https://www.faz.net/-gpf-163h9

Nato-Truppen: Guttenberg: Keine Entwarnung im Kosovo

© reuters
29.03.2010

Nato-Truppen Guttenberg: Keine Entwarnung im Kosovo

Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat sich für eine weitere schrittweise Reduzierung der Nato-Truppen im Kosovo ausgesprochen. Die Entscheidung müsse jedoch von der Nato und in Absprache mit der Regierung in Pristina getroffen werden, sagte Guttenberg am Montag zu Beginn seines zweitägigen Besuchs im Kosovo und in Bosnien-Herzegowina. Für Deutschland gelte weiter das Prinzip, dass die Nato-Truppen gemeinsam in den Kosovo gegangen seien und auch gemeinsam wieder abzögen. 0