Abdullah Gül: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Auf Investitionen angewiesen „Die Türkei ist besser als ihr Ruf“

Auch wenn wirtschaftliches Interesse besteht: Der Weg zu einer deutsch-türkischen Normalisierung ist noch weit. Denn die Positionen beider Seiten sind bekannt – und dem Anschein nach nicht verhandelbar. Mehr

23.06.2019, 21:52 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Abdullah Gül

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Brief aus Istanbul Ins Gefängnis wegen der besten Recherche

Für ihre Arbeit zu den Panama Papers, die Steuerbetrug weltweit aufdeckten, erhielt eine internationale Journalistengruppe den Pulitzer-Preis. Pelin Ünker, die daran mitwirkte, muss in der Türkei in Haft. So sieht Erdogans Pressefreiheit aus. Mehr Von Bülent Mumay

16.01.2019, 15:07 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Ein Kandidat wird überzeugt

Türkische Verhältnisse: Wenn Präsident Erdogan sich um das Ergebnis der vorgezogenen Wahl sorgt, muss der Generalstabschef einspringen. Und dem unbequemsten Kandidaten einen Überraschungsbesuch abstatten. Mehr Von Bülent Mumay

03.05.2018, 14:41 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Muftis Kinder, Bankers Vieh geraten selten oder nie

Die Türkei wähnt sich politisch und wirtschaftlich in der Weltspitze, dabei ist sie nur in betrügerischem Nationalismus führend. Der Vorstandsvorsitzende einer neuen Bank beherrschte dieses Spiel meisterhaft. Mehr Von Bülent Mumay

22.03.2018, 11:54 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Die List der Oppositionellen

Nicht nur die Putschisten wurden besiegt, auch die Demokratie hat gelitten: Erdogans riesige Machtdemonstration am Jahrestag des Putsches. Mehr Von Bülent Mumay

20.07.2017, 17:50 Uhr | Feuilleton

Abstimmung über Verfassung Wer wird der Erdogan nach Erdogan?

Heute stimmen die Türken über eine neue Verfassung ab. Worum geht es dabei, wie kam es dazu und was könnte folgen? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Referendum. Mehr Von Michael Martens

16.04.2017, 08:52 Uhr | Politik

Yücel über Erdogans Aufstieg Und morgen die ganze Türkei

Wer in der Türkei seine Stimme erhebt, dem geht es wie dem Korrespondenten der „Welt“, Deniz Yücel. Er wird seit Tagen von der Polizei festgehalten. Zuvor hatte er beschrieben, wie Erdogan an die Macht kommen konnte. Ein Nachdruck. Mehr Von Deniz Yücel

22.02.2017, 21:06 Uhr | Feuilleton

Timur Kuran Islam per se is not harmful to development

How does Islam affect economic developement? And what will become of Turkey? Renowned expert Timur Kuran gives answers not only to that in a Q&A with FAZ.NET. Mehr Von Alexander Armbruster

10.08.2016, 13:54 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Gespräch Der Islam an sich schadet der Wirtschaft nicht

Religiöse Konflikte vertreiben Investoren, die Scharia verhindert Vertrauen. Wie der Nahe Osten trotzdem wirtschaftlich voran kommen könnte, sagt der Wirtschaftswissenschaftler und Islamkenner Timur Kuran im Interview. Mehr Von Alexander Armbruster

09.08.2016, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Putschversuch in der Türkei Schutz der Demokratie?

Für Erdogan ist der Putschversuch eine Gelegenheit, um gestärkt an die Spitze des Präsidialsystems zu rücken. Für alle, die sowohl den Putsch als auch Erdogan ablehnen, wird es schwierig. Ein Gastbeitrag des Chefredakteurs der türkischen Zeitung Cumhuriyet. Mehr Von Can Dündar

17.07.2016, 23:26 Uhr | Feuilleton

Türkei Erdogans Kritiker warten auf ihre große Stunde

Die Machtkonzentration des türkischen Präsidenten gefällt vielen nicht – auch in seiner eigenen Partei gibt es Kritiker. Die Frage ist: Wer kommt aus der Deckung? Die größte Gefahr droht Erdogan allerdings von anderer Seite. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

21.06.2016, 23:01 Uhr | Politik

Wahlausgang in der Türkei Demokratie ist Zeitverschwendung

Der ehemalige Staatspräsident Gül wirbt nach der Wahl in der Türkei für eine Koalition. Von der AKP kontrollierte Medien haben Mühe, sich an den Gedanken zu gewöhnen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

11.06.2015, 00:12 Uhr | Politik

Türkische Armee Aus der Zeit des Kalten Kriegs

Seit Wochen stehen türkische Panzer an der Grenze zu Syrien - ohne im Kampf gegen den Islamischen Staat einzugreifen. Dabei wird auch eines offensichtlich: Die Türkei hat zwar die zweitgrößte Streitmacht der Nato. Doch nicht nur die Ausrüstung ist völlig veraltet. Mehr Von Rainer Hermann

13.10.2014, 19:45 Uhr | Politik

Türkei Davutoglu wird Nachfolger Erdogans

Außenminister Ahmet Davutoglu ist von der AKP für das Amt des Parteivorsitzenden und damit des neuen Ministerpräsidenten der Türkei nominiert worden. Er gilt als loyaler Gefolgsmann von Recep Tayyip Erdogan. Mehr

21.08.2014, 20:05 Uhr | Politik

Künftiger Präsident der Türkei Einer für alles

Nach Tayyip Erdogans Sieg bei der Präsidentenwahl scheinen nur die türkischen Verfassungsrichter die Alleinherrschaft des bisherigen Ministerpräsidenten einhegen zu können. Doch wie lange noch? Mehr Von Michael Martens, Istanbul

10.08.2014, 19:55 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in der Türkei Im Reiche Receps des Reizbaren

Dass Recep Tayyip Erdogan am Sonntag die Präsidentenwahl in der Türkei gewinnt, steht schon fest. Dennoch bekämpft er seine Gegner bis aufs Blut. Selbst frühere Freunde zermalmt er höhnisch. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

09.08.2014, 11:06 Uhr | Politik

Türkei Eine neue Etappe Erdogan

Recep Tayyip Erdogan will der mächtigste Präsident der Türkei werden – und dessen Befugnisse bis zum Rand des Zulässigen ausschöpfen. Mindestens. An die Spitze von Partei und Regierung könnte er willfährige Nachfolger setzen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

01.07.2014, 18:06 Uhr | Politik

Türkei AKP ernennt Erdogan zum Präsidentschaftskandidaten

Die türkische Regierungspartei hat Ministerpräsident Erdogan nun offiziell zum Präsidentschaftskandidaten für die Wahl am 10. August ausgerufen. Amtsinhaber Gül hatte zuletzt seinen Verzicht auf eine abermalige Kandidatur erklärt. Mehr

01.07.2014, 12:56 Uhr | Politik

Unglück in Soma Alle vermissten Bergleute sind geborgen

In Soma sind die Leichen der beiden letzten vermissten Bergleute geborgen worden. Zuvor hatte ein Feuer in der Grube die Arbeiten erschwert. Mehr

17.05.2014, 07:14 Uhr | Gesellschaft

Grubenunglück in der Türkei Tage der Totengräber

In Soma schwindet die Hoffnung – und die Wut auf die Regierung nimmt zu. Eigentlich hat Erdogans AKP hier viele Anhänger. Doch es werden Zweifel laut. Mehr Von Yasemin Ergin, Soma

15.05.2014, 18:55 Uhr | Politik

Proteste nach Grubenunglück Erdogan-Berater tritt auf Demonstranten ein

Ein Vertrauter des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan hat auf einen am Boden liegenden Demonstranten eingetreten. Wegen des Grubenunglücks in Soma protestieren an diesem Donnerstag Regierungsgegner und Gewerkschaften gegen Erdogan. Mehr

15.05.2014, 12:51 Uhr | Politik

Grubenunglück in der Türkei Zahl der Toten steigt weiter

Die Zahl der Toten in Soma ist auf mindestens 238 gestiegen - und noch immer werden hunderte Kumpel vermisst. Deren Rettung wird von Stunde zu Stunde schwieriger. Mehr

14.05.2014, 17:21 Uhr | Gesellschaft

Gaucks Türkei-Rede Kritik in Konjunktiven

Der türkische Ministerpräsident Erdogan schätzt es nicht, wenn man ihn kritisiert. Das bekam der Bundespräsident zu spüren. Dabei hatte sich Gauck noch in vorauseilender Verteidigung geübt. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

29.04.2014, 19:08 Uhr | Politik

Gaucks Türkei-Schelte Muss man denn Twitter oder Youtube verbieten?

Wie Bundespräsident Joachim Gauck seine Erfahrungen aus der DDR nutzt, um die Beschränkungen der Meinungsfreiheit in der Türkei zu kritisieren. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

29.04.2014, 16:54 Uhr | Politik

Gauck in der Türkei Heikler Besuch bei Erdogan

Bundespräsident Gauck reist an diesem Samstag zu seinem ersten Staatsbesuch in die Türkei. Bei seinem Treffen mit Ministerpräsident Erdogan will er auch über Menschenrechte und Pressefreiheit offen sprechen. Mehr

25.04.2014, 16:06 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z