https://www.faz.net/-gpf-9fjye

3000 Geflüchtete aus Honduras: „Migranten-Karawane“ in die Vereinigten Staaten

© Reuters
          16.10.2018

          3000 Geflüchtete aus Honduras „Migranten-Karawane“ in die Vereinigten Staaten

          Etwa 3000 Menschen ziehen quer durch Mittelamerika auf der Suche nach einem besseren Leben. Sie wollen der Korruption entfliehen, wollen arbeiten. Ob sie je in den Vereinigten Staaten ankommen wissen sie nicht. Aber zurück will auch niemand. 0