https://www.faz.net/-gpf
Es gibt viele Deutungen der jüngsten Vorfälle im Golf von Oman. Ironischerweise gewinnt in der gegenwärtigen Krise Amerikas Position gegenüber Iran an Glaubwürdigkeit – gerade durch den Faktor Trump.
Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt

Klimapolitik : Grüne fordern nationalen Klimafonds

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt will Klimaschutzprojekte künftig über einen Staatsfonds finanzieren. Dieser soll offenbar einen dreistelligen Milliardenbetrag ausgeben.

Russland-Sanktionen : Blind für die Wirklichkeit

Der sächsische Ministerpräsident Kretschmer wirbt für ein Ende der Sanktionen gegen Russland. Das ist bestenfalls naiv, eigentlich aber fahrlässig.

Angriff auf Tankschiffe : Trumps größte Bewährungsprobe

Der amerikanische Oberbefehlshaber will militärische Macht demonstrieren, ohne sich in einen Krieg verwickeln zu lassen. Das wird im Iran-Konflikt immer schwerer. Auch Berlin steht vor unangenehmen Gesprächen.

Türkei und russische Waffen : Abschied vom Westen

Es ist völlig legitim, dass die Türkei ein eigenes Raketenabwehrsystem haben möchte. Doch Erdogan macht mit seinem taktischen Spielchen einen weiteren Schritt aus dem westlichen Lager.

Kein zufälliger Zeitpunkt : Spiel mit dem Feuer

Wer auch immer hinter dem Angriff auf zwei Tanker im Golf von Oman steckt, wollte den Großkonflikt am Golf anheizen. Nicht zufällig geschah das gerade dann, als Shinzo Abe in Teheran einen Gesprächswunsch von Donald Trump übermittelte.

Mays Nachfolge : Auftaktsieg für Johnson

Wie erwartet hat Boris Johnson die erste Runde im Kampf um Mays Nachfolge für sich entschieden. Doch das Rennen ist noch nicht gelaufen.

Proteste in Russland : Kurzer Sieg der Zivilgesellschaft

Nicht die Freilassung des Journalisten Iwan Golunow, sondern das Vorgehen gegen eine friedliche Demonstration am Tag danach zeigt den Charakter des russischen Regimes.
Grünen-Chef Robert Habeck

Kanzlerfrage : Habeck hängt Kramp-Karrenbauer ab

Der Grünen-Chef würde bei einer Direktwahl des Bundeskanzlers laut einer Umfrage doppelt so viele Stimmen erhalten wie seine Amtskollegin bei der CDU. Mit Friedrich Merz als Kandidat sähe die Lage anders aus.
Ein Öltanker im Golf von Oman hat Feuer gefangen.

Tanker-Attacken : Die Suche nach Antworten geht weiter

Nach den mysteriösen Zwischenfällen mit zwei Tankern im Golf von Oman haben die Schuldzuweisungen begonnen. Amerika macht den Iran dafür verantwortlich, viele andere sind sich da nicht so sicher. Wo sind Beweise? Und wie geht es nun weiter?

Elizabeth Warren : Die akribische Revolutionärin

Elizabeth Warren wird für progressive Demokraten in den Vereinigten Staaten immer mehr zu einer Favoritin um die Präsidentschaftskandidatur. Sie will nicht weniger als den Umbau der heimischen Wirtschaft.
Nach der ersten Runde in der Konservativen Fraktion der Wahl zum Nachfolger von Theresa May sind drei der zehn Kandidaten ausgeschieden.

May Nachfolge : Glorreiche Sieben

Es wirkt wie das Rennen um einen Preis in einer Quizsendung, nur diesmal ist es Politik und echte Realität. Nach dem ersten Wahlgang um die Nachfolge von Theresa May sind drei mögliche Kandidaten ausgeschieden. Ein kurzer Überblick.

70 Jahre Grundgesetz : Eine Aufforderung zum Unruhestiften

Das Grundgesetz ist nicht nur Fundament staatlicher Ordnung, sondern vor allem ein Hort der Freiheit. Um die Grundrechte mit Leben zu füllen, muss die Zivilgesellschaft ihren Widerspruchsgeist kultivieren. Ein Gastbeitrag.
Der berühmteste Protagonist von Daniel Defoe: Robinson Crusoe

Blogs | F.A.Z. Essay Podcast : Der Mythos der Englishness

„Robinson Crusoe“ war der erste moderne, realistische Roman in englischer Sprache. Sein Protagonist gab einer Haltung ein Gesicht, die bis heute das Selbstverständnis der Briten prägt – und sei es in dem Gefühl ihres Verlustes. Die neue Folge des Podcasts F.A.Z. Essay.
Arbeitslose stehen vor dem Schalter einer Stempelstelle. (Foto 1930)

Frankfurter Zeitung 28.01.1929 : Die Stempelgänger

In deutschen Städten reihen sich Erwerbslose in Schlangen, um Unterstützungsgelder zu erhalten – Tendenz steigend. Es muss mehr gegen die steigende unverschuldete Arbeitslosigkeit getan werden.