https://www.faz.net/aktuell/politik/merkels-erbe/irrflug-ins-asylrecht-friedrich-merz-hat-sich-blamiert-15907683.html

Kommentar zu Friedrich Merz : Merz’ Irrflug ins Asylrecht

Friedrich Merz bemüht sich nach breiter Kritik an seinem Vorstoß im Asylrecht, die Debatte zu Dämpfen. Hier in Magdeburg bei der Senioren-Union. Bild: dpa

Mit seinem Vorstoß, das Individualrecht auf Asyl einzuschränken, hat sich Friedrich Merz blamiert – und seine Achillesferse gezeigt: Er ist nicht mehr im Film. Und ihm fehlt ein Gespür für Fettnäpfchen.

          4 Min.

          Warum suchen so viele Migranten Schutz in Deutschland? Diese Frage treibt nun auch Friedrich Merz um; er hat eine erstaunliche Antwort geliefert: Es liegt am Grundgesetz, Artikel 16a. Deutschland sei „das einzige Land der Welt“, das ein „Individualrecht auf Asyl“ in der Verfassung stehen habe. Es richte sich an „alle Menschen auf der Welt, die nach Deutschland kommen wollen und einen Asylgrund vortragen“, behauptete Merz bei einer CDU-Regionalkonferenz in Seebach, wo er sich der Parteibasis als Kandidat für den Parteivorsitz präsentierte.

          Er sagte nicht, dass er dieses Asylrecht abschaffen will, aber dass man es durch einen Gesetzesvorbehalt einschränken solle. Denn nur dann könne man zu einer „Lösung in Europa“ für eine gemeinsame Flüchtlings- und Einwanderungspolitik kommen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Ziemlich gute Freunde?  FIFA-Präsident Gianni Infantino (links) im Gespräch

          Korruptionsjäger Pieth : „Die FIFA wurde von Qatar gekauft“

          Mark Pieth hält den Fußball-Weltverband für eine „Bande von Schwächlingen“. Aus Sicht des Schweizer Strafrechtlers sollte sich die UEFA geschlossen gegen den „wirren“ FIFA-Präsidenten Infantino stellen.

          Elektro-Fahrräder : Yamaha will mit E-Bikes den Ton angeben

          Yamaha, hierzulande bekannt für guten Klang und Motorroller, besetzt ein Trio für den europäischen E-Bike-Markt. Erste Testfahrten zeigen: Die Räder sind technisch hochwertig und gut verarbeitet.
          Der Verband deutscher Pfandbriefbanken hat für das dritte Quartal einen Rückgang der Immobilienpreise vermeldet - erstmals seit 2011.

          Immobilien : Noch brechen die Hauspreise nicht ein

          Seit Jahren warnt die Bundesbank vor Übertreibungen bei den Preisen für Häuser und Wohnungen. Was passiert, wenn jetzt die Zinsen immer weiter steigen?