https://www.faz.net/-gpf-88xym

Dresden: Tausende bei fremdenfeindlicher Pegida-Kundgebung

© Reuters
13.10.2015

Dresden Tausende bei fremdenfeindlicher Pegida-Kundgebung

Erneut haben sich in Dresden tausende Menschen an einer Demonstration der antiislamischen Pegida-Bewegung beteiligt. Zielscheibe der Kritik war vor allem Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen ihrer Flüchtlingspolitik. Die Teilnehmer skandierten unter anderem „Abschieben, abschieben", „Wir sind das Volk" und „Merkel muss weg". 17