AfD: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: AfD

   
Sortieren nach

Kampagnen der Parteien Europa-Wahlkampf kommt in Fahrt

Zwei Wochen vor der Europawahl wirft SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz den Christdemokraten vor, die Menschen für dumm verkaufen zu wollen. Die CSU wiederum attackiert den Präsidenten des Europäischen Parlaments wegen seiner Haltung zur Euro-Rettung. Mehr

11.05.2014, 06:01 Uhr | Politik

Europawahl Spanien: „Europa ist die Lösung“

Der Europawahlkampf in Spanien ist matt: Europakritische Stimmen wie von der AfD sind derzeit undenkbar. Und selbst die separatistischen Katalanen und Basken präsentieren sich zur Europawahl als „überzeugte Europäer“. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

08.05.2014, 09:39 Uhr | Politik

AfD in Frankfurt Lucke warnt vor Euro-Zentralismus

Der Chef der Alternative für Deutschland, Bernd Lucke, hat bei einem Vortrag im Frankfurter Hayek-Club die Euro-Rettungspolitik kritisiert. Er sieht die Gefahr einer Spaltung Europas. Mehr Von Philip Plickert, Frankfurt

07.05.2014, 13:15 Uhr | Rhein-Main

Europawahl AfD sieht sich diskriminiert

Die Bundeszentrale für Politische Bildung präsentiert die Alternative für Deutschland als rechtspopulistische Partei. AfD-Sprecher Lucke kritisiert das als klare Verletzung des Neutralitätsgebotes. Mehr Von Justus Bender

06.05.2014, 19:17 Uhr | Politik

Freihandelsabkommen Hilfe, ein Hähnchen aus Amerika!

Beim Abkommen über den Freihandel geht es um mehr als um Chlorhähnchen. Die Debatte offenbart tiefsitzende Vorbehalte gegenüber Amerika und dem Kapitalismus. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

05.05.2014, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Pöbeleien auf Twitter Fehlender Respekt

Im Internet wird viel gepöbelt. Auch Bundespolitiker machen mit: Sie schreiben „Arschloch“ und „Kackscheiße“, um Aufmerksamkeit zu erregen und sich anzubiedern. Das ist peinlich. Mehr Von Friederike Haupt

04.05.2014, 10:28 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Kredit stammt von Henkel

Das Darlehen über 640.000 Euro, das der AfD zu günstigen Bedingungen angeboten wurde, stammt von ihrem Vorstandsmitglied Henkel. Das bestätigte dieser – und erhöhte sein Angebot auf eine Million Euro. Mehr Von Justus Bender

01.05.2014, 16:06 Uhr | Politik

Angriff gegen die Demokratie AfD empört über Störaktion

Eine Wahlkampfveranstaltung der AfD in Frankfurt hatten Linksautonome gestört. Der AfD-Landesvorstand sieht die Aktion als Angriff gegen Demokratie und geht von weiteren Maßnahmen aus. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

29.04.2014, 14:08 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt AfD-Wahlkampf von Protesten gestört

Eigentlich wollte die AfD am Samstag in Frankfurt Wahlkampf für die Europawahl betreiben. Doch eine Gruppe linker Aktivisten hat sie dabei mit verbalem Protest gestört. Mehr Von Katharina Iskandar

26.04.2014, 21:32 Uhr | Rhein-Main

FDP im Europawahlkampf Marke Lambsdorff

Wer hört der FDP noch zu? Und wem hört die FDP selbst zu? Ihr Spitzenkandidat für die Europawahl, Alexander Graf Lambsdorff, hat es jedenfalls schwer mit seiner Partei. Mehr Von Thomas Gutschker

26.04.2014, 12:37 Uhr | Politik

Fraktur - Die Sprachglosse Krieg

Auch der Krieg muss heute als Nine-to-five-Job kompatibel mit dem Familienleben sein. Trotzdem hilft gegen ihn selbst wurstige Geschichtsvergessenheit nicht. Mehr Von Timo Frasch

25.04.2014, 14:54 Uhr | Politik

Saboteure in der AfD Der Spion, der uns triezte

Über einen Newsletter verbreiten anonyme Saboteure Parteiinterna und diffamierende Informationen aus der AfD. Ihr konspiratives Verhalten erinnert an Spionagefilme. Ein Treffen mit dem Chef der Gruppe, der zu seiner Motivation sagt: Ich bekämpfe Nazis. Mehr Von Justus Bender

24.04.2014, 20:21 Uhr | Politik

Intrigen in der AfD Wer ist der Partei-Spion?

In der AfD hat sich ein Netz aus Saboteuren gebildet, das die Öffentlichkeit mit sensiblen Informationen beliefert. Eine vom Bundesvorstand der Partei beauftragte Sicherheitsfirma will nun einen der anonymen Urheber enttarnt haben. Mehr Von Justus Bender

24.04.2014, 19:20 Uhr | Politik

Bundestag Muss AfD günstigen Kredit melden?

Die Alternative für Deutschland soll das Angebot für einen zinsgünstigen Kredit über 640.000 Euro angenommen haben. Handelt es sich dabei um eine verschleierte Parteispende? Mehr

24.04.2014, 12:44 Uhr | Politik

Schuldenkrise Die Tücken der griechischen Haushaltsrechnung

Athen hat im vergangenen Jahr mehr eingenommen als ausgegeben – jedenfalls wenn man Zinsen und Einmalzahlungen herausrechnet. Die Kalkulation stößt allerdings auf Kritik. Mehr Von Werner Mussler und Manfred Schäfers

23.04.2014, 19:57 Uhr | Wirtschaft

AfD-Hochburg Sachsen Darf’s ein bisschen mehr sein?

Nirgendwo ist die Alternative für Deutschland so erfolgreich wie in Sachsen. Aber warum? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

21.04.2014, 12:30 Uhr | Politik

Jugendorganisation der AfD Unter der Bikinilinie

Die Jugendorganisation der Alternative für Deutschland kämpft gegen den Feminismus. Tim Wiemer ist im Landesvorstand in Hessen und sagt: Wir sind fertig mit der Gleichberechtigung. Darauf einen Frauenpo. Mehr Von Denise Peikert

20.04.2014, 19:48 Uhr | Rhein-Main

Ost-Erweiterung der Nato Das große Rätsel um Genschers angebliches Versprechen

Im Februar 1990 sprach der damalige Außenminister mit der Führung in Moskau über die Ausdehnung der Nato nach Osten. Putin beruft sich noch heute darauf. Mehr Von Marie Katharina Wagner

19.04.2014, 17:24 Uhr | Politik

Doppelte Staatsbürgerschaft Deutsch oder türkisch, das ist hier die Frage

Viele Deutschtürken sind unglücklich mit der Doppelpassregelung der Bundesregierung. Für sie kommt die Reform zu spät – und manche könnten eines Tages bereuen, sich für den falschen Pass entschieden zu haben. Mehr Von Yasemin Ergin, Hamburg/Lübeck

12.04.2014, 08:41 Uhr | Politik

Krise in der Ukraine AfD für Spaltung des Landes

Die eurokritische Partei „Alternative für Deutschland“ hält eine Spaltung der Ukraine für eine mögliche Lösung der Krise. Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Gauland fordert, über neue Grenzen nachzudenken. Mehr

09.04.2014, 19:39 Uhr | Politik

Bernd Lucke AfD-Chef: Der Mindestlohn schadet Deutschland

Die Euro-Gegner der AfD wollen wieder mit ihrem Kernthema punkten: Die Südländer sollen raus aus dem Euro, die Lage in Griechenland sei viel schlimmer als zugegeben. Parteichef Lucke macht Kanzlerin Merkel schwere Vorwürfe. Mehr

09.04.2014, 15:00 Uhr | Wirtschaft

„Sexuelle Vielfalt“ Grün-Rot regt Korrekturen für Bildungsplan an

In Baden-Württemberg korrigiert die grün-rote Koalition ihren Plan zur Toleranzerziehung: „Sexuelle Vielfalt“ wird doch keine „solitäre Rolle“ spielen. Die Opposition lobt den Sinneswandel. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

08.04.2014, 19:16 Uhr | Politik

Umfrage SPD legt vor Europawahl leicht zu

Gut sieben Wochen vor der Europawahl am 25. Mai kann die SPD in einer Umfrage der ARD leicht zulegen. Die liegt Union liegt aber mit stabilen 40 Prozent weiter klar vorne. Mehr

03.04.2014, 17:27 Uhr | Politik

Streit bei der AfD Auch NRW-Landesvorsitzender erklärt Parteiaustritt

Aus Protest gegen den autokratischen Führungsstil des Bundesvorsitzenden Bernd Lucke hat nun auch der Landeschef in Nordrhein-Westfalen, Jörg Burger, seinen Rücktritt erklärt. Mehr

30.03.2014, 12:57 Uhr | Politik

100 Tage große Koalition Deutsche sind mit der Regierung unzufrieden

Mehr als die Hälfte der Deutschen ist mit der Arbeit der großen Koalition nach den ersten 100 Tagen unzufrieden. In der Umfrage sprach sich außerdem eine Mehrheit gegen weitere Sanktionen gegen Russland aus. Mehr

28.03.2014, 05:25 Uhr | Politik

Parteitag AfD gegen mehr Freihandel mit Amerika

Auf dem Parteitag in Erfurt spielt die Kritik am Euro nur eine Nebenrolle. Parteisprecher Lucke arbeitet sich in seiner Rede an anderen Themen ab, bei denen die Koalition versagt habe. Er will auch mehr Freihandel, aber die Parteibasis folgt ihm dabei nicht. Mehr Von Joachim Jahn, Erfurt

23.03.2014, 16:46 Uhr | Wirtschaft

Nach Annexion der Krim AfD-Sprecher Gauland äußert Verständnis für Russland

Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Gauland bezeichnete die Annexion der Krim zwar als völkerrechtswidrig, warb aber um Verständnis für Moskau. Die ukrainische Regierung sei nicht demokratisch legitimiert. Mehr Von Justus Bender, Erfurt

22.03.2014, 22:02 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Ohrfeige für die Hinterzimmerpolitik

Gegenanträge, Buhrufe, entnervtes Aufgeben: Der Parteitag der AfD verläuft chaotisch. Die renitenten Landesvorstände laufen Sturm gegen die Machtfülle der Parteiführung. Bundessprecher Lucke ist genervt. Mehr Von Justus Bender, Erfurt

22.03.2014, 14:41 Uhr | Politik

AfD-Parteitag in Erfurt Schlappe für Bernd Lucke

Auf dem Parteitag der AfD in Erfurt straft die Basis die Parteiführung ab. Parteisprecher Lucke scheitert mit einer heftig umstrittenen Satzungsänderung, die ihm mehr Macht verschaffen sollte. Mehr Von Joachim Jahn, Erfurt

22.03.2014, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Euroskeptiker Hunger auf Zerstörung

Die Euroskeptiker würden im Europaparlament am liebsten alles verhindern. Bei bei der Europawahl im Mai könnte die kleine destruktive Truppe noch deutlich wachsen. Mehr Von Nikolas Busse, Straßburg

22.03.2014, 08:33 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Schnullerkette gegen Steckdose

Die AfD wird programmatisch: Mit ausführlichen Positionen zur Europawahl will sie manche populistische Oberflächlichkeit ihres Starts vergessen machen – und verstrickt sich dabei in Widersprüche. Mehr Von Justus Bender, Berlin

21.03.2014, 11:04 Uhr | Politik

Kreis Aschaffenburg Ulrich Reuter bleibt Landrat

Knapp 70 Prozent der Wähler stimmen für den CSU-Politiker Ulrich Reuter. Trotzdem ist auch sein Gegenkandidat Wolfgang Jehn zufrieden. Mehr Von Agnes Schönberger

17.03.2014, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Alternative für Deutschland Lucke will AfD allein führen

Die Alternative für Deutschland verändert ihre Führungsstruktur: Bernd Lucke soll die Partei in Zukunft als alleiniger Vorsitzender führen. Am Prinzip von mehreren Parteisprechern halten nur noch wenige Landesverbände der AfD fest. Mehr Von Justus Bender

16.03.2014, 18:11 Uhr | Politik

Fraktur - Die Sprachglosse Die Wahrheit

Hat Wladimir Putin wirklich den Kontakt zur Wirklichkeit verloren? Oder nur vom Obereuropäer Jean-Claude Juncker gelernt? Mehr Von Timo Frasch

14.03.2014, 12:55 Uhr | Politik

Gegen Rechte von Schwulen und Muslimen Christliche Alternative für Deutschland

In der Alternative für Deutschland übernehmen bibeltreue Protestanten die Macht. Längst kritisieren sie nicht mehr nur den Euro, sondern auch Schwule und Muslime. Sogar die Schulpflicht stellen sie in Frage. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

10.03.2014, 13:28 Uhr | Aktuell
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z