https://www.faz.net/-gpf-9exkz

„Eine Art Warnung“: Pussy-Riot-Unterstützer vermutet russische Spezialkräfte hinter Vergiftung

© Reuters
          29.09.2018

          „Eine Art Warnung“ Pussy-Riot-Unterstützer vermutet russische Spezialkräfte hinter Vergiftung

          Der russische Regierungskritiker war Mitte September zur Behandlung in die Berliner Charité ausgeflogen worden. Die Ärzte in Deutschland sowie ihre russischen Kollegen vermuten, dass der 30-Jährige vergiftet wurde. Mit welcher Substanz, ist bislang unbekannt. 0