https://www.faz.net/-gpf-9apik
Video: Reuters
31.05.2018

Tote und Verletzte Proteste in Nicaragua

Seit Beginn der Demonstrationen gegen Präsident Ortega im April sind Dutzende Menschen getötet und mehr als 800 verletzt worden. Ausgelöst wurden die überwiegend von Studenten geführten Proteste durch Ankündigungen, die Sozialbeiträge in Nicaragua anzuheben. 0