Afghanistan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Afghanistan

  146 147 148
   
Sortieren nach

Rezension: Sachbuch Unter Druck

MENSCHENRECHTE. Im vierzigsten Jahr ihres Bestehens legt Amnesty International den Jahresbericht für den Zeitraum 2. Januar bis 31. Dezember 2000 vor. Er informiert über das Schicksal politischer... Mehr

03.08.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Prozess Muslimin darf nicht mit Kopftuch unterrichten

Die deutsche Lehrerin Fereshta Ludin darf nicht an öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg unterrichten, wenn die Muslimin nicht bereit ist, ihr Kopftuch abzulegen. Mehr

26.06.2001, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Islam Chronik: Streit dauert seit vier Jahren an

Bereits seit mehr als vier Jahren dauert der Streit über die Zulässigkeit des Kopftuchs Islam-gläubiger Lehrerinnen im Schulunterricht an. Bald entwickelte sich die Auseinandersetzung zu einer Diskussion um das Verfassungsgebot der Religionsfreiheit. Im Folgenden eine Chronik der Ereignisse: Mehr

26.06.2001, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Interview Unesco-Generaldirektor Matsuura: „Wir brauchen eine neue Konvention“

Der Bildersturm der Taliban hat die Unesco ins Bewusstsein der Weltöffentlichkeit zurückgeholt. FAZ.NET sprach mit ihrem Generaldirektor. Mehr

28.05.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Afghanistan Internationale Kritik an Taliban-Anordnung für Hindus

Trotz heftiger internationaler Kritik halten die in Afghanistan regierenden Taliban an ihrer Entscheidung fest, Hindus zum Tragen eines gelben Stoffstücks in der Hemdtasche zu verpflichten. Mehr

24.05.2001, 13:02 Uhr | Politik

Afghanistan Hindu-Minderheit muss gelben Punkt tragen

Das Taliban-Regime hat sich eine neue religiöse Vorschrift ausgedacht: Die Hindu-Minderheit muss ein gelbes Zeichen an der Kleidung tragen. Mehr

23.05.2001, 19:41 Uhr | Politik

Afghanistan Taliban ordnen Abzeichen für Andersgläubige an

Das Taliban-Regime hat eine neue Stufe der Intoleranz erreicht: Nicht-Muslime müssen sich äußerlich kenntlich machen. Mehr

23.05.2001, 00:29 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Die Klebekraft der Gene

Frühe Nischen der Globalisierung: Claude Markovits untersucht die Handelsnetze indischer Kaufleute Mehr

19.05.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Wo Deutschland ganz fern ist

Annemarie Schwarzenbachs Flucht nach Afghanistan Mehr

07.04.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Unesco ruft zum Kauf afghanischer Kunstwerke auf

Die UN-Kulturorganisation hat sich zu einem ungewöhnlichen Schritt entschlossen: den Kunstschmuggel zu fördern. Mehr

04.04.2001, 12:32 Uhr | Feuilleton

Koffein Wie China sein Kulturerbe zerstört

Nicht nur die Taliban zerstören ihr Kulturerbe. Auch in China hat die Abrissbirne freie Bahn. Mehr

28.03.2001, 11:55 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Unesco will in Afghanistan retten, was zu retten ist

Der Sondergesandte Pierre Lafrance berichtete in Paris, die aus weichem Stein geschaffenen Buddhas seien wie Sand auseinander gefallen. Mehr

27.03.2001, 23:33 Uhr | Feuilleton

Koffein Lange Wacht in der Oscar-Nacht

FAZ.NET-Mitarbeiter Peter Thomas hielt die Nacht die Wacht vor der Oscar-Mattscheibe - die Moderation aus Deutschland hat ihm nicht gefallen. Mehr

26.03.2001, 02:00 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Die Unesco bleibt vorläufig in Islamabad präsent

Jetzt geht auch die Unesco davon aus, dass die Felsen-Buddhas von Bamiyan zerstört sind. Der Sonderbotschafter soll trotzdem in Islamabad bleiben. Mehr Von Holger Christmann

13.03.2001, 18:18 Uhr | Feuilleton

Afghanistan Buddha-Statuen vollständig zerstört?

Vieles scheint dafür zu sprechen. Dennoch bleibt die Nachrichtenlage weiterhin verworren. Mehr

11.03.2001, 18:23 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Ein zweiter Sondergesandter für Afghanistan

Seit Donnerstag hat nicht nur die Unesco einen Sondergesandten für Afghanistan, auch Pakistan entsendet einen Emissär. Mehr

08.03.2001, 23:09 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe UN-Sicherheitsrat verurteilt Bildersturm der Taliban

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den Bildersturm der Taliban in Afghanistan verurteilt. Mehr

07.03.2001, 21:48 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Sind die Felsen-Buddhas von Bamyan noch unversehrt?

Berichte aus Islamabad deuten darauf hin, dass die Taliban ihre Drohungen, alles buddhistische Kulturerbe zu zerstören, noch nicht wahrgemacht haben. Mehr Von Holger Christmann

06.03.2001, 21:08 Uhr | Politik

Weltkulturerbe Widersprüchliche Berichte über den Bildersturm in Afghanistan

Von den weltberühmten Buddha-Statuen von Bamyan sei nach einem drei Tage andauernden Beschuss fast nichts mehr übrig, sagen die Taliban. Der Unesco-Sondergesandte Lafrance hat noch Hoffnung. Mehr Von Holger Christmann

05.03.2001, 21:20 Uhr | Politik

Weltkulturerbe Afghanistan zwischen Hiobsbotschaften und Ungewissheit

Mit Raketenwerfern beschiessen die Taliban buddhistische Kunstwerke in Afghanistan. Ein Unesco-Vertreter ist nach Islamabad unterwegs, das New Yorker Metropolitan Museum bot Hilfe an. Mehr Von Holger Christmann

02.03.2001, 19:54 Uhr | Feuilleton

Weltkulturerbe Der Bildersturm der Taliban erschüttert die Weltöffentlichkeit

Die muslimischen Taliban haben mit der Zerstörung sämtlicher buddhistischer Kulturgüter in Afghanistan begonnen. Mehr Von Holger Christmann

02.03.2001, 19:50 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Verrechnet

MINEN. Der Kampf gegen Antipersonenminen ist aus der internationalen Diplomatie nicht mehr wegzudenken. Unzählige Hilfsorganisationen und viele Regierungen kümmern sich darum, in früheren... Mehr

28.06.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Brüderliche Hilfe und Realpolitik

Warum die Sowjetunion in Afghanistan einmarschierte Mehr

06.04.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Die afghanische Tragödie

Der Krieg in Afghanistan hat Millionen von Menschen das Leben gekostet und ebenso viele entwurzelt. Die Tragödie spiegelt sich in den Gesichtern jener Männer, Frauen und Kinder, die Fazal Sheikh... Mehr

18.01.1999, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Woher kommen die Taliban?

Muslimisches Eiferertum und paschtunischer Hegemonismus im Kampf um Kabul Mehr

09.12.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Ferne

"The World's Most Dangerous Places" von Robert Young Pelton. Fielding Worldwide, Redondo Beach, Kalifornien 1998. 961 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Broschiert, 21,95 Dollar. ISBN 1-56952-140-9.Es... Mehr

02.07.1998, 14:00 Uhr | Feuilleton
  146 147 148
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z