https://www.faz.net/-gpf-a0dc4

Rassismus : „Bei der Polizei gibt es Diskriminierung im Alltag“

Margarete Koppers in ihrem Chefinnenbüro Bild: Matthias Lüdecke

Margarete Koppers war Vizepräsidentin der Berliner Polizei, heute leitet sie die Generalstaatsanwaltschaft der Hauptstadt. Ein Gespräch über Rassismus und warum Deutschland anders funktioniert als Amerika.

          8 Min.

          Frau Koppers, haben Sie die Videos vom Tod George Floyds gesehen?

          Konrad Schuller
          Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Ja, selbstverständlich. Das Video, in dem zu sehen ist, wie ein Polizist auf dem Nacken von George Floyd kniet, habe ich mehrfach in Nachrichtensendungen gesehen.

          Sie haben als kommissarische Präsidentin die Berliner Polizei geführt, Sie waren Richterin, Sie sind Generalstaatsanwältin. Was sagen Sie, könnte so etwas auch bei uns passieren?

          Es gibt auch bei uns Fälle, bei denen Menschen aufgrund von polizeilichem Verhalten sterben. Aber wir haben nicht dieselben Verhältnisse wie in Amerika.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Wir feiern 3 Jahre F+

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Mann mit Mission: Kolumnist Reinhardt bei der Probe

          Wir kosten bei Aldi und Lidl : Wie gut sind Weine vom Discounter?

          Kann der was? Unser Weinkolumnist hat 35 Weine von Aldi und Lidl in der Preisspanne von 1,99 bis 14,99 Euro verkostet – und die ein oder andere Überraschung erlebt. Hier sein Befund.
          Wie vor Corona: Konzert der dänischen Band „The Minds of 99“ im September 2021

          Corona in Dänemark : Die nächste Welle im Norden

          Gelassen blicken die Dänen auf die wachsenden Corona-Zahlen in ihrem Land. Sie genießen weiter die Freiheit in vollen Zügen.
          Klare Linien, offene Räume, perfekte Proportionen: Ludwig Mies van der Rohes Farnsworth House ist ein Triumph des Minimalismus.

          Architektur : Das Idealbild des offenen Raums

          Ludwig Mies van der Rohe und Frank Lloyd Wright haben in Illinois zwei der berühmtesten Privathäuser der Architekturgeschichte gebaut. Sie prägen unser Verständnis von Wohnen bis heute.