https://www.faz.net/-gpf-9y9y5
© Reuters
07.04.2020

Spahn mahnt zu Geduld „Wir dürfen uns nicht in falscher Sicherheit wiegen“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat davor gewarnt, sinkende Infektionszahlen als Zeichen der Entspannung zu werten. Die Krise sei kein Sprint, sondern ein Marathon, sagte er. Ostern und die kommenden Tage seien entscheidend. 0