AfD: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: AfD

   
Sortieren nach

Beliebteste Suchbegriffe 2013 Den Zeitgeist ergoogeln

Die FDP triumphiert, Helene Fischer schlägt Miley Cyrus und der „Wahlomat“ wird Suchbegriff des Jahres – Google hat die beliebtesten Anfragen von 2013 veröffentlicht. Mehr Von Florian Siebeck

17.12.2013, 16:16 Uhr | Gesellschaft

Europawahl im Visier Neuer AfD-Chef wendet sich gegen Sozialschmarotzer

Der neue Vorstand der AfD in Hessen will die Partei einen. Einer ihrer drei Chefs spricht sich dagegen aus, dass Einwanderer und Sozialschmarotzer die deutschen Sozialsysteme ausbeuten, wie er sagt. Mehr Von Jens Joachim, Friedberg

17.12.2013, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Vorstand gewählt Hessische AfD versucht den Neufang

Die hessische AfD hat wieder einen Vorstand: Vorsichtshalber hatten die Delegierten schon vor der Mitgliederversammlung die Abschaffung des Quorums bestimmt. Bisherige Vorstandsmitglieder fielen durch. Mehr

15.12.2013, 14:07 Uhr | Rhein-Main

Bernd Lucke Der Protestant

Der Gründer der Alternative für Deutschland, Bernd Lucke, ist ein frommer Mann. Zusätzlich lebt er einen seltenen Idealismus: Der Ökonomie-Professor spürt die Pflicht, die Welt zu retten. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

14.12.2013, 18:44 Uhr | Wirtschaft

FDP-Parteitag Neue Freiheit

Mit der Wahl Christian Lindners hat die FDP nach Wochen der Depression wieder zu sich gefunden. Mit ihm könnte es den Liberalen gelingen, wieder Stimme und Stimmen zu gewinnen. Mehr Von Peter Carstens

09.12.2013, 10:26 Uhr | Politik

FDP-Parteitag Lindner zum neuen FDP-Chef gewählt

Christian Lindner ist neuer Chef der FDP. Auf dem Bundesparteitag wählten ihn die Delegierten mit 79 Prozent zum Nachfolger von Philipp Rösler. Der hatte zuvor eigene Fehler eingeräumt, aber auch mangelnde Loyalität kritisiert. Eurokritiker Frank Schäffler ist derweil mit seiner Bewerbung um einen Vize-Posten gescheitert. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

07.12.2013, 18:04 Uhr | Politik

„Alternative für Deutschland“ Putschversuche bei der AfD

In Berlin regiert bald wieder eine große Koalition. Die „Alternative für Deutschland“ zerlegt sich derweil mit Intrigen und Denunziationen selbst. Die Arbeit an einem politischen Programm stürzt die Partei in handfeste Tumulte. Mehr Von Justus Bender, Frankfurt

30.11.2013, 18:31 Uhr | Politik

Eklat beim Parteitag AfD in Hessen hat keinen Vorstand mehr

Der hessische Landesverband der eurokritischen Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat keinen Vorstand mehr. Auf einem Parteitag kam es zum Eklat. Mehr

24.11.2013, 17:49 Uhr | Rhein-Main

Hessen AfD-Parteitag endet im Streit

Hessens AfD zerlegt sich selbst. Während einer Neuwahl des Landesvorstandes verließ ein Drittel der anwesenden Parteimitglieder den Saal. Eine Neuwahl des Landesvorstandes fand nicht statt. Mehr

24.11.2013, 17:38 Uhr | Politik

CSU-Parteitag Die Katze in der Hundehütte

Auf dem CSU-Parteitag wird Peter Gauweiler anstelle von Beate Merk stellvertretender Parteivorsitzender werden. Er soll die Euroskeptiker vom Abdriften zur AfD abhalten. Mehr Von Albert Schäffer, München

23.11.2013, 16:08 Uhr | Politik

Le Pen und Wilders Rechtes Bündnis gegen Brüssel

Marine Le Pen und Geert Wilders schicken ihre rechtspopulistischen Parteien als Bündnis in die Europawahl. Wilders sagte, man schließe sich gegen das Monster aus Brüssel zusammen. Die AfD schließt eine Zusammenarbeit derweil aus. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

13.11.2013, 18:02 Uhr | Politik

Autoindustrie Daimler-Vorstand warnt vor mehr Öko-Auflagen

Der Daimler-Lastwagen-Vorstand Wolfgang Bernhard mahnt an, vor lauter Öko-Auflagen die Wirtschaftlichkeit nicht zu vergessen. Wie teuer dürfen Autos werden, bis sie niemand mehr kauft, fragt er in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr Von Georg Meck

26.10.2013, 18:45 Uhr | Wirtschaft

EU-Gipfel Streit über den Zeitplan der Bankenabwicklung

Die Spekulationen über Merkels Reformoffensive zur Europapolitik wurden von der Kanzlerin dementiert. Beim EU-Gipfel in Brüssel geht es ohnehin nicht so sehr um Inhalte - sondern um den Zeitplan. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

24.10.2013, 08:30 Uhr | Wirtschaft

AfD Lucke wehrt sich gegen Gaucks Populismus-Vorwurf

Der Vorsitzende der AfD hat Bundespräsident Gauck scharf kritisiert. Der hatte die Partei „populistisch“ genannt. Lucke hält sich juristische Schritte offen. Mehr

23.10.2013, 12:15 Uhr | Politik

Allensbach-Analyse Liberalismus ohne Zukunft?

Würde der Bundestag jetzt neu gewählt, wäre die AfD wohl drin,  die FDP aber müht sich weiter an der Fünf-Prozent-Hürde. Viele Bürger sehnen sich weiter nach einer liberalen Partei im Bundestag - aber das müssen nicht die Freien Demokraten sein. Mehr Von Renate Köcher

23.10.2013, 10:44 Uhr | Politik

Aufnahmestopp AfD streitet über Rechtspopulisten

AfD-Bundessprecher Bernd Lucke hat einen Aufnahmestopp für ehemalige Mitglieder der rechtspopulistischen Partei Die Freiheit verkündet. Seine Vorstandskollegin aus Sachsen, Frauke Petry, und weitere ostdeutsche Landesverbände widersprechen ihm. Mehr Von Peter Schilder, Dresden

07.10.2013, 14:12 Uhr | Politik

Bundestagswahl - Wahlrecht Die Grammatik der Macht

Die Bundestagswahl war die erste Belastungsprobe für das neue Wahlrecht. Zudem ist Fragloses fragwürdig geworden. Mehr Von Frank Schorkopf

03.10.2013, 17:13 Uhr | Politik

FDP Das Elend der deutschen Neoliberalen

Nach dem Rauswurf aus dem Parlament ergoss sich viel Hass und Häme über die FDP. Woher kommt das? Der Grund liegt mehr als dreißig Jahre zurück: Damals sind die Liberalen neoliberal geworden. Mehr Von Rainer Hank

03.10.2013, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Frühkritik: Hart aber fair Sie haben entartet gesagt

Frank Plasberg hat in seiner Runde zuerst über Steuern, Eurorettung und gebrochene Wahlversprechen diskutiert. Dann machte er den AfD-Gründer Bernd Lucke wütend, als er ihm vorhielt, Nazi-Jargon zu verwenden. Mehr Von Tillmann Neuscheler

01.10.2013, 09:36 Uhr | Feuilleton

Umfrage zu möglichen Neuwahlen Union würde noch zulegen, AfD wäre im Bundestag

Bei möglichen Neuwahlen würde sich laut einer Umfrage der Trend vom vergangenen Sonntag fortsetzen. Die Union hätte mehr Stimmen als SPD, Grüne und Linkspartei zusammen. Mehr

29.09.2013, 02:40 Uhr | Politik

Liberale Die große Leere nach dem Absturz der FDP

Als FDP-Bundespräsident Scheel sein „Hoch auf dem gelben Wagen“ schmetterte, waren die Liberalen im Zenit. Das ist lange her. Die FDP ist aus dem Bundestag geflogen. Ob die Wähler sie je zurückwünschen? Chancen sind da. Mehr Von Heike Göbel und Manfred Schäfers

28.09.2013, 14:25 Uhr | Wirtschaft

Kleiner Parteitag der Grünen Kretschmann rechnet mit Trittin ab

Die Grünen üben Selbstkritik und diskutieren ihren künftigen Kurs. Ministerpräsident Kretschmann kritisiert den Spitzenkandidaten Trittin scharf. Parteichef Özdemir will ein Bündnis mit SPD und Linken prüfen. Mehr

28.09.2013, 10:59 Uhr | Politik

AfD Einfache Lösungen, viele Fragen

Die Alternative für Deutschland verwahrt sich dagegen, in eine „Schublade“ gesteckt zu werden. Doch dürfte sie nicht um eine Debatte über ihre politische Verortung herumkommen. Mehr Von Justus Bender und Friedrich Schmidt

27.09.2013, 13:25 Uhr | Politik

Nach der Wahl Später Sieg der Steuererhöher

SPD, Grüne und Linke haben deutlich an Stimmen verloren. Das Urteil der Wähler spricht damit gegen Steuererhöhungen - doch genau diese wird es nun geben. Eine Analyse. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

25.09.2013, 13:05 Uhr | Wirtschaft

FDP Die Gunst des Machtvakuums

Christian Lindner will die FDP zurück in den Bundestag führen. Sie soll wieder zu einer respektierten Partei der gesellschaftlichen Mitte werden: nicht links, nicht rechts, nicht antieuropäisch. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

25.09.2013, 10:01 Uhr | Politik

Die AfD und ihre Anhänger Professoren und Protestwähler

Die AfD hat es geschafft, auch Protestwähler an sich zu binden. Den größten Zuspruch hat die Partei von Arbeitern erfahren. Mehr Von Grete Götze, Berlin

24.09.2013, 18:12 Uhr | Politik

FAZ.NET-Frühkritik Gruppentherapie bei Plasberg

Am Tag nach der Bundestagswahl versuchten die Parteien, zur Normalität zurückzufinden. Sie erinnerten dabei an römische Legionäre. Mehr Von Frank Lübberding

24.09.2013, 09:07 Uhr | Feuilleton

Wahlergebnisse in Frankfurt Renaissance der Volksparteien

Die SPD zeigt sich nach Jahren im Tief wieder im Aufwind. Die CDU überzeugt, indem sie alle Wahlkreise in Frankfurt holt. Dagegen verlieren die kleinen Parteien an Zuspruch. Die AfD startet stark. Mehr Von Tobias Rösmann

23.09.2013, 21:34 Uhr | Rhein-Main

Bundestagswahl auf Twitter Der Wähler schweigt

Das neueste Spielzeug bei der Berichterstattung von Wahlen ist das Aufgreifen von Tweets. Leider sind diese in keiner Weise repräsentativ und der Informationsgewinn gleich Null. Mehr Von Michael Hanfeld

23.09.2013, 20:39 Uhr | Feuilleton

Alternative für Deutschland Lucke verteidigt Wahlkampf der AfD

Die AfD hofft auf Erfolge bei der Europawahl und den nächsten Landtagswahlen. „Ich sehe große Chancen im kommenden Jahr“, sagte der Vorsitzende Bernd Lucke. Mehr

23.09.2013, 18:35 Uhr | Politik

FDP-Vorsitz Rösler tritt zurück - Lindner will übernehmen

Nach dem Wahldebakel steht die FDP vor einem kompletten Führungswechsel. Der Bundesvorsitzende Rösler stellt sein Amt zur Verfügung, sein Nachfolger will der NRW-Landesvorsitzende Lindner werden. Auch Spitzenkandidat Brüderle tritt ab. Mehr

23.09.2013, 15:34 Uhr | Politik

Der Wahlabend im Fernsehen Welche Koalition hätten Sie denn gern?

Mit diesem Ergebnis hatte niemand gerechnet: ARD, ZDF, RTL, n-tv, N24 und Phoenix berichten über eine denkwürdige Bundestagswahl. Das vorläufige Fazit: Verwirrung. Mehr Von Michael Hanfeld, Matthias Hannemann, Frank Lübberding und Oliver Jungen

23.09.2013, 08:42 Uhr | Feuilleton

Wahl in Hessen Schwarz-Gelb abgewählt - aber was kommt danach? 

Große Überraschung in Wiesbaden: In letzter Minute zieht die FDP noch in den Landtag ein - Schwarz-Gelb ist trotzdem abgewählt. Die SPD legt stark zu. Rechnerisch sind eine große Koalition, Rot-Rot-Grün oder Schwarz-Grün möglich.  Mehr

23.09.2013, 04:42 Uhr | Politik

Bundestagswahl ausgezählt Union siegt, FDP scheitert

Eine absolute Mehrheit hat die Union dann aber doch nicht erreicht. Nun muss sie mit der SPD oder den Grünen eine Koalition bilden. Denn Schwarz-Gelb ist Vergangenheit - die FDP ist erstmals seit 1949 nicht mehr im Bundestag. Mehr

23.09.2013, 03:39 Uhr | Politik

Bundestagswahl Der Sieg der großen Kanzlerin

Nach ihrem triumphalen Wahlsieg mit der Union gehört Angela Merkel nun in die Reihe der ganz großen Kanzler – auch wenn sie ihren bisherigen Partner verloren hat. Ihre Partei weiß, dass sie diesen Sieg allein der Kanzlerin zu verdanken hat. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

23.09.2013, 03:14 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z