https://www.faz.net/-gpf-8nwb6
Video: afp
30.11.2016

Nach Trumps Wahlsieg Ku Klux Klan verzeichnet Zulauf

Seit Donald Trump die Wahl zum amerikanischen Präsidenten gewonnen hat, verzeichnen rechtsextreme Gruppen in den Vereinigten Staaten Zulauf. Der rassistische Ku Klux Klan wirbt verstärkt um Mitglieder, ein Klan-Mitglied berichtet im Gespräch mit AFPTV, dass ein Ableger im Bundesstaat New York schon bis zu tausend neue Mitglieder bekommen habe. 20