Zusammenlebens. Mehr Von Michael Stabenow

17.10.2008, 19:59 Uhr | Politik

Jüngere Arbeitslose Niederlande streichen Anspruch auf Sozialhilfe

Die niederländische Regierung hat die Sozialhilfe neu geregelt. Demnach besteht für junge Erwachsene bis zu 27 Jahren grundsätzlich kein Anspruch mehr. Das soll verhindern, dass sie von öffentlicher Unterstützung abhängig werden. Mehr Von Michael Stabenow

28.12.2007, 13:38 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z