https://www.faz.net/-gpf-a37gz

Proteste gegen Corona-Politik : Die wohlkalkulierte Strategie der „Querdenker“

  • -Aktualisiert am

„Die Energie des Corona-Stresses aufsammeln“: Anti-Corona-Demonstrant vor dem Berliner Reichstag Bild: AFP

Kritik an einzelnen Corona-Entscheidungen ist nicht nur erlaubt, sondern wünschenswert. Die dünne Eisdecke der Zivilisation wird durch etwas anderes in Frage gestellt. Ein Gastbeitrag.

          7 Min.

          Nicht erst seit der symbolischen Bedrohung des Parlamentsgebäudes während der sogenannten Corona-Demonstration durch Rechtsextreme und ihre neuen alten Freunde stellt sich die Frage: Ist die Demokratie in Gefahr? Der gezielte wie unbedarfte Schulterschluss von selbsternannten „Querdenkern“ mit hasserfüllten Verschwörungstheoretikern und Antisemiten, die Indienstnahme des Corona-Stresses der Gesellschaft durch „Reichsbürger“ und andere rechtsradikale Gruppen deuten darauf hin.

          Zwar zeugen aktuelle Umfragen von einer fast einhelligen Ablehnung solcher Demonstrationen; dennoch verbreiten sich Sorgen darüber, warum die Kritik an den Corona-Folgen jenen semantischen Überschuss produziert, der eben nicht bloß auf Entscheidungen der Bundes- und Landesregierungen zu konkreten Corona-Fragen, sondern ganz offensichtlich auf etwas anderes zielt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Russische Soldaten nehmen an Übungen auf dem Schießplatz Kadamowskii in Rostow am Don teil.

          Krise mit Russland : Nach der Ukraine ist Europa dran

          Putin will nicht nur die Ukraine. Er will Hegemonie über ganz Europa. Die EU muss deshalb über eine eigene Abschreckung reden. Frankreich hat die Debatte eröffnet.
          Nicht nur Impfgegner auf der Straße: Medizinstudenten in Dresden

          Proteste gegen Corona-Leugner : Aufstand der Impfwilligen

          Die schrillen Behauptungen der Corona-Leugner bleiben nicht länger unwidersprochen. In vielen Städten organisieren Bürger jetzt Gegendemonstrationen.