https://www.faz.net/-gpf-8bmbb
Video: afp, Bild: AP
21.12.2015

Parlamentswahlen Spanien vor schwieriger Regierungsbildung

Aus der Wahl in Spanien sind die Konservativen von Ministerpräsident Mariano Rajoy trotz Stimmenverlusten als stärkste Kraft hervorgegangen - eine Mehrheit im Parlament mit nunmehr vier großen Fraktionen haben sie aber nicht mehr. In Madrid steht eine schwierige Regierungsbildung an; als möglich gilt, dass der Sozialist Pedro Sánchez letztlich eine Koalition mit Linken und Liberalen zu schmieden versucht. 1