https://www.faz.net/-gpf-9l50l

Neuseeland trägt Kopftuch: „Am Ende des Tages sind wir alle Menschen“

© AFP
          22.03.2019

          Neuseeland trägt Kopftuch „Am Ende des Tages sind wir alle Menschen“

          Mit zwei Schweigeminuten haben die Menschen in Neuseeland der 50 Todesopfer der Moschee-Anschläge in Christchurch gedacht. Im ganzen Land stand das öffentliche Leben kurzzeitig still. Aus Solidarität mit den Muslimen trugen viele Menschen Kopftuch, auch Premierministerin Jacinda Ardern. 0