https://www.faz.net/-gpf-12gtf

Südafrika: Friedlicher Auftakt der Wahlen

© reuters
          22.04.2009

          Südafrika Friedlicher Auftakt der Wahlen

          In Südafrika ist der Auftakt zu den vierten demokratischen Parlamentswahlen seit dem Ende der Apartheid 1994 weitgehend friedlich verlaufen. 23 Millionen Südafrikaner haben sich registrieren lassen und können ihre Stimme in landesweit 19.700 Wahllokalen abgeben. Der regierende Afrikanische Nationalkongress (ANC) kann mit einer klaren Mehrheit rechnen. Der Weg von ANC-Präsident Jacob Zuma ins Präsidentenamt wäre damit frei. 0