Afrika: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Afrika

   
Sortieren nach

Die Friedensmission „AMISOM“ Somalias Freunde und Helfer

Ist Somalia ein „gescheiterter Staat“? Der Begriff ist als westliches Konstrukt in der westlichen Politikwissenschaft außer Gebrauch gekommen. Dafür verwenden ihn die Nachbarn Somalias. Mehr Von Joseph Croitoru

18.08.2019, 15:28 Uhr | Feuilleton

Wohlstand, Gesundheit, Bildung Der Welt geht es immer besser

Kurz bevor er starb, hat der schwedische Arzt Hans Rosling noch ein Buch geschrieben. Es hat eine zutiefst erschütternde These: Der Zustand der Welt verbessert sich, doch keiner bekommt es mit. Woran liegt das? Mehr Von Philipp Krohn

17.08.2019, 19:12 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maischberger Modernes Leben

In Sandra Maischbergers erster Sendung nach der Sommerpause geht es um drängende Fragen unserer Zeit. Nicht jede Debatte erweist sich als zielführend. Ausnahme: Das Gespräch mit Joachim Gauck. Mehr Von Frank Lübberding

15.08.2019, 07:09 Uhr | Feuilleton

Unterstützung für Schalke-Boss „Tönnies wird ja regelrecht geschlachtet“

Bisher haben sich die Funktionsträger aus der Bundesliga zum Thema Clemens Tönnies größtenteils zurückgehalten. Nun melden sich vier von ihnen zu Wort. Einer hält gar ein flammendes Plädoyer. Mehr

13.08.2019, 15:07 Uhr | Sport

Rassismus im Fußball Spielt nicht mit den Schmuddelkindern?

Im deutschen Fußball ist es schwierig geworden, etwas unter den rechten Teppich zu kehren. Aber inzwischen lässt sich auch am Fall Tönnies ein Übermaß an moralischer Empörung erkennen. Sie spielt den Radikalen in die Hände. Mehr Von Michael Horeni

10.08.2019, 09:04 Uhr | Sport

Giftiger Käfer aus Afrika Ein Insekt, dem man lieber nicht begegnet

Die afrikanische „Championsfliege“ ist nur wenige Millimeter groß. Dennoch sollte man sich vom aggressiven Käfer besser fernhalten. Denn dessen Gift kann für Menschen gefährliche Folgen haben. Mehr Von Alexander Davydov

09.08.2019, 14:02 Uhr | Wissen

Wegen Aussage von Günter Nooke Charles M. Huber tritt aus CDU aus

Der frühere Bundestagsabgeordnete wirft dem Afrikabeauftragten der Bundesregierung vor, den afrikanischen Kontinent „gezielt zum Fußabstreifer der deutschen Innenpolitik“ zu machen. Seine Kritik steht in einer Reihe ähnlich lautender Vorwürfe gegen Nooke. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

08.08.2019, 13:18 Uhr | Politik

Zeitstrafe für den Boss Schalke und der Irrweg bei Tönnies

Clemens Tönnies und Schalkes Ehrenrat haben die weitreichende Wirkung des Falles nicht verstanden. Sie verharmlosen und wollen die Affäre mit der Unterscheidung zwischen Rassismus und Diskriminierung beenden. Sie täuschen sich gewaltig. Mehr Von Anno Hecker

07.08.2019, 15:37 Uhr | Sport

Aufsichtsratschef von Schalke Unterstützung für Tönnies nach Rassismus-Eklat

Nach seinen rassistischen Äußerungen muss sich Clemens Tönnies nun vor dem Ehrenrat des FC Schalke erklären. Zuvor bekommt der Vorsitzende des Aufsichtsrats neue scharfe Kritik – aber auch Beistand. Mehr

06.08.2019, 09:22 Uhr | Sport

Rassismus beim Schalker Chef Tönnies und das „Weltbild eines Großwildjägers“

Clemens Tönnies fällt durch eine rassistische Bemerkung auf. Eilig rudert er zurück. Doch das reicht nicht. Eigentlich ist es undenkbar, dass er bei Schalke im Amt bleibt – zumal es andere Vorgänge gibt, die Fragen aufwerfen. Mehr Von Daniel Theweleit

05.08.2019, 07:42 Uhr | Sport

Tönnies sorgt für Eklat „Dann würden die Afrikaner aufhören, Kinder zu produzieren“

Der Aufsichtsratsvorsitzende des FC Schalke sorgt bei einer Veranstaltung für einen Skandal. Für seine Äußerungen soll Clemens Tönnies sogar Beifall bekommen haben. Der Ehrenrat des Klubs prüft die Aussagen. Mehr Von Jan Ehrhardt

03.08.2019, 10:06 Uhr | Sport

Entwicklungsbank AIIB Das trojanische Pferd der Chinesen?

China baut rund um die Asiatische Investitionsbank eine Fassade des Gutmenschentums. Das wird dem Projekt auf die Füße fallen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

02.08.2019, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Folgen des Versailles-Vertrags Vom Zentrum der Welt zur multipolaren Weltordung

Die Erwartungen waren riesig: Die Siegermächte des Ersten Weltkrieges wollten eine neue Ordnung schaffen. Stattdessen produzierte die Pariser Friedenskonferenz eine Welt, die mit der von 1914 nur noch wenig gemein hatte. Mehr Von Jörn Leonhard

29.07.2019, 21:08 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Keine Almosen für Afrika!

Deutschland will Afrika mit einer Neuauflage des Marshallplans zu Hilfe kommen. Das klingt gut, ist aber eine schlechte Idee. Mehr Von Thomas Mayer

27.07.2019, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Seenotrettung im Mittelmeer Bedeuten mehr Retter auch mehr Migranten?

Seenotretter fördern durch ihre Anwesenheit im Mittelmeer die Migration nach Europa. Diese These weisen Forscher vehement zurück – und sprechen von einer zu simplen Vorstellung. Aber was ist der wirkliche Anreiz für Migration? Mehr Von Thomas Jansen

22.07.2019, 11:08 Uhr | Politik

Malteserorden Der bescheidene Großkanzler

Albrecht Freiherr von Boeselager führt den ehrwürdigen Malteserorden. Als Großkanzler bricht er mit der Tradition – damit der Orden besser helfen kann. Das macht ihm nicht nur Freunde. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.07.2019, 10:14 Uhr | Wirtschaft

Netflix in Nollywood Nigerias Filmindustrie zieht internationale Investoren an

Der französische Fernsehsender Canal-Plus kauft die führenden Filmstudios Nigerias. Auch Netflix ist dort schon vertreten. Nollywood wird zu einer der wichtigsten Branchen des Landes. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

19.07.2019, 21:03 Uhr | Wirtschaft

Partielle Mondfinsternis Erdschatten verdunkelt den Mond

Das Himmelsspektakel war von Europa und Afrika aus gut am Nachthimmel zu sehen, ein wolkenfreier Himmel vorausgesetzt. Wer das Ereignis verschlafen hat, muss sich wieder ein paar Jahre gedulden. Mehr

17.07.2019, 06:49 Uhr | Wissen

Forderungen von Kapitänin Für zwei Innenminister schießt Rackete „weit über das Ziel hinaus“

Die Innenminister von Bayern und Hessen bezeichnen die Forderungen der Sea-Watch-Kapitänin zur Aufnahme von Flüchtlingen als „verantwortungslos“. Der Innenstaatssekretär stellt zudem die Klimakrise als „Fluchtgrund“ infrage. Mehr

16.07.2019, 06:42 Uhr | Politik

Instabile Staaten Warum gegen afrikanische Regierungen so oft geputscht wird

Im Sudan gab es nun schon wieder einen versuchten Staatsstreich. Nirgendwo werden Regierungen so häufig gestürzt wie in Afrika. Woran das liegt, haben Wissenschaftler in einer Studie untersucht. Mehr Von Philip Plickert

12.07.2019, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Finnischer Ministerpräsident „Wir können keine Panzer an die Grenze stellen“

Anfang des Monats hat Finnland den EU-Ratsvorsitz übernommen. Im Interview spricht Ministerpräsident Antti Rinne über die Ziele seines Landes, auch beim Thema Migration – und kritisiert das Spitzenkandidaten-Modell. Mehr Von Helene Bubrowski und Matthias Wyssuwa

11.07.2019, 18:38 Uhr | Politik

Madagaskar beim Afrika Cup Das Island Afrikas

Für zwei Dinge war Madagaskar in der Fußballwelt bisher bekannt: vokalreiche Spielernamen und ein Spiel mit 149 Eigentoren. Beim Afrika Cup steht der Außenseiter nun überraschend im Viertelfinale – und schreibt am Fußballmärchen des Jahres. Mehr Von Christian Eichler

11.07.2019, 16:45 Uhr | Sport

Afrika-Roman „Benzin“ Einen Tod musst du schreiben

Ein beschwerlicher Afrikaroman über das beschwerliche Schreiben eines Afrikaromans: Auf einem Roadtrip will ein Paar seine Ehe retten. Als sich ein Dritter dazugesellt, kündigt der Autor Gunther Geltinger schon mal den Tod einer der Figuren an. Mehr Von Cornelius Dieckmann

10.07.2019, 21:09 Uhr | Feuilleton

Restitution aufgeschoben Wir müssen uns erst mit uns selbst versöhnen

Nachdem Frankreichs Kulturminister die vereinbarte Rückgabe afrikanischer Raubkunst an das Land Benin zur „Leihgabe“ erklärt hat,verkündet das Land seinen Verzicht - und verleiht der Debatte über Restitution eine neue Dimension. Mehr Von Jürg Altwegg

10.07.2019, 18:33 Uhr | Politik

Restitution adé Leihgabe statt Rückgabe

Noch vor einem Jahr bezeichnete Macron den Verbleib afrikanischen Kulturerbes in Frankreich als „inakzeptabel“. Diese Haltung scheint sich geändert zu haben: Statt von Rückgaben ist nun von Leihgaben die Rede. Mehr

10.07.2019, 15:20 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z