https://www.faz.net/-gpf-9p66v

Seehofer zur Seenotrettung: Niemand will einen Pull-Effekt

© Reuters
          18.07.2019

          Seehofer zur Seenotrettung Niemand will einen Pull-Effekt

          Es gehe daher darum, einen kontrollierten Mechanismus auszuarbeiten, damit sich nicht bei jedem Schiff ein „quälender Prozess“ bei der Verteilung der Flüchtlinge entwickle, sagte der Bundesinnenminister. Die EU-Innenminister verhandeln dazu in Helsinki. 1