Afghanistan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Afghanistan

   
Sortieren nach

Mentoren von Flüchtlingen Mein Freund, der Banker

Mitarbeiter der Deutschen Bank unterstützen Flüchtlinge dabei, in Deutschland Arbeit zu finden. Da muss auch schon mal Arnold Schwarzenegger als Motivator herhalten. Unsere Redakteurin hat das Projekt „Job-Buddy“ vier Monate lang begleitet. Mehr Von Marie Lisa Kehler

20.03.2019, 13:15 Uhr | Rhein-Main

Die Opfer aus Christchurch „Nun ruht er in Frieden“

50 Menschen sind bei dem Anschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland ums Leben gekommen. Eine Erinnerung an die Opfer des grausamen Attentats, das wohl aus einer rassistischen Ideologie heraus begangen wurde. Mehr Von Joshua Beer und Rebecca Reinhard

18.03.2019, 18:15 Uhr | Politik

Frieden in Afghanistan Auf wessen Kosten?

Die Position der Taliban in Afghanistan ist stark. Ob die Aufständischen unter diesen Voraussetzungen bereit sind, Zugeständnisse zu machen, scheint fraglich. Mehr Von Peter Sturm

11.03.2019, 22:38 Uhr | Politik

Besuch in Bundeswehr-Lager Maas wirbt für Afghanistan-Mission

Außenminister Heiko Maas warnt vor einem Rückzug der Truppen aus Afghanistan. Alle bisherigen Anstrengungen seien dann umsonst gewesen, so Maas beim Besuch eines Bundeswehr-Camps. Mehr Von Peter Carstens, Mazar-e Sharif

11.03.2019, 09:31 Uhr | Politik

Neue Erkenntnisse Mullah Omar lebte unweit von amerikanischem Stützpunkt

Der Talibanführer Mullah Omar soll jahrelang nur fünf Kilometer von einem amerikanischen Lager entfernt gelebt haben. Allerdings habe er sich kaum nach draußen getraut und sich in Tunneln versteckt. Mehr

11.03.2019, 08:45 Uhr | Politik

Visite bei Bundeswehr Maas besucht Afghanistan und Pakistan

Bundesaußenminister Maas ist zu einem Besuch der deutschen Soldaten in Afghanistan eingetroffen. Deutschland stellt dort nach den Amerikanern das zweitgrößte Truppenkontingent. Mehr Von Peter Carstens, Mazar-e-Sharif

10.03.2019, 18:56 Uhr | Politik

Afghanistan Mehrere Tote bei Talibanangriff auf Militärcamp

Immer wieder greifen radikalislamische Kämpfer in Afghanistan Armeeposten an. Nun traf es eine große Anlage im Süden des Landes. Die Armee nennt eine Zahl der täglich getöteten Soldaten. Mehr

01.03.2019, 08:03 Uhr | Politik

Afghanistan-Sonderbeauftragter „Einen Abzug sämtlicher Truppen sehe ich derzeit nicht“

Die Taliban sind seit Montag im Gespräch mit den Amerikanern. Markus Potzel, Sonderbeauftragter der Bundesregierung, erklärt im Interview, was man davon erwarten kann – und inwieweit Deutschland bereit wäre, sich weiterhin in Afghanistan einzubringen. Mehr Von Christian Meier

27.02.2019, 21:21 Uhr | Politik

Afghanistan UN: Zahl der zivilen Todesopfer auf neuem Höchststand

Trauriger Rekord für Afghanistan: Seit 2009 wurden noch nie so viele Zivilisten getötet wie 2018. Die Vereinten Nationen nennen dafür gleich mehrere Gründe. Mehr

24.02.2019, 08:06 Uhr | Politik

Die Jugend Afghanistans Hoffnung auf Frieden

Frieden ist für junge Afghanen nach Jahren der Instabilität mit vielen Wünschen verbunden. Der Fotograf Mohammad Ismail hat sie danach gefragt. Mehr Von Claus Eckert

21.02.2019, 17:45 Uhr | Fotografie

Diakonie Hessen Kritik an Sammelabschiebungen nach Afghanistan

Mehr als drei Dutzend Afghanen aus dem gesamten Bundesgebiet sind am Abend vom Frankfurter Flughafen aus abgeschoben worden. Menschenrechtsorganisationen kritisieren die Sammelabschiebung in das Kriegsland. Mehr Von Katharina Iskandar

18.02.2019, 15:54 Uhr | Rhein-Main

Republikanischer Herausforder Bill Weld will gegen Trump antreten

Der ehemalige Gouverneur von Massachusetts, Bill Weld, will sich laut Medienberichten für die Präsidentschaftskandidatur 2020 bewerben. Denn Trump hätte zu sehr „sein eigenes Interesse im Auge“. Mehr

15.02.2019, 21:05 Uhr | Politik

Kommentar zu jahrelangem Krieg Frieden in Afghanistan?

Die Vereinigten Staaten stehen in Afghanistan de facto vor einer Niederlage. Ein Abkommen mit den Taliban böte einen Ausweg – der Weg dorthin ist jedoch voller Unwägbarkeiten. Mehr Von Christian Meier

13.02.2019, 07:24 Uhr | Politik

Bamf arbeitet „Altfälle“ ab So lange dauern Asylverfahren in Deutschland

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge arbeitet unter Hochdruck. Doch bis man die Vorgabe von Bundeskanzlerin Merkel erreicht, ist es noch weit. Mehr

11.02.2019, 03:14 Uhr | Politik

Interview mit General „Es gibt keine militärische Option gegen die Nato“

Bundeswehrgeneral Hartmut Renk ist Stabschef im Europa-Hauptquartier der Army in Wiesbaden. Im Interview spricht er über amerikanische Bekenntnisse, deutsche Beiträge und die russische Bedrohung. Mehr Von Peter Badenhop

10.02.2019, 16:04 Uhr | Rhein-Main

Flüchtling und MMA-Kämpfer Im Käfig

Das Kämpfen lernte Massood Sadeqpoor, 18, um auf den Straßen von Kabul zu überleben. In Deutschland kämpft er nach seiner Flucht weiter – vor zahlendem Publikum. Mehr Von Christiane Mester

09.02.2019, 12:28 Uhr | Gesellschaft

Reich durch Rohstoffe Diese Frau ist Afghanistans Zukunft

Kupfer, Gold, Silber, Zink, Lithium: In Afghanistans Erde stecken riesige Vorkommen begehrter Bodenschätze. Bislang verdienen daran aber meist nur Taliban und Kriminelle. Junge, gut ausgebildete Afghanen wollen das nicht länger hinnehmen – und haben einen Plan entwickelt. Mehr Von Marco Seliger

07.02.2019, 17:08 Uhr | Politik

Transatlantik-Koordinator „Aufkündigung des INF-Vertrags sollte deutsche Politik wachrütteln“

In seiner Rede hat Donald Trump versöhnliche Töne angeschlagen. Davon dürfe man sich nicht täuschen lassen, sagt Peter Beyer, Transatlantik-Berater der Bundesregierung. Er macht im FAZ.NET-Interview eine Forderung. Mehr Von Oliver Georgi

06.02.2019, 14:51 Uhr | Politik

Regierungserklärung Trump verteidigt Aufkündigung von INF-Vertrag

„Vielleicht können wir einen anderen Vertrag aushandeln“, sagte der Präsident in seiner Rede. Er bekräftigte außerdem, dass er die amerikanischen Soldaten aus Syrien abziehen wolle. Auch in Afghanistan sei die Zeit für Friedensbemühungen gekommen. Mehr

06.02.2019, 05:28 Uhr | Politik

Islamische Revolution in Iran Die Tage der Morgenröte

Die islamische Revolution in Iran veränderte den ganzen Nahen Osten. Mit ihr begann ein neuer Abschnitt in der Geschichte der Region. Mehr Von Rainer Hermann

02.02.2019, 08:13 Uhr | Politik

Gegen Truppen-Abzug Afghanischer Präsident schreibt Brief an Trump

Der angekündigte Abzug amerikanischer Truppen bereitet dem afghanischen Präsidenten Sorge. Nun bietet Ashraf Ghani Donald Trump an, die Kosten für die Stationierung zu senken, denn ein Rückzug könne in einem Blutbad enden. Mehr Von Swaantje Marten

31.01.2019, 14:25 Uhr | Politik

Donald Trumps Außenpolitik Immer noch Hegemon

Für den erzrealistischen Politikwissenschaftler Stephen Walt setzt Donald Trump nur die aggressive Außenpolitik seiner Vorgänger fort. Doch diese Strategie sei gescheitert. Walt vertritt ein Gegenkonzept. Mehr Von Oliver Weber

31.01.2019, 10:47 Uhr | Feuilleton

Konservative Revolutionäre Eine neue Ordnung für die Welt

Vor 40 Jahren veränderten konservative Revolutionäre die Welt. Papst Johannes Paul II., Ajatollah Chomeini, Deng Xiaoping und Margaret Thatcher prägten nicht nur ihre eigenen Länder nachhaltig. Mehr Von Professor Dr. Frank Bösch

28.01.2019, 21:54 Uhr | Politik

Messerattacke auf Schwangere Mutmaßlicher Täter ist Vater des getöteten Kindes

Der 25 Jahre alte Mann, der in Bad Kreuznach eine schwangere Frau mit einem Messer angegriffen und dabei das ungeborene Kind getötet hat, ist der Vater des verstorbenen Kindes. Sein Motiv ist noch immer unklar. Mehr

23.01.2019, 12:16 Uhr | Gesellschaft

Versuchter Mord Die Angst vor dem Funken

In Bad Kreuznach soll ein Afghane einer Schwangeren in den Bauch gestochen haben. Die Oberbürgermeisterin befürchtet, dass der Protest hochkochen könnte. Von „No Go Areas“ ist die Rede. Mehr Von Timo Steppat, Bad Kreuznach

17.01.2019, 11:07 Uhr | Politik

Ministerin von der Leyen Verlassen die Amerikaner Afghanistan, zieht auch die Bundeswehr ab

„Gemeinsam rein – gemeinsam raus“: Nach diesem Motto wird die Bundeswehr den amerikanischen Truppen folgen, wenn sie Afghanistan verlassen. Gern sähe Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen das trotzdem nicht. Mehr

16.01.2019, 16:19 Uhr | Politik

100 Jahre Versailler Vertrag So prägt Versailles unsere Welt bis heute

Stefan Zweig sah im Ende des Ersten Weltkriegs „die größte moralische Möglichkeit der Geschichte“. Dass sie verspielt wurde, hat Folgen bis in die Gegenwart. Mehr Von Andreas Kilb

14.01.2019, 06:20 Uhr | Feuilleton

Intensivtäter kehrt zurück Warum die Abschiebung nach Afghanistan gescheitert ist

Annahme verweigert: Die Abschiebung eines 23 Jahre alten Afghanen aus Hessen in seine Heimat ist gescheitert - auch aus medizinischen Gründen. Pro Asyl spricht von verschärften Anforderungen an ärztliche Atteste im Zusammenhang mit Abschiebungen. Mehr

10.01.2019, 14:50 Uhr | Rhein-Main

Gescheiterte Rückführung Afghanistan schickt abgeschobenen Mann zurück nach Deutschland

Ein mehrfach vorbestrafter Afghane ist in sein Heimatland abgeschoben worden. Doch nun ist er wieder zurück in Deutschland. Mehr

09.01.2019, 13:46 Uhr | Rhein-Main

Afghanistan Zahlreiche Tote bei Gefechten mit Taliban

Zivilisten und Sicherheitskräfte werden zu Opfern von Angriffen der Islamisten im Süden und Westen des Landes. Mehr

07.01.2019, 13:53 Uhr | Politik

In Afghanistan Mindestens 35 Tote bei Einsturz einer Goldmine

Beim Einsturz einer Goldmine, die Dorfbewohner in Afghanistan selbst gegraben hatten, sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Mehr

06.01.2019, 13:39 Uhr | Gesellschaft

Trump tritt gegen Mattis nach Etwas Besseres als Sand und Tod findest du überall

Um einen Rückzug zu rechtfertigen, schreibt Amerikas Präsident die Geschichte der sowjetischen Afghanistan-Invasion um. Und verkündet, dass sich Iran gern in Syrien austoben dürfe. Mehr Von Andreas Ross

04.01.2019, 07:24 Uhr | Politik

Krisen, Risiken, Konflikte Diese Gefahren beschäftigen Deutschland 2019

Kriege in Syrien und Afghanistan, ein unberechenbarer Präsident in Amerika, Russlands Machtstreben und der islamistische Terror: Fünf Gefahren, die Deutschland 2019 betreffen werden. Mehr Von Lorenz Hemicker

01.01.2019, 08:50 Uhr | Politik

Kommentar Trump riskiert alles

Amerikas Präsident hat die beiden bislang wichtigsten außenpolitischen Entscheidungen seiner Amtszeit getroffen. Er wird an den Folgen der Truppenabzüge aus Syrien und Afghanistan gemessen werden. Mehr Von Thomas Gutschker

30.12.2018, 14:33 Uhr | Politik

Rückkehr aus Afghanistan Zu Hause wartet der innere Krieg

Viele Bundeswehrsoldaten leiden nach ihrem Auslandseinsatz unter Posttraumatischen Belastungsstörungen. Die Krankheit ist kaum heilbar – und die Betroffenen beklagen zu geringe Hilfsangebote. Mehr Von Marco Seliger

28.12.2018, 06:56 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z