AfD: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: AfD

   
Sortieren nach

FAZ.NET-Countdown Geht das Kalkül der AfD wieder auf?

Jetzt gibt es ihn wieder - den Wahl-o-Mat. Am Mittwochabend hält mal nicht Gauland für die AfD sein Gesicht in die Kamera. Und welche Amibitionen die Nachwuchshoffnung der CDU, Jens Spahn, hat. Der FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Timo Steppat

30.08.2017, 09:15 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Gauland offen für Höcke als Bundesvorstand

Der AfD-Spitzenkandidat hält einen Einzug des umstrittenen Parteimitgliedes in den Bundesvorstand für möglich. Höcke sei „Teil der Seele der AfD“. Mehr

30.08.2017, 06:32 Uhr | Politik

Vorwurf gegen Gauland Merkel wirft AfD Rassismus vor

Alexander Gauland erntet nun auch von der Bundeskanzlerin heftige Kritik für seine Aussagen über Staatsministerin Aydan Özoguz. Auch seine Parteikolleginnen Weidel und Petry melden sich zu Wort. Mehr Von Majid Sattar und Justus Bender, Berlin und Frankfurt

30.08.2017, 01:14 Uhr | Politik

AfD-Hochburg Merkel wird in Bitterfeld ausgepfiffen

In Ostdeutschland hat es die Bundeskanzlerin nicht leicht: Bei Auftritten wird sie oft mit Buh-Rufen und Pfiffen empfangen. In Bitterfeld wollte der AfD-Kreisverband Merkel „die rote Karte zeigen“. Mehr

29.08.2017, 20:42 Uhr | Politik

Weg frei für Anklage Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry aufgehoben

Die AfD-Chefin Frauke Petry hat ihre Immunität verloren. Nun ist der Weg frei, Anklage wegen des Verdachts des Meineides zu erheben. Ein Parteikollege denkt bereits über Konsequenzen für den Bundestagswahlkampf nach. Mehr

29.08.2017, 13:18 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Osten oder Anatolien – Hauptsache, Wahlkampf!

Wessen Fragen Angela Merkel heute beantwortet, wohin Martin Schulz reist, welche Masche der AfD-Spitzenkandidat immer noch pflegt – und was Donald Trump unpassenderweise „Wow!“ findet. Der FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Sebastian Reuter

29.08.2017, 08:09 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Bürgerschreck im Bürgercheck

Frank Plasberg will mit seinen Gästen über Deutschlands Haltung zu Trump, Putin und Erdogan diskutieren. Doch zunächst verhilft er dem AfD-Spitzenkandidaten Gauland zu einem fragwürdigen Soloauftritt. Mehr Von Hans Hütt

29.08.2017, 01:58 Uhr | Feuilleton

Nach Rassismus-Vorwurf Gauland rudert zurück

Ein Schritt vor, zwei zurück: Erst beleidigte AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung. Nach heftiger Kritik distanziert er sich jetzt von seiner Aussage – zumindest ein bisschen. Mehr

28.08.2017, 18:13 Uhr | Politik

AfD teilt aus Gauland: Özoguz in Anatolien entsorgen

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung heftig angegriffen. Seine Parteifreundin Alice Weidel legte noch einmal nach. Kritik kommt nicht nur von der Bundesregierung. Mehr Von Justus Bender, Braunschweig

28.08.2017, 15:41 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Wirrnisse

Alexander Betts und Paul Collier gehen hart mit der EU-Flüchtlingspolitik ins Gericht. Ihre Analyse überzeugt – auch weil sie zwischen Flüchtlingen und Migranten unterscheiden. Mehr Von Wilfried von Bredow

28.08.2017, 12:29 Uhr | Politik

Angriffe auf Volksvertreter Politiker – ein Job für Mutige

Immer wieder werden Abgeordnete oder Bürgermeister brutal attackiert, ihre Büros verwüstet oder Autos angezündet. Viel Schutz gibt es nicht. Trotzdem geben die wenigsten auf. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

27.08.2017, 15:50 Uhr | Politik

Umfrage Jeder Zweite würde bei Direktwahl für Merkel stimmen

Konservative und Sozialdemokraten haben in einer Emnid-Umfrage jeweils einen Prozentpunkt verloren. Profitieren können FDP und AfD. Bei der Kanzlerpräferenz liegt Merkel deutlich vorn – sie ist nicht nur im eigenen Lager beliebt. Mehr

27.08.2017, 04:46 Uhr | Politik

Wahlprogramme der Parteien Politische Gigabits

Schnelles Internet gibt es in Deutschland nicht flächendeckend. Die Parteien haben den Nachholbedarf erkannt. Sie wollen es unterschiedlich umsetzen – und bleiben dabei schwammig. Mehr Von Jasper von Altenbockum

26.08.2017, 22:22 Uhr | Politik

Demokratie in den Medien Von Staatsrundfunk und Zwangsgebühr

Nichts gegen Spaßköche und Heimatklänge, auch nichts gegen Arte und das Deutschlandradio. Doch wer behauptet, jeder müsse alles bezahlen, weil sonst das Gemeinwesen gefährdet sei, der verkauft die Bürger für dumm. Ein Kommentar. Mehr Von Jürgen Kaube

26.08.2017, 10:13 Uhr | Feuilleton

Kandidaten des Wahlkreises 182 Duell im wechselvollen Westen

CDU-Politiker Matthias Zimmer geht als Favorit in die Wahl, aber SPD-Mann Oliver Strank rechnet sich Chancen aus. Der Wahlkreis ist keine Hochburg – und die Wählerschaft heterogen. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

25.08.2017, 18:35 Uhr | Rhein-Main

CDU-Politiker Jens Spahn Das Kanzleramt fest im Blick

Konservativ und streitlustig – in der Union hat sich Jens Spahn bei Reizthemen wie Islamkritik und Flüchtlingskrise für die Zeit nach Merkel profiliert. An seinem Aufstieg könnte ihn aber einer hindern – er selbst. Mehr Von Thomas Holl, Fulda/Marburg

25.08.2017, 16:29 Uhr | Politik

Website „linksunten.indymedia“ Einig im Kampf gegen das „Schweinesystem“

Erlebnisberichte von Ausschreitungen, Aufrufe und Absprachen zur Gewalt, aber auch Aufklärungsarbeit über rechte Bewegungen: Was auf der gerade verbotenen Autonomen-Plattform „indymedia.linksunten“ zu finden war. Mehr Von Rainer Meyer

25.08.2017, 15:20 Uhr | Feuilleton

Umfrage zur Bundestagswahl AfD darf auf den dritten Platz hoffen

In der neuen Umfrage büßen Union und SPD Prozentpunkte ein, AfD und FDP legen zu. Was die wichtigsten Themen der nächsten Regierung sind, sehen die Wähler offenbar sehr unterschiedlich. Mehr

25.08.2017, 08:52 Uhr | Politik

Rapper Badass ist geblendet „Unsere Vorfahren hatten keine speziellen Brillen“

Aus dem Rapper Joey Badass ist für Spötter Joey „Badeye“ geworden. Denn nachdem Badass angekündigt hatte, ohne Schutzbrille die Sonnenfinsternis anzuschauen, sagte er Konzerte ab. Mehr Von Christiane Heil

24.08.2017, 16:17 Uhr | Gesellschaft

AfD-Politikerin Von Storch verbreitet falsches Maas-Zitat

Auf Twitter verbreitet die AfD-Politikerin Beatrix von Storch ein falsches Zitat von Justizminister Maas. Auf den Fehler angesprochen, weicht sie aus. Versehen oder bewusste Täuschung? Mehr Von Yves Bellinghausen und Anna-Lena Ripperger

24.08.2017, 15:05 Uhr | Politik

Gauland verteidigt AfD „Wir sind nicht für Putins autoritäres Regime“

AfD-Spitzenkandidat Gauland wehrt sich gegen den Vorwurf, Russlands Interessen zu vertreten. Die Ausdehnung der Nato bezeichnet er jedoch als Wortbruch gegenüber Moskau. Mehr

24.08.2017, 09:13 Uhr | Politik

Christian Udes neues Buch Im Münchner Plakatsumpf

Ausgerechnet ein AfD-Politiker macht Wahlwerbung mit dem neuen Buch des ehemaligen Münchner Langzeitbürgermeisters Ude. Der reagiert gewohnt dünnhäutig. Was, wenn sein Werk in rechte Hände geriete? Mehr Von Hannes Hintermeier

23.08.2017, 17:38 Uhr | Feuilleton

Flüchtlingspolitik Das Wunschdenken der AfD

Die AfD stellt sich eine Lösung der Flüchtlingskrise binnen weniger Tage vor. Das könnte jedoch schwierig werden. Doch wie sieht der Vorschlag überhaupt aus? Mehr Von Justus Bender

22.08.2017, 00:24 Uhr | Politik

Wahlkampfthema Asylpolitik AfD will Flüchtlinge nach Libyen zurückschicken

Zuwanderer die über das Mittelmeer nach Deutschland kommen, sollen ungeachtet der Risiken zurück nach Libyen gebracht werden – findet die AfD. Ihr Spitzenkandidat bedient sich zudem bei den Parolen von Donald Trump. Mehr

21.08.2017, 14:37 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Anne Will“ Die Bundestagswahl als Lotterie

Fünf Wochen vor der Wahl fehlt es bisher an klaren Perspektiven für die zukünftige Regierungsbildung. Gerade deswegen könnte der 24. September doch noch spannend werden, zeigte sich bei Anne Will. Mehr Von Frank Lübberding

21.08.2017, 08:13 Uhr | Feuilleton

Besuch beim Kyffhäuser-Denkmal Barbarossa in der identitären Krise

Denkmäler sollen Lern- und Konfrontationsorte sein. Was aber, wenn die Botschaft so uneindeutig ist, dass nur noch politisch Rechte etwas lernen wollen und andere nur noch zum Kaffeetrinken kommen? Ein Besuch bei Barbarossa im Kyffhäuser. Mehr Von Christin Veltjens-Rösch

20.08.2017, 15:00 Uhr | Feuilleton

Umfrage vor Bundestagswahl Union baut Vorsprung auf SPD aus

Vor der Bundestagswahl kann die Union den Abstand auf die SPD weiter vergrößern: In einer Umfrage kommt sie auf 39 Prozent, die Sozialdemokraten bleibt bei 24 Prozent. Mehr

20.08.2017, 13:31 Uhr | Politik

Reaktionen auf den Anschlag „Der Terror kann uns nicht besiegen“

Der Anschlag in Barcelona hat in der ganzen Welt Bestürzung ausgelöst. Politiker und Prominente bekunden ihre Solidarität mit dem spanischen Volk. Merkel und Schulz wollen den Wahlkampf drosseln. Mehr

18.08.2017, 10:11 Uhr | Politik

Einmischung in Wahlkampf? AfD dementiert Verbindung zu mutmaßlichem russischen Spion

In Polen wird Mateusz Piskorski der Spionage im Auftrag Russlands verdächtigt. Mit AfD-Politikern soll er einen Verein gegründet haben. Doch auch zu einer anderen deutschen Partei suchte er offenbar Kontakt. Mehr

17.08.2017, 21:12 Uhr | Politik

Verdacht auf Meineid Frauke Petry soll Immunität verlieren

Der Immunitätsausschuss des Sächsischen Landtags empfiehlt, die Immunität der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry aufzuheben. Damit dürfte der Weg für eine Anklage oder einen Strafbefehl bald frei sein. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

17.08.2017, 11:55 Uhr | Politik

Wahlkampfpanne bei der AfD? AfD versetzt Matterhorn nach Deutschland

Das Matterhorn steht in der Schweiz. Das hindert die AfD nicht daran, den Berg für ihre Wahlwerbung zu verwenden – mit dem Spruch „Hol dir dein Land zurück“. Bleibt nur die Frage, welches. Mehr

16.08.2017, 19:57 Uhr | Politik

Deutschland vor der Wahl Beim Poesiewettbewerb

„Die Polkappen schmelzen, halb Europa wählt rechts“: Der Poetry Slam in Mainz ist politisch – und das meist links. So wird nicht nur die AfD kritisiert, sondern auch die Frauenquote beim Schach. Aus der neuen FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“. Mehr Von Aziza Kasumov

15.08.2017, 19:15 Uhr | Politik

AfD-Parteiprogramm Grundrechte kümmern den Prätor nicht

Kuriose Erfindung: Die AfD will den Rechtsstaat aus dem römischen Recht ableiten. Dabei hatte das alte Rom niemals Ähnlichkeiten mit einem modernen Rechtsstaat. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Lars Iking

15.08.2017, 14:06 Uhr | Feuilleton

Verfassungsgericht hat Bedenken Europäischer Gerichtshof soll EZB-Anleihenkäufe überprüfen

Das Bundesverfassungsgericht hat Bedenken gegen das laufende Anleihen-Kaufprogramm der Europäischen Zentralbank – und lässt diese nun vom EuGH überprüfen. Was hat das zu bedeuten? Mehr Von Alexander Armbruster

15.08.2017, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl Merkel bevorzugt keine Koalition

Bundeskanzlerin Merkel will nicht mit einer Koalitionsaussage in die Bundestagswahl ziehen. In der Flüchtlingspolitik greift sie Herausforderer Martin Schulz in einem Interview scharf an. Mehr

14.08.2017, 17:40 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z