https://www.faz.net/-gpf-7p2v7

Thailand: Verfassungsgericht setzt Regierungschefin Shinawatra ab

© dpa, afp
07.05.2014

Thailand Verfassungsgericht setzt Regierungschefin Shinawatra ab

Yingluck Shinawatra ist des Amtsmissbrauchs für schuldig befunden worden. Der „Status“ der Politikerin als Regierungschefin sei beendet, sie könne nicht länger in diesem Amt bleiben, sagte der Richter bei der Urteilsverkündung. Das Urteil könnte Thailand in eine neue Krise stürzen. 1