Abbottabad: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Abbottabad

  1 2
   
Sortieren nach

Verhör der Witwe Bin Ladin hat siebeneinhalb Jahre in Pakistan gelebt

Usama Bin Ladins Witwe hat in Verhören offenbar bestätigt, dass Bin Ladin siebeneinhalb Jahre unbehelligt und unerkannt in Pakistan gelebt hat. Washington forderte Pakistan auf, Namen von Agenten ihres Geheimdienstes ISI preiszugeben. Mehr

07.05.2011, 21:23 Uhr | Politik

Terrornetz kündigt Vergeltung an Al Qaida bestätigt Tod Bin Ladins

Das Terrornetz Al Qaida hat den Tod Usama Bin Ladins auf Internetseiten bestätigt und Vergeltung angekündigt. Aus Washington verlautet, Bin Ladin sei in seinem Versteck in Pakistan bis zuletzt an der Planung von Anschlägen beteiligt gewesen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

06.05.2011, 22:53 Uhr | Politik

Gokhlayeh, der Apache Geronimo? Warum nicht gleich Winnetou?

Für ihren Einsatz in Abbottabad wählten die amerikanischen Soldaten für Usama Bin Ladin den Codenamen des berühmten Indianers Geronimo. Wer war der Indianer? Mehr Von Jasper von Altenbockum

05.05.2011, 20:51 Uhr | Politik

Nach der Tötung Bin Ladins Kritik an Informationspolitik des Weißen Hauses

Widersprüchliche Informationen zu den Umständen der Tötung des Al-Qaida-Führers Usama Bin Ladin schüren Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Regierung von Präsident Barack Obama. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

05.05.2011, 20:37 Uhr | Politik

Pakistan und die Causa Usama Islamabad wehrt sich gegen Vorwürfe Amerikas

Die pakistanische Regierung hat die amerikanische Militäroperation gegen Usama Bin Ladin kritisiert und indirekt mit militärischen Konsequenzen gedroht, sollten ausländische Soldaten abermals Operationen auf ihrem Territorium ausführen. Mehr Von Jochen Buchsteiner

05.05.2011, 19:39 Uhr | Politik

Bin Ladin Lieber tot als lebendig?

War der Tod von Usama Bin Ladin nötig? Der Verlauf der Kommandoaktion hat Debatten ausgelöst. Der amerikanische Präsident Barack Obama ließ bislang Raum für Interpretationen. Mehr Von Friedrich Schmidt

04.05.2011, 22:26 Uhr | Politik

Bin Ladins Tod Keine Prämie für die Wiederwahl

Bin Ladin ist tot, und Amerika wendet sich seinen wirtschaftlichen Nöten wieder zu. In einer paradoxen Wendung könnte der Umstand, dass in den Vereinigten Staaten die Angst vor dem Terrorismus weiter schwindet, die Aussichten Obamas auf Wiederwahl schmälern. Mehr Von Matthias Rüb

04.05.2011, 13:05 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Der Unmut über Pakistan wächst

Nach der Tötung Usama Bin Ladins wächst in Amerika der Unmut darüber, dass der Al-Qaida-Führer offenkundig jahrelang unbehelligt in Pakistan leben konnte. Das Weiße Haus teilte derweil mit, dass Bin Ladin nicht bewaffnet war, als er getötet wurde. Mehr

03.05.2011, 22:43 Uhr | Politik

Tötung Usama Bin Ladins Die Jagd auf Geronimo

Unter dem Decknamen der Kuweiter war der Pakistaner Scheich Abu Ahmed den Ermittlern der CIA seit Jahren bekannt. Doch es dauerte lange, ehe er sie auf die Spur des Al-Qaida-Führers Usama Bin Ladin brachte. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

03.05.2011, 20:15 Uhr | Politik

Pakistan und die „Causa Usama“ Unbequeme Fragen, unvorteilhafte Antworten

Ungemach für Islambad: Warum konnte der meistgesuchte Terrorist der Welt unbehelligt im Garnisonsstädtchen Abbottabad untertauchen? Und warum war die pakistanische Regierung nicht in die amerikanische Operation gegen Usama Bin Ladin eingeweiht? Mehr Von Jochen Buchsteiner

03.05.2011, 19:25 Uhr | Politik

Usama Bin Ladin getötet Anonym in Abbottabad?

Usama Bin Ladin fand sein Ende in einem nobel Anwesen rund hundert Kilometer nördlich Islamabads. Wer wusste vom Aufenthaltsort des Al-Qaida-Anführers? Pakistan hat nur dann eine Zukunft, wenn es nicht sympathisiert mit Terroristen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

03.05.2011, 15:45 Uhr | Politik

Nach Bin Ladins Tod Trieb Islamabad ein doppeltes Spiel?

Die Welt stellt Fragen an Pakistan: Was wussten Regierung, Militär und Geheimdienst über den Aufenthaltsort des Al-Qaida-Führers und seit wann wussten sie es? Der pakistanische Präsident Zardari weist Vorwürfe zurück, sein Land habe Bin Ladin Unterschlupf gewährt. Mehr

03.05.2011, 15:24 Uhr | Politik

Zugriff in Abbottabad Vierzehn Jahre Suche, vierzig Minuten Kampf

Sie hatten keinen Telefonanschluss und verbrannten ihren Müll im Garten - schon länger beobachtete der CIA das Anwesen, das Bin Ladin als Versteck diente. Ein Kurier wies den Weg. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

03.05.2011, 12:03 Uhr | Politik

Al-Qaida-Führer getötet Bin Ladins Tod im pakistanischen Domizil

Am Ende verbarg sich der meistgesuchte Mann der Welt nicht in den zerklüfteten Bergen Afghanistans, sondern in Abbottabad, einer beschaulichen Stadt nördlich Islamabads. Mehr Von Jochen Buchsteiner

02.05.2011, 20:34 Uhr | Politik

Usama Bin Ladin getötet „Eine unmissverständliche Botschaft“

Der Führer des Terrornetzes Al Qaida ist tot. Der amerikanische Präsident Barack Obama verkündete in Washington, Usama Bin Ladin sei bei einer Kommandoaktion amerikanischer Spezialkräfte in Pakistan ums Leben gekommen. Offenbar wurde der Terrorist schon auf See beigesetzt. Mehr

02.05.2011, 18:46 Uhr | Politik
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z