https://www.faz.net/-gpf-7uer3
© reuters
26.09.2014

Passentzug oder Sperrvermerke Diskussion um Maßnahmen gegen Dschihadisten-Ausreise

NRW-Innenminister Jäger zeigte sich zurückhaltend gegenüber Forderungen aus der Union, Personalausweise zu markieren, um Reisen in die Kampfgebiete zu verhindern. Der CDU-Innenexperte Bosbach sagte, Passentzug oder Sperrvermerke dürften nur zur Gefahrenabwehr erfolgen. 1