Afghanistan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Afghanistan

   
Sortieren nach

Anwälte aus dem Ausland Zweite Chance für Juristen

Wer im Ausland einen Abschluss als Jurist gemacht hat, kann in Deutschland oft wenig damit anfangen. Der Verein Berami will den Betroffenen einen Weg aufweisen. Mehr Von David Kost

12.10.2018, 12:30 Uhr | Rhein-Main

Perspektiven in Senegal Ausbildung statt Flucht

Viele junge Senegalesen denken an Auswanderung, vor allem nach Europa. Ein deutsches Projekt in Dakar berät Arbeitssuchende – und versucht, Perspektiven im eigenen Land aufzuzeigen. Mehr Von Caspar Schwietering

11.10.2018, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Afghanistan Taliban drohen mit Angriffen auf Parlamentswahl

Die Wahl in Afghanistan sei eine „amerikanische Verschwörung zur weiteren Rechtfertigung der ausländischen Besetzung“, teilten die Radikalislamisten mit. In den vergangenen Monaten hatten sie ihre Angriffe verstärkt. Mehr

08.10.2018, 10:16 Uhr | Politik

Afghanistan Mindestens 28 Tote bei Taliban-Angriffen

Die radikalislamischen Taliban haben am Wochenende zwei Einrichtungen der afghanischen Regierung angegriffen und sich stundenlange Gefechte mit Sicherheitskräften geliefert. Einen Kontrollposten konnten sie einnehmen. Mehr

07.10.2018, 16:48 Uhr | Politik

Nord-Afghanistan Die Rückkehr der Taliban

„Wir sterben wie die Fliegen“, sagt Sher Mohammad, Soldat der afghanischen Armee. Seit die Taliban ihre Taktik geändert haben, beklagen die afghanischen Truppen herbe Verluste. Die Bundeswehr kann wenig tun. Mehr Von Marco Seliger

06.10.2018, 08:18 Uhr | Politik

Sieben Bundesländer beteiligt 17 Männer nach Afghanistan abgeschoben

In Kabul ist am Mittwoch ein Abschiebeflug aus Deutschland mit 17 Afghanen eingetroffen. Sechs von ihnen sind laut Innenministerium verurteilte Straftäter. Die Abschiebungen sind umstritten, da Taliban und IS immer stärker werden. Mehr

03.10.2018, 15:12 Uhr | Politik

Bei Wahlkampfveranstaltung Mindestens 13 Tote bei Selbstmordanschlag im Osten Afghanistans

Der Täter mischte sich in der Provinz Nangarha unter die Anhänger eines Kandidaten für die anstehende Parlamentswahl. Mehr als 30 Menschen wurden verletzt. Ein Bekenntnis zu dem Anschlag gibt es bislang nicht. Mehr

02.10.2018, 14:02 Uhr | Politik

Afghanistan Frühere Helfer demonstrieren vor Bundeswehrlager für Ausreise

Küchenhilfen, Putzkräfte und ehemalige Wächter der Bundeswehr: Seit drei Wochen demonstrieren rund 150 Afghanen vor dem Bundeswehrlager. Sie sagen, dass ihr Leben bedroht sei. Mehr

22.09.2018, 18:51 Uhr | Politik

ZDF-Doku „Im Land der Taliban“ Die Bombenentschärfung wird vertagt

Grausige Superlative und verstörende Bilder: Ashwin Ramans Dokumentation „Im Land der Taliban“ zeigt, dass Afghanistan nicht zur Ruhe kommt. Mehr Von Kai Spanke

19.09.2018, 23:01 Uhr | Feuilleton

Unrechtmäßig abgeschoben Zurückgeholter Afghane klagt erfolglos gegen abgelehnten Asylantrag

Eine Klage des unrechtmäßig abgeschobenen Afghanen Nasibullah S. ist ohne Erfolg geblieben. Das Gericht sah unter anderem keine Gefahrenlage. Die Anwältin des Mannes will Rechtsmittel einlegen. Mehr

19.09.2018, 18:57 Uhr | Politik

Wer ist Ronan Farrow? Der Aufdecker

Wer sich mit Ronan Farrow einlässt, hat besser keine Leichen im Keller: Der Reporter hat nicht nur die Weinstein-Geschichte ins Rollen gebracht. Mehr Von Cornelius Dieckmann

15.09.2018, 21:47 Uhr | Feuilleton

Mainzer Arzt der Armen „Wir könnten noch eine Million Menschen mehr aufnehmen“

Der Arzt Gerhard Trabert behandelt Obdachlose, fliegt nach Syrien, um dort etwas für Flüchtlinge zu tun und trägt die Kosten für Asylsuchende – gerade das könnte ihn jetzt in den finanziellen Ruin treiben. Mehr Von Julian Staib, Mainz

13.09.2018, 06:12 Uhr | Politik

Sammelabschiebung Vier Männer aus Hessen nach Afghanistan ausgeflogen

Der Flieger hob am Mittwochmorgen in München ab: Vier Männer aus Hessen sind bei einer Sammelabschiebung nach Afghanistan ausgeflogen worden – darunter ein sicherheitsbehördlich bekannter Extremist. Mehr

12.09.2018, 18:57 Uhr | Rhein-Main

Afghanistan Taliban überrennen Militäreinrichtungen

Abermals haben die Taliban einen Bezirk in Afghanistan unter ihre Kontrolle gebracht und beherrschen nun rund 14 Prozent des Landes. Die Regierung reagiert mit Luftangriffen. Mehr

10.09.2018, 10:17 Uhr | Politik

Europas Aufgaben Wir müssen die liberale Ordnung schützen!

Die Idee, Europa könne zur Schweiz der Welt werden, klingt verführerisch einfach. Die Alternative zum Weltuntergang heißt aber Verantwortung, nicht Raushalten. Eine Antwort auf Peter Gauweiler. Mehr Von Sigmar Gabriel, Wolfgang Ischinger und Christoph von Marschall

08.09.2018, 08:23 Uhr | Feuilleton

Amerikas Verteidigungsminister Mattis besucht überraschend Kabul

Der amerikanische Verteidigungsminister will mit ranghohen Militärs und dem Präsidenten Afghanistans sprechen. Grund dürfte auch die verschärfte Sicherheitslage in dem Land sein. Mehr

07.09.2018, 10:57 Uhr | Politik

Amerikas Republikaner Wer führt das Erbe John McCains weiter?

In der republikanischen Partei war John McCains Position zuletzt die eines Außenseiters, wenn auch eines hoch geachteten. Wird es eine ähnliche Stimme innerhalb der Partei jetzt noch geben? Mehr Von Frauke Steffens, New York

04.09.2018, 08:35 Uhr | Politik

Afghanistan Islamist Dschalaluddin Hakkani ist tot

Das Hakkani-Netzwerk zählt zu den gefürchtetsten Gruppen des afghanischen Aufstands und ist eng mit den Taliban verbündet. Nun ist dessen Gründer Dschalaluddin Hakkani gestorben. Mehr

04.09.2018, 08:09 Uhr | Politik

Regierungskrise Afghanistans Sicherheitsspitze tritt zurück

Während sich die Sicherheitslage im Land drastisch verschlechtert, treten Afghanistans Innen- und Verteidigungsmminister sowie zwei hochrangige Beamte des Sicherheitsapparats zurück. Grund sei ein Streit mit der Regierung. Mehr

26.08.2018, 05:10 Uhr | Politik

Unterschiedliche Urteile Robert-Koch-Institut für Asylfragen

Verwaltungsrichter sind mit der Asyl-Materie häufig überfordert. Weil Leitentscheidungen fehlen, urteilen sie sehr unterschiedlich. Der einfache Vorschlag eines Jura-Professors könnte gleich mehrere Probleme im Asylrecht lösen. Mehr Von Alexander Haneke

25.08.2018, 18:32 Uhr | Politik

Afghanistan Wieder Raketenangriffe in Kabul

In Afghanistans Hauptstadt Kabul ist es zu Attacken auf mehrere Stadtteile gekommen. Dabei hatte Präsident Ghani erst vor kurzem den Taliban eine Waffenruhe angeboten – die waren für die jüngsten Anschläge aber gar nicht verantwortlich. Mehr

21.08.2018, 17:47 Uhr | Politik

Grüne Asylpolitik Sie schieben ab, sie schieben nicht ab

Offiziell sträuben sich die Grünen gegen die Rückführung nach Afghanistan – doch in den Bundesländern machen sie trotzdem mit. Wie passt das zusammen? Mehr Von Helene Bubrowski, Rüdiger Soldt, Julian Staib, Matthias Wyssuwa

20.08.2018, 20:42 Uhr | Politik

Nach Angriff auf Busse Großteil der Taliban-Geiseln befreit

Nach dem Überfall auf mehrere Busse hat die afghanische Armee die meisten Geiseln inzwischen aus der Gewalt der Taliban befreit. Die Sicherheitslage in dem krisengeschüttelten Land bleibt weiter angespannt. Allerdings macht die Miliz nun ein Zugeständnis. Mehr

20.08.2018, 15:03 Uhr | Politik

So stark wie lange nicht Die erbarmungslose Rückkehr der Taliban

Nichts ist gut in Afghanistan: Die Taliban terrorisieren wieder ganze Städte und kontrollieren immer größere Gebiete des vom Terror gezeichneten Landes. Wie konnte es dazu kommen? Eine Analyse. Mehr Von Lorenz Hemicker

15.08.2018, 17:31 Uhr | Politik

Terror in Kabul Anschlag und Gefechte fordern zahlreiche Tote

Kurz nachdem ein Abschiebeflieger aus Deutschland eintrifft, wird Afghanistans Hauptstadt von einem neuen Selbstmordanschlag erschüttert. Aus anderen Landesteilen werden neue Angriffe der Taliban gemeldet. Mehr

15.08.2018, 17:22 Uhr | Politik

Österreich lehnt Antrag ab Kleidung eines Asylbewerbers nicht schwul genug

Ein junger Mann sucht Asyl in Österreich. Er fürchtet, wegen seiner sexuellen Orientierung in Afghanistan verfolgt zu werden. Der Beamte will ihn zurückschicken – mit einer bemerkenswerten Begründung. Mehr

15.08.2018, 12:00 Uhr | Politik

Oppenheims Denkschrift Wie Deutschland mit dem Islam in Dschihad ziehen wollte

Diese Lektüre lohnt sich auch nach mehr als hundert Jahren: Max von Oppenheim überlegte, wie sich Deutschland muslimischer Schützenhilfe versichern könnte – doch dann wurde ihm ein Strich durch die Rechnung gemacht. Mehr Von Ulrike Freitag

12.08.2018, 16:32 Uhr | Feuilleton

Rechtswidrige Abschiebung Einmal Kabul und zurück

Anscheinend hat sich Horst Seehofer an seinem 69. Geburtstag zu früh über die 69 Abschiebungen gefreut – zumindest einer von ihnen kommt nun zurück. Mehr Von Helene Bubrowski, Matthias Wyssuwa

10.08.2018, 21:41 Uhr | Politik

Flüchtlinge in Bozen Das Land der letzten Hoffnung

In Bozen leben viele Flüchtlinge, die vor einer Abschiebung aus anderen EU-Ländern geflohen sind – in Italien hoffen sie auf Asyl. Die Chancen dafür stehen gar nicht schlecht, doch langsam kippt die Stimmung in der Bevölkerung. Mehr Von Matthias Rüb, Bozen

07.08.2018, 06:43 Uhr | Politik

Bei Anschlag in Afghanistan Drei tschechische Nato-Soldaten getötet

Der Einsatz in Afghanistan bleibt für Nato-Soldaten lebensgefährlich. Diesmal trifft es drei Tschechen, sie werden Opfer eines Selbstmordattentäters. Grund für die zunehmend bedrohlicher werdende Lage könnten die nahenden Parlamentswahlen sein. Mehr

05.08.2018, 19:47 Uhr | Politik

Afghanistan Tote bei Angriff auf Schiiten-Moschee

Mehrere Menschen seien bei dem Selbstmordanschlag getötet worden, sagen Behörden der Provinz Paktia. Die Angreifer hätten in die Menge gefeuert, bevor sie ihre Sprengstoffgürtel zündeten, heißt es. Mehr

03.08.2018, 14:03 Uhr | Politik

Mutter von Usama Bin Ladin „Er war ein gutes Kind“

Die Mutter des ehemaligen Al-Qaida-Chefs Usama Bin Ladin gibt erstmals ein Interview. Die Schuld für dessen Taten kann sie bis heute nicht ihrem Erstgeborenen zuschreiben. Mehr

03.08.2018, 13:16 Uhr | Politik

Regierungsgebäude gestürmt Mindestens 26 Tote bei Angriffen in Afghanistan

Im Osten Afghanistans stürmen bewaffnete Angreifer ein Regierungsgebäude – 15 Menschen sterben, 15 weitere werden verletzt. Auch im Westen des Landes kommen bei der Explosion einer Bombe mehrere Menschen ums Leben. Mehr

31.07.2018, 19:57 Uhr | Politik

Gewalt in Afghanistan Zivilisten durch Bombe getötet

Ein Bus sei auf einen am Straßenrand versteckten Sprengsatz gefahren, heißt es von der Provinzregierung in Farah. Mindestens acht Menschen starben. In Dschalalabad stürmten Bewaffnete unterdessen ein Regierungsgebäude. Mehr

31.07.2018, 11:48 Uhr | Politik

Frieden in Afghanistan Amerikanische Diplomaten suchen direkten Kontakt mit Taliban

Das wäre eine Wende der amerikanischen Außenpolitik in Afghanistan: Offenbar hat sich eine Diplomatin direkt mit Talibanvertretern getroffen. Ziel sei es, den Frieden voranzubringen. Mehr

28.07.2018, 22:42 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z