https://www.faz.net/-gpf-8a53a

Burma: Mit 83 Prozent gewinnt San Suu Kyi die absolute Mehrheit

© dpa, reuters
13.11.2015

Burma Mit 83 Prozent gewinnt San Suu Kyi die absolute Mehrheit

In Burma steht das Endergebnis der Parlamentswahl fest. Die Oppositionspartei Nationale Liga für Demokratie von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi hat die absolute Mehrheit errungen. Damit kann die Partei den nächsten Präsidenten bestimmen. Der wiederum das Kabinett und eine neue Regierung bilden kann. 0