https://www.faz.net/-gpf-9nfxe

Nach Misstrauensvotum: Kurz gibt sich kämpferisch

© Reuters
          28.05.2019

          Nach Misstrauensvotum Kurz gibt sich kämpferisch

          Nach seinem Sturz durch das Parlament in Österreich will der ehemalige Bundeskanzler Sebastian Kurz jetzt die Wähler überzeugen. Bis zu den Neuwahlen im September wird eine Übergangsregierung eingerichtet, das Amt des Kanzlers übernimmt vorübergehend Finanzminister Löger. 1