Abu Bakr al Bagdadi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Getötete Frauen in Marokko „Am gerechtesten wäre es, die Todesstrafe gegen diese Bestien zu verhängen“

Zwei Studentinnen aus Skandinavien sind in Marokko brutal ermordet worden – die mutmaßlichen Täter filmten einen der Morde und schworen dem IS die Treue. Vor dem Urteilsspruch stellt die Mutter eines der Opfer eine radikale Forderung. Mehr

11.07.2019, 19:15 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Abu Bakr al Bagdadi

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Erklärvideo zum „IS“ Aufstieg und Fall der Dschihadistenmiliz

Der „Islamische Staat“ hat in kürzester Zeit weite Teile Syriens und des Iraks erobert. Das „Kalifat“ erstreckte sich in seiner Hochzeit über ein Gebiet der Größe Großbritanniens. Doch heute ist davon nicht mehr viel übrig. Mehr

11.06.2019, 09:02 Uhr | Politik

Nach Niederlage des „IS“ Die Saat der Salafisten

Der „Islamische Staat“ ist militärisch geschlagen und hat seine Anziehungskraft eingebüßt. In Deutschland wandelt sich die salafistische Szene. Doch die alten Ideen wirken weiter. Mehr Von Alexander Haneke

11.06.2019, 07:59 Uhr | Politik

Videobotschaft des „IS“-Chefs „Der IS wird Revanche suchen“

Laut der Terrormiliz „IS“ soll sich der Anführer Abu Bakr al-Baghdadi in einem Video zu Wort gemeldet haben. Schriftlich wird am Beginn des Videomaterials behauptet, die Aufnahmen stammten vom April dieses Jahres. Mehr

30.04.2019, 09:14 Uhr | Politik

Terrormiliz „Islamischer Staat“ IS-Anführer Bagdadi erscheint nach Jahren in Propaganda-Video

Fünf Jahre lang war er abgetaucht, mehrmals wurde er für tot erklärt. Nun ist Abu Bakr al Bagdadi wieder in einer Aufnahme zu sehen. Mehr

29.04.2019, 19:20 Uhr | Politik

Anschläge in Sri Lanka Drahtzieher sprengte sich in Hotel in die Luft

Der Anführer der Islamistengruppe National Thowheeth Jama’ath soll einer der Attentäter im Shangra-La-Hotel gewesen sein, sagt der Präsident des Landes. Nach dem Islamisten war seit den Anschlägen gesucht worden. Mehr

26.04.2019, 14:21 Uhr | Politik

Nach Anschlägen Sri Lanka will Sicherheitsapparat umbauen

Die Regierung steht im Verdacht, Warnungen vor Anschlägen wegen interner Konflikte nicht ernst genommen zu haben. Staatspräsident Sirisena zieht nun Konsequenzen. Derweil werden Informationen zu den Attentätern bekannt – einige sollen im Ausland studiert haben. Mehr

24.04.2019, 12:36 Uhr | Politik

Goldener Lamborghini Aventador Abu und sein Lambo

Ein junger Mann fährt mit einem goldenen Sportwagen durch die Stadt, die Polizei verbietet es. Er hat Geld, sagt aber nicht, woher es stammt. Eine Geschichte aus dem Einwandererland Deutschland. Mehr Von Philip Eppelsheim, Hamburg

20.04.2019, 13:21 Uhr | Gesellschaft

IS ohne Territorium Das letzte Ende des Kalifats

Schon oft ist das Ende des „Islamischen Staats“ verkündet worden. Am Freitag war es nun tatsächlich so weit. Im Osten Syriens wurde die letzte IS-Stellung bombardiert. Mehr Von Christoph Ehrhardt

23.03.2019, 08:16 Uhr | Politik

Kampf gegen Terrororganisation „Der IS ist noch nicht besiegt“

Die Terrororganisation des „Islamischen Staats“ scheint lange nicht besiegt. Immer wieder sendet sie deutliche Botschaften und grauenvolle Propagandavideos. Währenddessen organisiert sich der IS neu im Untergrund. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

10.12.2018, 21:12 Uhr | Politik

Überreste antiker Städte Einwohner gibt es hier nicht mehr

Palmyra, Aleppo, Mossul, Leptis Magna: Vier im Bürgerkrieg zerstörte, vernachlässigte oder vom IS geschändete Orte werden im Pariser Institut du monde arabe in virtuellen Rekonstruktionen wiederbelebt. Mehr Von Christian Meier, Paris

13.11.2018, 13:10 Uhr | Feuilleton

IS-Anführer Bagdadi Totgesagte leben länger

Wie aus dem Nichts taucht nach Monaten der Stille eine Rede des IS-Terrorchefs auf. Es sind Durchhalteparolen eines Phantoms. Mehr Von Lorenz Hemicker

24.08.2018, 14:05 Uhr | Politik

IS-Anführer Angeblich neue Botschaft von al Bagdadi

Der „Islamische Saat“ veröffentlicht eine neue Audiobotschaft seines schon tot geglaubten Anführers. Sie soll den Anhängern der Terrormiliz Mut machen. Mehr

23.08.2018, 04:51 Uhr | Politik

Islamophobie in Deutschland „Wir sind ein Teil dieser Gesellschaft“

Obwohl sie seit Jahren hier leben, werden Muslime in Deutschland immer öfter Opfer islamfeindlicher Angriffe. Der Wahlerfolg der AfD besorgt nun viele Gläubige umso mehr. Besuch in einer Moschee. Mehr Von Miriam Benhadid, Frankfurt

02.10.2017, 16:05 Uhr | Politik

Anführer der Terrormiliz IS veröffentlicht angebliche Audiobotschaft von Al-Bagdadi

Schon mehrfach ist der Tod des Islamistenführers Abu Bakr al-Bagdadi verkündet worden. Nun hat die Terrormiliz eine angebliche Audiobotschaft des obersten IS-Terroristen veröffentlicht. Von wann sie stammt ist noch unklar. Mehr

28.09.2017, 22:32 Uhr | Politik

Islamischer Staat Ferienlager vor dem Krieg

Er soll viele junge Menschen radikalisiert und nach Syrien und in den Irak geschleust haben: Abu Walaa, eine Führungsfigur des IS in Deutschland, steht nun in Celle vor Gericht. Mehr Von Alexander Haneke, Celle

27.09.2017, 01:22 Uhr | Politik

Der Einfluss des IS Zurückgedrängt – aber noch längst nicht besiegt

Mit dem Territorium des IS sind auch dessen Finanzen geschrumpft. Doch der Anschlag in Barcelona zeigt: Seine Fähigkeit, Anhänger im Westen zu Terror zu motivieren, ist ungebrochen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

18.08.2017, 21:50 Uhr | Politik

Verteidigungsminister Mattis „Al Bagdadi ist am Leben“

Die Vereinigten Staaten zweifeln an den Berichten über den angeblichen Tod des IS-Anführers. Laut Verteidigungsminister James Mattis sei der Chef der Terrormiliz immer noch im Visier der amerikanischen Truppen: „Wir sind hinter ihm her“. Mehr

22.07.2017, 08:21 Uhr | Politik

Irak Ein Fischessen in Mossul

Als die Amerikaner mit ihrem Feldzug gegen Saddam Hussein begannen, versprach mir ein irakischer Freund ein festliches Essen, wenn der Irak erst befreit wäre. Fast fünfzehn Jahre später warte ich noch immer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Michael Goldfarb

14.07.2017, 11:08 Uhr | Politik

IS-Anführer Syrische Beobachtungsstelle meldet Tod von al Bagdadi

Totgesagt wurde der IS-Anführer schon häufig. Nun hat die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte erklärt, der meistgesuchte Terrorist der Welt sei tot. Doch verlässliche Informationen fehlen noch. Mehr

11.07.2017, 17:03 Uhr | Politik

Kampf um Mossul Jubelfeiern inmitten von Gefechtslärm

Der Irak verkündet den Sieg über den IS in Mossul. Doch auch wenn die Terroristen bald vertrieben sein werden, droht der Stadt eine düstere Zukunft. Denn die Dschihadisten haben ein grausames Erbe hinterlassen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

10.07.2017, 23:56 Uhr | Politik

Eroberung von Mossul Irak erklärt IS-Kalifat für beendet

Der Anführer des „Islamischen Staates“ ist aus Mossul offenbar geflohen, der irakische Ministerpräsident spricht vom Ende des Kalifats. Militärisch ist die Terrormiliz jedoch noch nicht besiegt. Mehr

29.06.2017, 21:52 Uhr | Politik

Kampf gegen den IS Iraks Armee nimmt weiteres Viertel in Mossul ein

Der erbitterte Kampf um die Altstadt Mossuls geht weiter. Die irakische Armee verkündet die Einnahme eines weiteren Viertels Mehr

26.06.2017, 16:16 Uhr | Politik

Kampf um Mossul Mit der Wut der Verzweiflung

Die verbliebenen Kämpfer des IS im irakischen Mossul sind eingekreist. Die Lage der Dschihadisten wird immer aussichtsloser. Nun haben sie die berühmte Al-Nuri-Moschee der Großstadt zerstört. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

22.06.2017, 21:03 Uhr | Politik

Umkämpftes Mossul IS sprengt symbolträchtige Moschee

Wie die irakische Armee berichtet, hat der so genannte Islamische Staat das bekannte schiefe Minarett gesprengt. In der Moschee hatte sich der IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi im Juli 2014 erstmals öffentlich gezeigt.  Mehr

22.06.2017, 01:52 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z