https://www.faz.net/-gpf-9cgak

Identität und Werte : Wer zu Deutschland gehört

  • -Aktualisiert am

Identitätsfragen: Deutsch sein, was bedeutet das eigentlich? Bild: Greser & Lenz

Die Gretchenfrage unserer Demokratie lautet: Hältst du fest an der Würde des einzelnen Menschen? Ein Gastbeitrag über das Fundament der deutschen Identität.

          5 Min.

          Deutschland fragt nach seiner Identität. Und wie schon seit vielen Jahrzehnten lautet das Stichwort, unter dem wir verhandeln, was wirklich zählt: „Werte“. Dies ist hochproblematisch. Denn der Wertebegriff kommt aus der Ökonomie. Werte haben ihren Preis, sie sind in ihrer Höhe korrelativ aufeinander. Für 1000 Bananen bekommt man 4000 Äpfel. Acht Stunden Arbeit als Kellner sind so viel wert wie eine Opernkarte mittlerer Kategorie.

          Wenn es also um Werte ginge, gäbe es nichts, für das es keinen Gegenwert gäbe. Alles wäre verhandelbar. – Geht es aber bei der Frage nach unserer Identität nicht um das Unverhandelbare? Dasjenige, das sich nicht gegen anderes eintauschen lässt? Wie aber soll es das geben, wenn unsere Identität in Werten verankert wäre?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+