https://www.faz.net/-gpf-98wqg

Münster: Keine Hinweise auf politisches Motiv

© reuters
          08.04.2018

          Münster Keine Hinweise auf politisches Motiv

          Über die Beweggründe des Todesfahrers von Münster herrscht nach wie vor Unklarheit. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat die Tat bei einem Besuch des Tatorts als feiges und brutales Verbrechen verurteilt. 1