Aachen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Aachen

  16 17 18 19 20 ... 35  
   
Sortieren nach

Künstler des Informel Die Richtung des Pinselschlags spüren

Der Künstler Karl Otto Götz ist 95 Jahre alt und nahezu blind. Am Malen hindert das den willensstarken Mann nicht. Seine Bildformate sind mehrere Meter groß. Ein Atelierbesuch. Mehr Von Nikolas Jacobs, Dilthey-Schule, Wiesbaden

09.12.2009, 16:19 Uhr | Gesellschaft

Justizvollzugsanstalt Aachener Wärter soll Geld angenommen haben

Gegen einen Wärter der Justizvollzugsanstalt in Aachen sind Ermittlungen eingeleitet worden. Er soll von der Ehefrau eines Häftlings Geld erhalten haben. Ob der Wärter derselbe ist, der den Schwerverbrechern beim Ausbruch geholfen hat, ist noch unklar. Mehr

08.12.2009, 14:26 Uhr | Gesellschaft

Zum Tode von Otto Graf Lambsdorff Ordnung aus Freiheitsliebe

Bis heute ist das Amt des Bundeswirtschaftsministers nach Ludwig Erhard mit keiner anderen Persönlichkeit so verbunden wie mit Otto Graf Lambsdorff. Mit ordoliberaler Standfestigkeit kämpfte er gegen den keynesianischen Zeitgeist. In den achtziger Jahren aber holte den Grafen seine eigene Vergangenheit ein. Mehr Von Majid Sattar

06.12.2009, 22:51 Uhr | Politik

Ausbruch von Aachen Knast-Kumpel soll Ausbrechern Taxi besorgt haben

Beim Ausbruch der Schwerverbrecher Peter Paul Michalski und Michael Heckhoff soll ein zweiter Fluchthelfer im Spiel gewesen sein. Die Polizei ermittle gegen einen Knast-Kumpel, teilte die Staatsanwaltschaft Aachen am Mittwoch mit. Mehr

02.12.2009, 17:18 Uhr | Gesellschaft

Aachener Schwerverbrecher Michalski wurde über Handy geortet

Nach fast fünftägiger Flucht ist der Polizei auch der zweite aus dem Aachener Gefängnis ausgebrochene Schwerverbrecher ins Netz gegangen. Die Polizei konnte ihn über ein Handy orten. Auf freier Strecke holte ihn eine Spezialeinheit vom Rad. Mehr

01.12.2009, 22:06 Uhr | Gesellschaft

Der Ausbruch von Aachen Die Chronologie der Flucht

Dem spektakulären Gefängnis-Ausbruch von Aachen folgte eine wilde Verfolgungsjagd nach den Schwerverbrechern Michael Heckhoff und Peter Paul Michalski. Heckhoff wurde am Sonntag gefasst, Michalski am Dienstag. Das Protokoll ihrer Flucht. Mehr

01.12.2009, 11:52 Uhr | Gesellschaft

SEK-Einsatz Flüchtiger Schwerverbrecher knapp entkommen

Der geflüchtete Schwerverbrecher Peter Paul Michalski ist der Polizei am frühen Morgen in Mülheim an der Ruhr nur knapp entkommen Am Sonntag war es der Polizei dagegen gelungen, den 50 Jahre alten Michael Heckhoff zu fassen, der gemeinsam mit Michalski aus der JVA Aachen ausgebrochen war. Mehr

30.11.2009, 08:38 Uhr | Gesellschaft

Aachener Schwerverbrecher Eine Festnahme, eine Verwechslung

Nach tagelanger Flucht ist der 50 Jahre alte Schwerverbrecher Michael Heckhoff gefasst worden. Zuvor hatte die Polizei das Fluchtauto in Mülheim an der Ruhr gefunden. Vom zweiten Ausbrecher aus dem Aachener Gefängnis fehlt noch jede Spur. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

29.11.2009, 21:16 Uhr | Gesellschaft

Ausbruch in Aachen Schwerverbrecher weiter auf der Flucht

Nach den beiden bewaffneten Schwerverbrecher aus der Justizvollzugsanstalt Aachen wird weiter gefahndet. In Köln nahmen sie offenbar eine Geisel, die sie in Essen wieder freiließen. Die Polizei warnt vor Heldentaten. Ein Gefängnisbediensteter soll den Kriminellen geholfen haben. Mehr Von Reiner Burger

27.11.2009, 22:55 Uhr | Gesellschaft

Studentenproteste „Heißer Herbst des Bildungsstreiks“

Zehntausende Schüler und Studenten demonstrieren in vielen deutschen Städten für bessere Bildung und gegen die Bologna-Reformen. Die Studenten klagen über eine zu starke Verschulung, schlechte Studienbedingungen und Studiengebühren. Mehr

17.11.2009, 15:02 Uhr | Politik

Elektroauto aus Nordhessen Hundert Kilometer für zwei Euro

Die Krise als Chance: Das Familienunternehmen Fräger im nordhessischen Grebenstein hat die Phase genutzt, um ein Elektroauto zu entwickeln. Mehr Von Claus-Peter Müller, Grebenstein

25.10.2009, 11:36 Uhr | Rhein-Main

Der Erfinder der Diskothek Nach jeder Ansage wurde frenetisch geklatscht

Klaus Quirini ist der Erfinder der Diskothek. Am 19. Oktober 1959 stellte sich der damals junge Journalist im Aachener Scotch Club zum ersten Mal an den Plattenteller. Ein Gespräch über die Sorge der Eltern und den Unterschied zwischen Disco und Diskothek mit Alfons Kaiser. Mehr

19.10.2009, 20:14 Uhr | Gesellschaft

Künstliches Sehen Kleine Wunder mit weißen Balken

Blinde heilen ist das große Ziel. Doch Sehprothesen, die ins Auge verpflanzt oder mit Nerven verkabelt werden, stehen erst am Anfang. Die Chips sind weit weg vom Ersatzorgan. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

10.10.2009, 12:00 Uhr | Wissen

Im Gespräch: Eintracht-Profi Patrick Ochs Skibbe ist ein 6:4 lieber als ein langweiliges 1:0

Eintracht-Führungsspieler Patrick Ochs erzählt – über Platzverweise, seinen Ruf als Heißsporn, die Hoffnung auf die Nationalmannschaft, den Reiz des Auslands, über seinen neuen Vertrag und die Perspektiven in Frankfurt. Mehr

06.10.2009, 10:16 Uhr | Rhein-Main

Der Rezession zum Trotz Jede Menge Dirndl

In München steht ein Hofbräuhaus. Trachten trägt man heute aber nicht nur in Bayern. Offenbar sprengt der herbstliche Trachtenkarneval die bayerisch-alpenländischen Grenzen, weil sich mit Oktoberfesten und den dazugehörigen Accessoires Geld verdienen lässt. Der Markt für Trachtenmoden wächst. Mehr Von Jan Grossarth

03.10.2009, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Eintracht Frankfurt Neue Chance für Mahdavikia?

Der 32 Jahre alte Iraner profitiert plötzlich vom Verletzungspech der Frankfurter Eintracht. Ein Einsatz gegen den VfB Stuttgart scheint möglich. Hängepartie um Verteidiger Franz. Mehr Von Ralf Weitbrecht

26.09.2009, 11:11 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Zwischen Triumphgefühl und bösem Erwachen

Die Eintracht bezahlt den Erfolg im Pokal gegen Aachen teuer: Vasoski fällt mit Rippenbruch länger aus. Trainer Skibbe muss in der Liga gegen Stuttgart auch auf Amanatidis verzichten. Mehr Von Ralf Weitbrecht

25.09.2009, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Franz, Teber, Schwegler: 100 Tage Eintracht – die Bilanz

Die drei wichtigsten Einkäufe der Eintracht sind durchweg in der ersten Reihe zu finden – da mag im DFB-Pokal gegen Aachen spielen, wer will. Alle drei hätten sich, so Trainer Skibbe, als richtig gute Verstärkungen entpuppt. Mehr Von Marc Heinrich

23.09.2009, 11:30 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Übung für Ochs, Pause für Amanatidis

Der in der Bundesliga gesperrte Verteidiger ist im Pokal gegen Aachen für die Eintracht dabei, der verletzte Angreifer fehlt. Trainer Skibbe schließt eine größere Rotation aber aus. Mehr Von Ralf Weitbrecht

22.09.2009, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Pilotanlage Mit Hochdruck zu feinsten Nanopartikeln

Der Einsatz von Nanotechnologie in der Industrie oder der Medizin scheint grenzenlos. Doch die Herstellung der winzigen Partikel ist noch nicht beim Optimum angelangt. Im Industriepark Wolfgang in Hanau ging eine Pilotanlage zur Herstellung maßgeschneiderter nanostrukturierter Partikel in Betrieb. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

15.09.2009, 08:00 Uhr | Rhein-Main

800 Mitarbeiter betroffen Bundesbank will ein Drittel ihrer Filialen schließen

Vor sieben Jahren unterhielt die Bundesbank deutschlandweit noch 118 Filialen. Inzwischen ist die Zahl auf 47 gesunken. Nun denkt der Vorstand an weitere Standortschließungen. Endgültig beschlossen sei aber noch nichts. Mehr

10.09.2009, 06:10 Uhr | Wirtschaft

Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen CDU bleibt stärkste Partei, SPD erobert Rathäuser

In Nordrhein-Westfalen hat die SPD einige symbolträchtige Städte gewonnen. In Köln löst Jürgen Roters den CDU-Oberbürgermeister Fritz Schramma ab. Auch Essen fällt zurück an die SPD. Landesweit kamen CDU und FDP zusammen kamen auf 51 Prozent der Stimmen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

31.08.2009, 16:53 Uhr | Politik